18  

Karlsruhe Umfrageergebnis: OB-Wahl 2012 - jeder Zweite würde heute anders wählen

Am 2. Dezember vor einem Jahr wählten die Karlsruher Frank Mentrup mit knapp 55 Prozent der Stimmen zu ihrem neuen Oberbürgermeister - nur drei Monate später trat er sein Amt an. Zur Auswahl standen 2012 auch andere Kandidaten. Wir wollten deshalb von Ihnen wissen: Bereuen Sie Ihr Kreuz heute?

Sehr viele Teilnehmer an unserer nicht repräsentativen Umfrage bereuen ihre Entscheidung heute: 49 Prozent hätten ihr Kreuz rückblickend bei einem anderen Kandidaten gemacht.

44 Prozent zufrieden mit Wahl

Ebenfalls stattliche 44 Prozent sind hingegen zufrieden. Weitere sechs Prozent geben an, nicht gewählt zu haben, zwei Prozent haben zu diesem Thema keine Meinung.

Die Gesundheitsexperten von SPD und Union unterstützen ein Verbot von Schönheitsoperationen bei Jugendlichen. Konkrete Vereinbarungen der geplanten großen Koalition hat es dazu aber noch nicht gegeben. Wir wollen nun von Ihnen wissen: Schönheits-OPs bei Minderjährigen nur noch mit medizinischem Grund - was halten Sie davon? Stimmen Sie ab!

Mehr zum Thema OB-Wahl in Karlsruhe:

Übersicht über alle Artikel zur Oberbürgermeisterwahl 2012

Mentrup vereidigt: "Ich weiß nicht alles - und schon gar nicht alles besser"

100 Tage OB Frank Mentrup: KSC-Stadion, Kombilösung, Haushalt

Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur OB-Wahl 2020 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den Oberbürgermeisterkandidaten. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 6. Dezember 2020. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   yokohama
    (3435 Beiträge)

    03.12.2013 22:43 Uhr
    Kann einfach
    nur ironisch gemeint sein, hab mich auch köstlich amüsiert. In Wahrheit ist Karlsruhe doch die Schlusslichtstadt schlechthin: Totales Provinzkaff hinterm Mond, Rekord-Arbeitslosigkeit, Elend soweit das Auge reicht, mehr Schulden als Detroit, Mühlheim an der Ruhr und Berlin zusammen, schlechteste Uni der Republik und in Lebensqualitätsrankings immer gleich hinter Bagdad und Tschernobyl. Bin aber überzeugt: Die Sozis werden der Stadt zur Blüte verhelfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kuba
    (1043 Beiträge)

    03.12.2013 12:31 Uhr
    Unfug
    Solche "Umfragen" gehen doch ins Leere. Sie sagen nichts anderes aus,als dass hier viele CDUFDP Wähler sich gemeldent haben, um ihre unmaßgebliche Meinung kund zu tun.

    Und zum Schluss ein Gedicht von Heinz Erhardt:

    Überlistet

    Wenn Blätter von den Bäumen stürzen,
    die Tage täglich sich verkürzen,
    nicht nur die schönsten, auch die meisten
    der Vögel nach dem Süden reisten,
    und all die Maden, Motten, Mücken,
    die wir versäumten zu zerdrücken,
    von selber sterben – so glaubt mir:
    es steht der Winter vor der Tür!

    Ich laß ihn stehn!
    Ich spiel ihm einen Possen!
    Ich hab die Tür verriegelt
    und gut abgeschlossen!
    Er kann nicht rein!
    Ich hab ihn angeschmiert!
    Nun der steht der Winter vor der Tür – – –
    und friert!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   rheintaeler
    (772 Beiträge)

    03.12.2013 13:39 Uhr
    Kaum eine Meinung
    die hier kundgetan wird kann man ernst nehmen, insofern ist fast nichts maßgeblich.

    Und dass dieses Medium eher links angehaucht ist weiß man ja auch zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3304 Beiträge)

    03.12.2013 19:56 Uhr
    .
    Dafür hat das Forum ja Nazifreunde wie rheintaeler.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mein-senf
    (991 Beiträge)

    03.12.2013 15:18 Uhr
    das hat mit links nichts zu tun
    oder will da jemand ernsthaft Super Ingo als OB ? Bei aller Dumpfbackigkeit, müsste auch der Dümmste merken, dass der jetzige OB die bessere Wahl ist.
    Das Problem was FM hat, ist das Erbe, welches er antreten musste incl. der hyper, super, tollen und wichtigen Mitarbeiter / Bürgermeister , die er auch übernehmen musste, gegen einen Haufen Sch..... kann man halt nur schwer anstinken, das dauert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3304 Beiträge)

    03.12.2013 19:40 Uhr
    .
    Ingo W taugt nicht mal als Hundefutter. Das ist der Prototyp des schleimigen Politikers, dem es keine Sekunde um die Bürger geht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kuba
    (1043 Beiträge)

    04.12.2013 12:16 Uhr
    Unqualifiziert und dämlich!
    Ich bin kein CDU Anhänger, aber diese Beschimpfungen von Ingo W. finde ich ungehörig, primitv und peinlich. Die fallen mit voller Wucht auf die Schimpfer zurück.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3304 Beiträge)

    04.12.2013 13:59 Uhr
    .
    Ingo W ist primitiv und peinlich. Und Leute, die das nicht merken sind es ebenfalls.
    Und es kann keiner behaupten, Ingo W hätte irgendeine Loyalität gegenüber Karlsruhe. Denn sonst hätte er sich nicht in Mannheim zur Bürgermeisterwahl gestellt. Der Typ hat nur das Betreben, dass irgendwann ein Amt an ihm hängenbleibt. Reiner Parteisklave ohne jede Demokratieeignung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.