13  

Karlsruhe Über 300 Jahre OB-Geschichte: Diese Köpfe haben Karlsruhe schon regiert

Frank Mentrup bleibt Oberbürgermeister. Bis 2028 bleibt der von SPD und Grünen unterstützte Kandidat der Chef im Karlsruher Rathaus. Mentrup ist seit seiner Wahl 2012 der 32. Oberbürgermeister der Fächerstadt. Doch wer waren seine Vorgänger und wie lange waren diese im Amt? ka-news.de blickt für euch auf die Historie des Rathauschefs zurück.

Mit Mentrup übernahm im März 2013 erstmals seit 1970 wieder ein SPD-Mann die Führung im Karlsruher Rathaus. Der 56-Jährige folgte auf Heinz Fenrich und beendete damit die Vorherrschaft der CDU. Beendet Mentrup seine zweite Amtszeit wie geplant, ist er 16 Jahre im Amt. Eine lange Zeit für die Spitze muss er sich aber noch ein wenig länger auf dem Chefsessel halten.

Die Historie der Stadtoberhäupter beginnt 1718. In unserem Rückblick zeigen wir euch alle Karlsruher Oberbürgermeister von 1809 bis heute, wer Mentrup in Sachen Amtszeit voraus ist und wer die Köpfe hinter zwei Karlsruher Parks sind. 

  • Wilhelm Christian Griesbach (1809 bis 1816)
    Gelebt: 8. April 1772, Karlsruhe bis 16. April 1838, Karlsruhe
    Beruf: Inhaber von Tabak­fa­bri­ken in Karlsruhe und Ettlingen sowie einer Leder­fa­brik in Rüppurr
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1965:A12_104_5_6
    Griesbach war zunächst als Bürgermeister, ab 1812 dann als Oberbürgermeister das Stadtoberhaupt von Karlsruhe.
  • Bernhard Dollmaetsch (1816 bis 1830)
    Gelebt: 22. März 1780, Karlsruhe bis 8. Mai 1845, Karlsruhe
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1962:A9a_186_1_1
  • August Klose (1830 bis 1833 und 12. Mai bis 9. September 1847)
    Gelebt:20. Juli 1791 Karlsruhe bis 23. März 1872 Hofstetten, Gemeinde Goldwil, Kanton Bern
    Beruf: Bankier und Kaufmann. Inhaber der litho­gra­phi­schen Kunst­an­stalt und des Karlsruher Kunst­ver­lags.
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1962:A9a_186_2_3
    Klose ist einer von zwei OBs die zweimal das Amt bekleiden durften. Neben ihm war Apotheker Johann Ernst Kaufmann von 1731 bis 1734 und von 1744 bis 1746 zweimal im Amt.
  • Christian Karl Füesslin (1833 bis 1847)
    Gelebt: 1783-1854 Karlsruhe
    Beruf: Kaufmann, Mitinhaber der "Spezerey- und Eisen­wa­ren­hand­lung Schneider und Füesslin"
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1962:A9a_186_2_2
    Auf Füesslin folgte die zweite Amtszeit von August Klose.
  • Ludwig Daler (8. Oktober 1847 bis 26. Mai 1848)
    Gelebt: 13. Mai 1797 bis 1870, Karlsruhe
    Neben dem Amt des Oberbürgermeisters war Daler zwischen 1823 und 1869 auch Stadtverrechner.
  • Jakob Malsch (4. Juli 1848 bis 30. Juni 1870)
    Gelebt: 19. Januar 1809, Karlsruhe bis 12. Dezember 1896, Karlsruhe
    Beruf: Buchdrucker
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/Alben 012:A
  • Wilhelm Florentin Lauter (30. Juni 1870 bis 11. April 1892)
    Gelebt: 11. Februar 1821, Lörrach bis 11. April 1892, Karlsruhe
    Beruf: Studium der Kameral­wis­sen­schaf­ten
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 11/DigA 43:152 DO
  • Karl Schnetzler (25. April 1892 bis 6. Dezember 1906)
    Gelebt: 20. November 1846, Rastatt bis 6. Dezember 1906, Karlsruhe
    Beruf: Jurist
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1962:A9a_186_4_1
  • Karl Siegrist (22. Dezember 1906 bis 10. Oktober 1919)
    Gelebt: 8. November 1862, Säckingen bis 29. Oktober 1944, Karlsruhe
    Beruf: Jurist
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1962:A9a_186_4_2
  • Julius Finter (8. Mai 1919 bis 19. September 1933)
    Gelebt: 23. Februar 1872, Feuerbach bei Kandern bis 19. Mai 1941, Freiburg
    Beruf: Jurist/Richter
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/Alben 012:58a
    Finter wurde 1933 von den Nationalsozialisten zwangsabgelöst.
  • Friedrich Jäger (18. Mai 1933 bis 25. Juli 1938)
    Gelebt: 25. Juli 1873, Emmen­din­gen bis 30. März 1955, Karlsruhe
    Beruf: Mittlerer Beamter im Staats­dienst
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/Alben 012:71b
  • Oskar Hüssy (1. Oktober 1938 bis 1945)
    Gelebt: 4. August 1903, Säckingen bis 4. März 1964, Säckingen
    Beruf: Jurist
  • Joseph Heinrich (4. April 1945 bis 2. August 1945)
    Gelebt: 29. März 1879, Karlsruhe bis 15. November 1955, Karlsruhe
    Beruf: Tätig in der Stadtverwaltung Heinrich wurde 1945 von der französischen Besatzungsmacht zum kommissa­ri­schen) Bürger­meis­ter ernannt und erhielt 1954 das Bundesverdienstkreuz.
  • Hermann Veit, SPD (3. August 1945 bis 31. Dezember 1946)
    Gelebt: 13. April 1897, Karlsruhe bis 15. März 1973 Karlsruhe
    Beruf: Rechtsanwalt
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1969:A18_164_4_12
    Veit wurde 1945 von der amerikanischen Besatzungsmacht als OB eingesetzt, trat kurze Zeit später aber wieder zurück. Er ist seit 1965 Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe.
  • Friedrich Töpper, SPD (20. Januar 1947 bis 31. Mai 1952)
    Gelebt: 2. Dezember 1891, Karlsruhe bis 29. Juni 1953, Karlsruhe
    Beruf: selbständiger Kaufmann
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1962:A9a_186_3_2
  • Günther Klotz, SPD (30. Juni 1952 bis 29. Juni 1970)
    Gelebt: 21. März 1911, Freiburg bis 7. April 1972, Karlsruhe
    Beruf: Bauleiter und Konstruk­teur bei Indus­trie­fir­men und Behörden, zuletzt Geschäfts­füh­rer
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1969:A 17 17/6/31
    Klotz ist Ehrenbürger von Karlsruhe und der Partnerstadt Nancy.
  • Otto Dullenkopf, CDU (1. Juli 1970 bis 30. Juni 1986)
    Gelebt: 11. Februar 1920, Karlsruhe, bis 10. Juli 2007, Karlsruhe
    Beruf: Bankkaufmann
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1970:A19_69_2_22
    1939-1945 Kriegs­dienst 1946 Bezirks­lei­ter der Katho­li­schen Jugend Karlsruhe 1947 Kreis­vor­sit­zen­der der Jungen Union Karlsruhe 1948 Landes­ge­schäfts­füh­rer der CDU 1947-1961 Mitglied des Gemein­de­rats (1959-1961 CDU-Frakti­ons­vor­sit­zen­der) 1956-1970 Mitglied des Landtags Baden-Württem­berg 1961-1970 Bürger­meis­ter 1968-1970 Vorsit­zen­der der CDU-Nordbaden 1970-1986 Oberbür­ger­meis­ter Dullenkopf ist seit 1986 Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe.
  • Gerhard Seiler, CDU (1. Juli 1986 bis 30. September 1998)
    Geboren: 21. Oktober 1930, Karlsruhe
    Bild: Stadtarchiv Karlsruhe 8/BA Schlesiger 1985:A49_146_4_10
    Laufbahn:
    1958 Promotion im Fach Volks­wirt­schafts­lehre
    1971 Habili­ta­tion Univer­si­tät Karlsruhe, Lehrtä­tig­keit und zahlreiche Veröf­fent­li­chun­gen
    seit 1959 Beschäf­ti­gung bei der Stadt Karlsruhe
    1963-1968 Direktor der Städti­schen Rheinhäfen
    1968 Stadt­käm­me­rer
    ab 1977 im Rang eines Bürger­meis­ters verant­wort­lich für Wirtschaft und Finanzen
    seit 1983 Erster Bürger­meis­ter
    seit 1979 Mitglied des Kreis­vor­stan­des der CDU
    1980-1984 Mitglied des Landtages Baden-Württem­berg
    ab 1986 bis 1998 Oberbür­ger­meis­ter
    1995 bis 1997 Präsident des Deutschen Städtetags
    seit 21.7.1998 Ehren­bür­ger der Stadt Karlsruhe
  • Heinz Fenrich, CDU (1.Oktober 1998 bis 28. Februar 2013)
    Geboren: 9. Februar 1945, Unteröwis­heim
    Beruf: Bankkauf­mann/Diplom-Finanzwirt
    Bild: Archiv
    Laufbahn:
    1967 - 1970 Beschäf­ti­gung bei der Finanz­ver­wal­tung des Landes
    1970 - 1973 Tätigkeit im Parla­men­ta­ri­schen Dienst im Landtag von Baden-Württem­berg
    1973 - 1991 Beschäf­ti­gung bei der Landes­kre­dit­bank Baden-Württem­berg
    1980 - 1991 Mitglied des Gemein­de­rats (CDU)
    1991 - 1998 Bürger­meis­ter der Stadt Karlsruhe
    1998 - 2013 Oberbür­ger­meis­ter der Stadt Karlsruhe
  • Frank Mentrup, SPD (seit 2013)
    Geboren: 24. Oktober 1964, Mannheim
    Beruf: Arzt
    Bild: Verena Müller-Witt
    Der gebürtige Mannheimer wurde am 6. Dezember bei der OB-Wahl in seinem Amt bestätigt. Damit bleibt er bis 2028 Oberhaupt der Fächerstadt. Für Mentrup, der neben dem OB-Amt auch viele Ehrenämter bekleidet ist Karlsruhe "eine liebenswerte wie lebenswerte, überschaubare wie internationale, stolze wie innovative Stadt."
Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur OB-Wahl 2020 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den Oberbürgermeisterkandidaten. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 6. Dezember 2020. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe veröffentlicht. Im Vorfeld der Wahl waren alle Kandidaten für ein Video-Interview in unserer Redaktion zu Gast. Die Übersicht zu allen Kandidaten und den Videos findet ihr hier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ringo.Ginsterburg
    (69 Beiträge)

    08.12.2020 22:37 Uhr
    Sonnenkönig Klotz
    Sehr ungewöhnlich nimmt sich ja die Ära Klotz aus. 1958 Wiederwahl ohne Gegenkandidaten, und dann weitere 12 Jahre ganz ohne zwischenzeitliche Oberbürgermeisterwahl? Wie ging das denn damals vor sich?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (840 Beiträge)

    08.12.2020 17:51 Uhr
    Guenther Klotz
    Er war mein Buergermeister.
    Mit dem heutigen Karlsruhe haette Ich wohl nichts mehr gemein.
    https://stadtlexikon.karlsruhe.de/index.php/De:Lexikon:bio-0016
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (840 Beiträge)

    08.12.2020 17:55 Uhr
    Im Rappele
    Das waren Wir
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (840 Beiträge)

    08.12.2020 18:13 Uhr
    Dei Zeit vergeht
    So sehen wir heute Aus
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6502 Beiträge)

    08.12.2020 14:58 Uhr
    Bei Dr. Seiler
    fehlt noch

    2002 Retter des KSC
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12167 Beiträge)

    08.12.2020 18:03 Uhr
    sein bester Spruch:
    "das Beste an Stuttgart ist der Eilzug nach Karlsruh'!"

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Chris.Lok75
    (730 Beiträge)

    08.12.2020 17:32 Uhr
    ?
    Naja man möge Ihm verzeihen.
    Jeder macht mal Fehler.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12167 Beiträge)

    08.12.2020 18:03 Uhr
    Ironie
    aus?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Chris.Lok75
    (730 Beiträge)

    08.12.2020 18:23 Uhr
    ?
    Ironie ist gerade im Urlaub.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karlsunruhe
    (90 Beiträge)

    08.12.2020 14:51 Uhr
    der Klose
    war sehr langlebig

    August Klose (1830 bis 1833 und 12. Mai bis 9. September 1947)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.