140  

Karlsruhe ka-news-plus: Warum es auf ka-news.de jetzt Artikel zu kaufen gibt

Liebe Leser, wir möchten mit Ihnen ein Experiment wagen. Dieses Experiment heißt ka-news-plus. ka-news-plus steht für mehr Inhalt, mehr Nähe, mehr Video, mehr Recherche und mehr Exklusivität. Die plus-Inhalte ersetzen das bisherige Angebot von ka-news.de nicht, sie ergänzen und vertiefen es. Anders als das gewohnte ka-news.de sind plus-Inhalte nicht frei verfügbar, sondern sind nur gegen Bezahlung abrufbar.

Wir möchten Ihnen mehr bieten: Mehr Emotionen, mehr Hintergrund, mehr Analysen, mehr Zusammenhänge, mehr Videos, mehr über Ereignisse und Menschen aus Ihrer Stadt - einfach mehr unabhängigen Journalismus für Karlsruhe. Dieses Mehr hat seit heute einen Namen: ka-news-plus.

ka-news-plus ist mehr unabhängiger Journalismus für Karlsruhe

Seit bald 20 Jahren ist ka-news.de das reichweitenstärkste Nachrichtenportal für Karlsruhe und die Region mit freiem und unabhängigem Journalismus aus Karlsruhe - wir sind für Sie vor Ort, wenn Sie etwas wissen müssen, sind ansprechbar. Wir berichten, tickern live, sind auch am Wochenende, spät abends oder wann immer etwas passiert für Sie da, aus Karlsruhe für Karlsruhe. Wir bieten Ihnen Meldungen, Berichte, Interviews und viele weitere Artikel rund um das Karlsruher Stadtgeschehen - alles ausschließlich über Werbeeinnahmen finanziert.

Heute legen wir noch eine Schippe drauf. Um Ihnen, unseren Lesern, noch mehr hochwertige Inhalte bieten zu können, haben wir ka-news-plus ins Leben gerufen. Unter diesem Namen sammeln wir exklusive Artikel oder solche mit hohem Nutzwert, Artikel die aufwändigere Recherchen und journalistische Aufarbeitung erfordern, kurz: alles, was über das bestehende Angebot hinausgeht. All das kostet Zeit - und Geld.

Wir glauben aber, dass dieser Aufwand es wert ist, für ihn zu bezahlen. Den neuen ka-news-plus-Content werden Sie jeweils für 69 Cent lesen können.

plus heißt plus - ka-news.de bleibt weiter kostenfrei

Mit diesen 69 Cent finanzieren Sie unabhängigen Journalismus für Karlsruhe. Wichtig: plus heißt plus - das bisherige Angebot von ka-news.de wird weiterhin kostenfrei verfügbar sein.

Wagen Sie das Experiment mit uns? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Themenvorschläge, Lob oder Kritik unter plus@ka-news.de. Artikel, die mehr bieten, finden Sie künftig hinter dem plus-Logo oder auf www.ka-news.de/plus

Wir freuen uns darauf, diesen Weg gemeinsam mit Ihnen zu gehen!

Ihr ka-news-Team

Sie haben noch Fragen zum neuen ka-news plus? Hier finden Sie das FAQ. Oder kommentieren Sie einfach unter diesem Artikel.

Hier geht es zum ersten plus-Inhalt: Fahrermangel hätte es bei ihm nicht gegeben. Straßenbahn-Visionär Dieter Ludwig im Portrait

Mehr zum Thema
ka-news-plus: Der kürzeste Weg durch Karlsruhe, spannende Köpfe im Porträt, Hintergründe und Analyse zu aktuellen Ereignissen: Erfahren Sie mehr aus der Stadt, die Sie lieben - mit ka-news-plus! Hier bekommen Sie noch mehr Karlsruhe. In den Frequently Asked Questions (FAQ) beantworten wir Ihre offenen Fragen.
Fragen, Kritik, Lob, Anmerkungen? Schreiben Sie uns unter plus@ka-news.de
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (140)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Skudder
    (469 Beiträge)

    17.06.2019 20:49 Uhr
    ka-news
    hat deine Kundendaten ja schon, sonst könntest du nichts posten. Hinzu kommt nur ein Button, über den du per Paypal zahlen kannst. Weiter bin ich dann nicht gegangen, weil mich der Ludwig-Artikel nicht genug interessiert hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (2056 Beiträge)

    17.06.2019 23:21 Uhr
    ka-news hat deine Kundendaten ja schon, sonst könntest du nichts posten.
    echt jetzt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    17.06.2019 15:14 Uhr
    kaufen??
    Zeitungsartikel?? Wenn das kommt, bin ich weg hier, dann kann KA - News mit den bezahlten Annoncen sich "alleine bewerben", weil ich bin dann nicht mehr als Leser hier. UNd dann dieses plus.... bedeutet, dass ich noch mehr mit unerwünschter Werbung belästigt werde. Dafür zahle ich dann auch noch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1678 Beiträge)

    17.06.2019 15:11 Uhr
    Ich werde es halten wie bei spiegel.de auch
    Auf Artikel mit dem "+" verzichte ich grundsätzlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (2667 Beiträge)

    17.06.2019 19:50 Uhr
    Warum
    nur?
    Da sind sehr hübsche Artikel dabei!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7353 Beiträge)

    17.06.2019 15:08 Uhr
    Na, ja
    ka-news "ernährt" sich in erster Linie durch Werbung auf ihren Seiten.
    Wenn sie jetzt ein Bezahlformat entwickeln wollen, müssen sie sich schon sehr anstrengen. Und wohl auch wieder mehr Landes- und Bundespolitische Beiträge bringen. Denn das meiste was auf ka-news.de zur Zeit publiziert wird, kann man auch in der aktuellen Tageszeitung lesen. Die meisten User werden die noch abonniert haben.
    Ich werde mal abwarten, wie sich das entwickelt. Allerdings, ich habe den Spiegel seit vielen Jahren abonniert. Aber es gibt ja auch lokale Themen, die man "in die Tiefe" recherchieren kann. Doch die Themenauswahl ist halt ziemlich übersichtlich.
    Nein ich meine jetzt nicht den KSC. 😊
    Ich wünsche schon einmal viel Erfolg.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NeubueserF
    (674 Beiträge)

    17.06.2019 15:41 Uhr
    Dankeschön!
    Zunächst Dankeschön für die guten Wünsche.

    Bisher "ernähren" wir uns sogar ausschließlich durch Werbung. Daher ist ka-news-plus auch für uns sehr spannend. Anstrengen werden wir uns definitiv, wobei ich den Schwerpunkt weniger bei landes- und bundespolitischen Themen sehe. Das können überregionale Medien meist besser.

    Was wir können, sind lokale Themen aufgreifen und begleiten. Dass sich einige davon hier mit denen in der gedruckten Zeitung doppeln, liegt in der Natur der Sache. Wir bekommen die gleichen Pressemitteilungen, werden zu den gleichen Terminen eingeladen, usw. Unser Anspruch ist dennoch, die Themen zu finden, die nicht überall stehen oder die, die alle haben, zumindest mit einem besonderen Dreh zu versehen. Das gilt für ka-news-plus, aber auch sonst. Wie gut wir das schaffen, müssen letztlich Sie als Leser beurteilen. Wir sind gespannt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (790 Beiträge)

    17.06.2019 14:57 Uhr
    Bekomme
    ich dafür ne Spendenquittung?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barheine
    (367 Beiträge)

    17.06.2019 14:49 Uhr
    Ich warte...
    ...auf das Abo-Modell. Die Zeiten, in denen alles kostenlos im Internet war, gehen vorbei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kamaraba
    (678 Beiträge)

    17.06.2019 14:43 Uhr
    Nein Danke!
    "Spiegel.de" lässt grüßen, nur ist dort das Niveau höher.
    Wieder ein Grund mehr diese Seite(n) zu meiden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 .... 12 13 14 15 (15 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.