25  

Karlsruhe Gemeinsamer Kandidat für OB-Wahl: Grüne Karlsruhe unterstützen Frank Mentrup

Die Karlsruher Grünen nominieren den amtierenden Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) als ihren Kandidaten für die diesjährige OB-Wahl. Darüber hat die Partei am Mittwochabend bei ihrer Kreis-Mitgliederversammlung abgestimmt.

+++ Aktualisierung 21.27 Uhr +++

Mit 69 Ja-, vier Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen haben die Grünen Karlsruhe für Frank Mentrup als ihren Kandidaten für die diesjährige OB-Wahl gestimmt. "Für mich persönlich ist das deutliche Ergebnis ein Ausdruck einer ganz besonderen Wertschätzung meiner Person", so der 55-Jährige nach der Abstimmung. 

Der amtierende OB nach seiner Nominierung.
Der amtierende OB nach seiner Nominierung. | Bild: Ingo Rothermund

SPD und Grüne haben für die kommenden Jahre gemeinsame Leitlinien aufgestellt. "Wir haben einen gemeinsamen Kompromiss gefunden", sagt Aljoscha Löffler, Stadtrat der Grünen. 

Bild: Grüne Karlsruhe

"Bei dem zeitlichen Zielhorizont gab es Reibungspunkte. Wir wissen dass wir das nicht alles selbst in der Hand haben", so Löffler nach der Kreis-Mitgliederversammlung im Gespräch mit ka-news.de.

Die Leitlinien, die von beiden Seiten erarbeitet wurden, stehen nun. "Ich will keine Ziele versprechen, hinter denen ich nicht stehen kann. Nicht weil ich sie nicht wichtig finde, sondern nicht erreichbar in dieser Zeit", sagt Frank Mentrup.

Neben der Einhaltung der Pariser Klimaziele gehören unter anderem der Ausbau von Photovoltaikanlagen, Energieeinsparungen und der Ausbau des ÖPNV zu den weiteren Zielen. "Wir wollen aber nicht nur Klimaschutzwahlkampf führen. Wir haben auch andere wichtige Themen in der Stadt", so Mentrup.

+++ Ursprungsmeldung +++

Wer der neue Oberbürgermeister von Karlsruhe wird, wird sich am 6. Dezember entscheiden. Fast einstimmig wurde am vergangenen Donnerstag Frank Mentrup bereits von der SPD als OB-Kandidat für die Wahl nominiert. Nun entscheiden auch die Grünen, ob sie den amtierenden OB unterstützen werden. 

"Das Wichtigste ist, die Stadt Karlsruhe schnell so aufzustellen, dass die Pariser Klimaziele noch einzuhalten sind. Wenn die Verhandlungen zeigen, dass dies mit Frank Mentrup möglich ist, spricht nichts dagegen, mit ihm zusammen die Weichen für die Zukunft zu stellen", sagt Grünen-Kreisgeschäftsführerin Jorinda Fahringer im Januar gegenüber ka-news.de. 

Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur OB-Wahl 2020 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den Oberbürgermeisterkandidaten. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 6. Dezember 2020. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (25)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kuba
    (1048 Beiträge)

    21.02.2020 15:03 Uhr
    Also ihr Leute
    wir haben einen guten Oberbürgermeister. Hört auf zu meckern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zackenbarsch
    (253 Beiträge)

    21.02.2020 18:39 Uhr
    Alternativlos
    Eigentlich könnte man die Wahl dann auch absagen. Oder was wolltest du damit zum Ausdruck bringen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ruejoka
    (37 Beiträge)

    20.02.2020 20:02 Uhr
    Eigenständig?
    Grüne Politik in Karlsruhe braucht anscheinend einen SPD - OB um ihre Themen zu platzieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Deisyy
    (316 Beiträge)

    20.02.2020 15:20 Uhr
    Frank Mentrup, wir schaffen das....
    aber es wird eng werden gegen den unzufriedenen Dauer-OB-Wahlkämpfer Ingo W. ;-
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (234 Beiträge)

    20.02.2020 14:57 Uhr
    Nicht jeder Grüne Wähler
    wird ihm deshalb seine Stimme geben. Bürgermeisterwahlen sind letztlich doch Persönlichkeitswahlen und nicht Parteiwahlen. Warum die Grünen in der drittgrößten Stadt in BW keinen eigenen Kandidaten stellen ist letztlich ihre eigene Schwäche. Schade KA!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Deisyy
    (316 Beiträge)

    20.02.2020 15:13 Uhr
    drittgrößten Stadt in BW?
    sie sind anscheinend noch im 19 Jhd. stehen geblieben.... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (234 Beiträge)

    20.02.2020 15:17 Uhr
    Vielen Dank
    für die Berichtigung... haben ja 4000 Einwohner mehr als Mannheim... also zweitgrößte Stadt. Zum Glück sind Sie im Heute ja schon angekommen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (2380 Beiträge)

    20.02.2020 13:03 Uhr
    Die Grünen
    stellen eine Forderungsliste auf, und OB Mentrup sagt demütig zu allem "ja". Schon alleine deshalb ist er als OB für mich nicht wählbar. Wer braucht schon einen OB, der nur noch Vollstrecker grüner Wünsche ist - und zwecks Machterhalt der Öko-Partei nachläuft, anstatt eigene Ideen einzubringen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Suedweschter
    (428 Beiträge)

    20.02.2020 21:27 Uhr
    Warum hast du dich nicht beworben,
    wenn du so gut weißt, was zu tun ist?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tyr
    (587 Beiträge)

    20.02.2020 12:34 Uhr
    eine sehr kluge Entscheidung
    der Grünen, vor allem wird ein CDU-OB damit verhindert
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.