Als "Politischer Gottesdienst für alle Opfer der Corona Maßnahmen" war die Veranstaltung angemeldet worden. Initiatorin Güzey Israel versammelte die rund 300 Personen unter dem "Querdenken 721" auf dem Karlsruher Messplatz. Viele Teilnehmer hatten Stühle mitgenommen und verfolgten die Veranstaltung. 

Querdenkerdemo + Gegendemo
Bild: Thomas Riedel

Auf der anderen Seite des Platzes versammelten sich rund 180 Teilnehmer zur Gegendemonstration.

Querdenkerdemo + Gegendemo
Bild: Thomas Riedel

Auf ka-news.de-Nachfrage kam es laut Polizei zu keinen größeren Zwischenfällen während der parallel laufenden Veranstaltung.