28  

Karlsruhe Internet-Aufruhr um OB-Kandidatin Vanessa Schulz: Jetzt mischt auch Xavier Naidoo mit

Karlasruhe, Einhörner und ein gefluteter Stadtbahntunnel. Vanessa Schulz (die Partei) ist in aller Munde. Seit der Bekanntgabe ihrer Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Karlsruhe reißt der Rummel um die 39-Jährige nicht ab. Inzwischen gehen sogar Presseanfragen aus dem Ausland ein. Ob ihr das nicht zu viel wird und was Xavier Naidoo damit zu tun hat - ka-news.de hat die Antworten.

Eine ordentliche Prise Satire und Humor - davon haben Vanessa Schulz und ihr Wahlprogramm eine Menge. Doch auch ernstere Themen wie Klimaschutz und Migrationspolitik stehen bei ihr und ihrer Fraktion ganz oben. Das ist aber in der ganzen Aufruhr in den Hintergrund geraten.

Der Grund: Für mehr Gleichberechtigung hatte  Schulz bei ihrer Kandidaten-Vorstellung die Umbenennung von Karlsruhe in Karlasruhe thematisiert und damit für einige Aufregung im Netzt gesorgt.

Das Einhorn von Vanessa Schulz | Bild: Hammer Photographie

Mit so einer Aufmerksamkeit habe Schulz jedoch nicht gerechnet: "Mein Wahlkampfteam hat gegrübelt, um einen Weg zu finden, meine Bekanntheit zu steigern und die Aufmerksamkeit der Medien zu erregen. Die Energie dafür können wir uns nun sparen und uns auf den logistischen Teil des Wahlkampfes konzentrieren wie Plakate designen, bestellen und aufstellen lassen", so die OB-Kandidatin im Gespräch mit ka-news.de.

Vanessa Schulz will Oberbürgermeisterin werden
Vanessa Schulz will Oberbürgermeisterin werden | Bild: Hammer Photographie

Zwar sei es zu Zeiten von Corona nicht einfach Unterstützungsunterschriften zu sammeln, dennoch habe die neu errungene Bekanntheit dazu beigetragen, dass jetzt vermehrt Anfragen per Mail und Social Media bei ihr ankommen. Eine Tatsache, die, nach eigenen Angaben, auch dem Tumult in den Medien geschuldet ist.

Selbst Anfragen aus dem Ausland soll die OB-Kandidatin inzwischen erhalten.

Xavier Naidoo hält nichts von "Karlasruhe"

Viele können den Aussagen und dem Partei-Programm von Schulz nicht viel abgewinnen. Einer, dem die 39-Jährige gar nicht zusagt, ist Xavier Naidoo.

Der Sänger teilte den "Karlasruhe-Artikel" zwei Mal auf seinem Telegram Account. Am 14. Oktober und 15. Oktober. Sein Kommentar: "Es ist nicht mehr zum Aushalten" - und andere Dinge.

Bild: Screenshot@https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/4278

Dem ersten Post fügte Naidoo noch eine Verknüpfung hinzu, die zu einer Seite namens "GeheimeswissenderEliten" weiterleitet.

Bild: Screenshot@https://t.me/s/Xavier_Naidoo?q=vanessa+schulz

Und was sagt Vanessa Schulz zu Naidoo und anderen "Schulz-Gegnern?"

"Ich stehe nach wie vor hinter meinem Programm und selbstverständlich auch hinter #Karlasruhe. Herr Mentrup hatte mir eine gehörige Portion Bekanntheit voraus, aber da habe ich wohl gehörig aufgeholt."

Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur OB-Wahl 2020 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den Oberbürgermeisterkandidaten. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 6. Dezember 2020. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe veröffentlicht. Im Vorfeld der Wahl waren alle Kandidaten für ein Video-Interview in unserer Redaktion zu Gast. Die Übersicht zu allen Kandidaten und den Videos findet ihr hier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (28)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Knuter
    (24 Beiträge)

    28.10.2020 09:52 Uhr
    "Karlasruhe" - haha ich musste lachen, danke dafür
    -
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FCKSUV
    (534 Beiträge)

    27.10.2020 18:55 Uhr
    Wieso gibt man diese Frau
    der Lächerlichkeit preis?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Knuter
    (24 Beiträge)

    28.10.2020 09:51 Uhr
    Du hast nicht verstanden, dass das nicht ernst gemeint ist.
    -
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2821 Beiträge)

    27.10.2020 20:14 Uhr
    ANTWORT AUF "WIESO GIBT MAN DIESE FRAU"
    So wie ich das verstehe macht sie das ganz alleine.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kurpfalz
    (69 Beiträge)

    27.10.2020 17:11 Uhr
    Ich finde,
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   patrickkk
    (1775 Beiträge)

    27.10.2020 16:41 Uhr
    ICH BLEIB DABEI
    MAGDALENASRUHE oder NICHTS!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kangootom
    (8 Beiträge)

    27.10.2020 15:07 Uhr
    Satire zeigt die wahre Intelligenz
    Xavier Naidoo und leider auch einige Foristen hier zeigen, dass sie nicht verstanden haben was "Die Partei" ist. Ein Satirepartei. Deren Aussagen regen zum Nachdenken an, sind aber nicht für bare Münze zu nehmen.
    Es bestätigt mein Bild von Naidoo: Einem Gott hinterherlaufen ohne selbst nachzudenken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (364 Beiträge)

    27.10.2020 19:29 Uhr
    Alderle....
    ,,,XN...der Schwurbelschwafler vor dem Herrn!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2821 Beiträge)

    27.10.2020 15:13 Uhr
    ANTWORT AUF "SATIRE ZEIGT DIE WAHRE INTELLIGENZ"
    Nur weil man etwas Satire nennt ist es noch keine Satire. Was Frau Schulz abruft ist ein Trauerspiel aber keine Satire.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Knuter
    (24 Beiträge)

    28.10.2020 09:54 Uhr
    Nur weil du keinen Humor hast, kann es trotzdem Satire sein.
    Ich mein, sie hat ja direkt gesagt, dass es nur darum Aufmerksamkeit zu bekommen und Leute sind trotzdem empört? Das ist abstrus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.