Laut Polizei hat offenbar noch eine weitere Hundehalterin Fleisch gefunden, das präpariert sein könnte. Einer Sprecherin zufolge werden potenzielle Giftköder erst analysiert, wenn Hunde davon fressen. Die Polizei hoffe deshalb auf Zeugenhinweise.