63  

Karlsruhe Immer diese Parkplatz-Rowdies: Schluss mit der Stoßstangen-Anarchie!

"Verdammt, jetzt hat die Protzkarre mich schon wieder zugeparkt!" Wer kennt diese Situation nicht? Ob Querparken, Zuparken oder zwei Parklücken blockieren: Der Kreativität der Park-Rowdies sind keine Grenzen gesetzt - sehr zu Leidwesen der anderen Verkehrsteilnehmer. Leute, reißt euch zusammen!

Liebe Parksünder und -rowdies,

man muss nicht lange suchen und schon sieht man euch, wie ihr euch quer in Parklücken stellt, den Wagen eures Vordermanns regelrecht einkesselt oder euch auf zwei Parkplätzen ausbreitet. Was ihr meist nicht seht, ist der Ärger anderer Parksuchender oder Fußgänger, die ihr mit eurem Manöver behindert.

Parkplatznot ist noch lange keine Ausrede!

Gelernt haben wir alle in der Fahrschule: Es muss platzsparend geparkt werden. Vorwärts, rückwärts, seitwärts - jedem Autofahrer wird beigebracht, wie er zu parken hat. Zugegeben, das klappt auch nach der Prüfung mal mehr und mal weniger gut.

Und sicher, die Stadt Karlsruhe macht es einem als Autofahrer nicht immer einfach. Wie viele andere Kommunen auch leidet die Fächerstadt unter Parkplatznot. Zwar gibt es in Karlsruhe ein gut ausgebautes Parkleitsystem - Dauerparker haben aber häufig das Nachsehen. Dass man da auch mal kreativ werden muss, bestreitet niemand. So drücken die Ordnungshüter beispielsweise beim Thema Gehweg-Parken auch mal ein Auge zu. Zumindest bis jetzt noch.

Aber eines muss auch klar sein: Die Park-Probleme der Fächerstadt sind keine Ausrede für rücksichtsloses Verhalten! Mein Appell an die Parksünder: Wenn ihr nicht in die Parklücke kommt - sei es, weil euer Gefährt zu breit, der Parkplatz zu klein oder eure Parkkünste eingerostet sind - dann sucht euch eine Lücke, in der ihr vorschriftsmäßig parken könnt! Und mal Hand aufs Herz: Fünf Minuten Fußweg zwischen Auto und Wohnung haben noch keinen umgebracht ...

Mit schrecklich-netten Grüßen,

Eure Ramona Holdenried

Liebe Community, ab sofort ruft ka-news jede Woche zwei Mal zur Themen-Diskussion auf: Montags und donnerstags veröffentlichen wir ein spezielles Debatten-Thema inklusive Umfrage - wir möchten Sie dazu ermuntern, mit anderen Usern sachlich und themenbezogen zu diskutieren. Kontroverse Diskussionen sind durchaus erwünscht, aber bitte bleiben Sie dabei stets sachlich und beachten Sie unsere Netiquette. Unser Ziel ist es, einen qualitativ hochwertigen und sachlichen Meinungsaustausch zu einem bestimmten Thema zu fördern und unter einem Artikel zu bündeln.

Parksünder in Karlsruhe - haben Sie für rücksichtloses Parken Verständnis? Diskutieren Sie mit und schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar unter diesen Artikel.

 

Mehr zum Thema
Parken in Karlsruhe | ka-news.de: Parkstreifen oder Parkhaus? Wo ist Parken noch erlaubt und wo wird es verboten? Ab 2018 ist das Gehwegparken in Karlsruhe Vergangenheit. Alle aktuellen Infos rund um das Thema Parkraum und -regeln in Karlsruhe gibt es hier in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (63)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andip
    (9689 Beiträge)

    19.02.2015 15:33 Uhr
    Was ist
    denn an dem Ganzen neu?
    Parkplätze in den Städten waren schon immer rar und schlecht geparkt wurde ebenfalls schon immer.
    Man könnte es auch so machen wie einst die Franzosen.Wenn nicht genug Platz war,wurden die anderen Autos so lange geschubst,bis der Platz da war.
    Aber das ging in D noch nie,denn hier ist jeder Kratzer gleich ein Totalschaden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laserblast
    (74 Beiträge)

    19.02.2015 19:24 Uhr
    oder die Engländer
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (546 Beiträge)

    19.02.2015 14:08 Uhr
    Jetz ?
    +++ Bild von der Redaktion entfernt. Bitte posten Sie hier keine Fotos mit Kennzeichen, sondern schicken Sie diese per ka-Reporter-Formular an die Redaktion +++
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rechtsausleger
    (1434 Beiträge)

    19.02.2015 14:21 Uhr
    Ob es eine gute Idee war,
    Das Nummernschild klar und deutlich erkennbar zu lassen? Naja, vielleicht ist ja auch Ihre Karre.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3 Beiträge)

    19.02.2015 14:14 Uhr
    Ein bissle Groß
    aber sonst...

    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (546 Beiträge)

    19.02.2015 13:23 Uhr
    Bild ?
    Kann mir jemand sagen wie ich ein Bild hier ins Kommentar reinbekomme ? Also nicht verlinken sondern so das man es sieht. Wisst ihr was ich mein ? bin wohl zu blöd dafür zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10547 Beiträge)

    19.02.2015 13:35 Uhr
    !
    http://domain/bild.jpg{/img}
    nur mit eckigen statt geschweiften Klammern, wie in fast jedem Forum mit BBCode
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10547 Beiträge)

    19.02.2015 13:36 Uhr
    !
    das {img] am Anfang wird wohl verschluckt ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (546 Beiträge)

    19.02.2015 13:56 Uhr
    Danke schön
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fallobst
    (1345 Beiträge)

    19.02.2015 13:54 Uhr
    Haha,
    das schreibt der Kater jetzt wörtlich ab und denkt es kommt sein Bild. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: