23  

Karlsruhe Karlsruher Oktoberfest: Ab Mittwoch heißt's zum zweiten Mal "O'zapft ist!"

In wenigen Tagen ist es soweit: Ab kommendem Mittwoch, 1. Oktober, bis Samstag, 4. Oktober, startet im Festzelt auf dem Messplatz an der Durlacher Allee täglich von 18 Uhr bis 24 Uhr das 2. Karlsruhe Oktoberfest . Das teilt der Veranstalter in einer Pressemeldung mit. Für kartenlose Besucher sehe es allerdings schlecht aus.

An vier Abenden versprechen die Veranstalter Feierlaune mit vier bayrischen Bands. Mit dabei: die Topsis am Mittwoch und Donnerstag, Brandig aus Reith im Winkl am Freitag und die Münchner Gaudiblosn am Samstag. "Bereits seit einigen Tagen ist das Zelt am Donnerstag, Freitag und Samstag komplett ausgebucht und es gibt keine freien Plätze mehr", so der Veranstalter, "nur am Eröffnungstag gibt es noch freie Tische". 

Ausschließlich für den Eröffnungstag gibt es am Mittwoch, ersten Oktober, auch Einzelkarten ab 17.30 Uhr am Festzelt auf dem Messplatz zu kaufen. Tische für Mittwoch können weiterhin über www.karlsruher-oktoberfest.de gebucht werden. Allerdings: "An den bereits ausgebuchten Tagen ist die Anreise zur Veranstaltung zwecklos, da Zugang zum Zelt nur mit Einlasskarte möglich ist", erinnert der Veranstalter.

Mehr zum Thema
Karlsruher Oktoberfest | ka-news.de: Das Karlsruher Oktoberfest findet am 22., 23., 29. und 30. September auf dem Messplatz in Karlsruhe statt. Neben Bier und Brezeln gibt es ein buntes Showprogramm mit Live-Musik.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ALFPFIN
    (5731 Beiträge)

    01.10.2014 12:15 Uhr
    Scheint doch zwischendurch zu hängen.
    grinsen

    Ist mir aber nicht wichtig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bormo
    (118 Beiträge)

    01.10.2014 11:11 Uhr
    Für kartenlose "Beuscher" sehe es allerdings schlecht aus.
    Was zu Hölle ist ein "Beuscher"

    Da blüht die deutsche Sprache auf! oder ist es Baaadisch?
    Oder einfach nur mangelhafte Redaktionsarbeit?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (511 Beiträge)

    30.09.2014 18:09 Uhr
    @ALFPFIN
    Nein, haben wir nicht. Wir überprüfen das.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5731 Beiträge)

    30.09.2014 16:58 Uhr
    An ka-news
    haben Sie die Zählung der Kommentare gestoppt? Ich stelle fest, dass die Zählung zumindest bei mir nicht mehr fortgeschrieben wird. Ist mir persönlich egal, aber interessiert mich, Warum?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (511 Beiträge)

    30.09.2014 18:10 Uhr
    @ALFPFIN
    Ich habe es eben getestet. Die Kommentar-Beiträge werden weiter gezählt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5731 Beiträge)

    01.10.2014 12:14 Uhr
    @DammM/
    Siehe meine Beiträge auf dieser Seite

    Feschtle feiern 30.09. 12.11 UHR 2868 Beiträge

    an ka-news 30.09. 16.58 Uhr 2868 Beiträge?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5731 Beiträge)

    30.09.2014 12:11 Uhr
    "Feschtle" feiern, ok
    un Bier aazapfe (auf badisch) auch, aber im ganzen Land, auch auf dem Cannstatter "Wiesn" und sonstwo, diese bayrische Dirndl- und Lederhosenmentalität nachäffen, finde ich einfach nur noch zum K......

    Mich nervt inzwischen die jedes Jahr wieder in ganz Deutschland als riesige Besonderheit in allen Medien verkündete Eröffnung des Oktoberfestes in München und immer die gleichen Dirndl- und Lederhosenfiguren und immer mit fast nicht auszuhaltender Spannung warten, ob der jeweilige Bürgermeister sich beim Anzapfen bekleckert oder nicht.

    Na gut, besser als die verunglückte Maut von Seehofers Gnaden und die Modellautobauerfirma des Ehepaares H. und die Story des Herrn H. über die aus Versehen nicht vorgenommene Steuerzahlung in Millionenhöhe ist das Dirndl-Fest dann doch. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8307 Beiträge)

    30.09.2014 15:34 Uhr
    Diese
    bayrische Dirndl- und Lederhosenmentalität hat auch nichts mit dem originalen Oktoberfest in München zu tun.
    Auch da war es bis vor relativ kurzer Zeit absolut unüblich,da in der Tracht hinzugehen.Selbst die Urbayern machten das nicht.
    Warum es dann Mode wurde,sich in Dirndl und Lederhose zu hüllen und diese dann auch noch mittlerweile auf alle grösseren Volksfeste in Deutschland schwappte,weiss ich auch nicht.
    Im Übrigen haben diese Dirndls und Lederhosen,die die Leute jetzt alle anhaben,auch nichts mit einer originalen Tracht zu tun.Das Zeug ist nur sog. Landhausmode.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karlsruher1955
    (897 Beiträge)

    30.09.2014 11:20 Uhr
    Karlsruher Oktoberfest
    Das Oktoberfest findet in München statt, auch wenn es Karlsruhe nachäfft. Da greift doch der Slogan "Karlsruhe- viel vor und nix dahinter-
    ganz treffend.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Samson_83
    (293 Beiträge)

    30.09.2014 11:05 Uhr
    also ich find das gut, dass man nur mit eintrittskarte rein kommt
    weil wer keine 10 EUR Eintritt zahlen kann ist doch am Ende sowieso nur da um Stunk zu machen.

    So kann ich immerhin davon ausgehen, dass nicht das absolute bratzenvolk da ist sondern einfach ganz normale Leute die sich mal nen Abend Spaß gönnen. Im übrigen war ich letztes Jahr dort und mir hat's sehr gefallen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben