Karlsruhe Karlsruher Landtagskandidaten 2021: Rena Thormann von den Freien Wählern kandidiert für beide Wahlkreise

Am 14. März ist Landtagswahl in der Fächerstadt. Dann dürfen die Bürger entscheiden, wer für die kommenden fünf Jahre nach Stuttgart darf. ka-news.de hat deshalb für euch alle Infos und Motivationsgründe der 23 Kandidaten gesammelt und wird täglich, um 10 und 14 Uhr, jeweils zwei von ihnen vorstellen. Heute erfahrt ihr mehr über die Kandidatin der Freien Wähler, Rena Thormann.

Bislang haben es die Freien Wähler bislang noch nicht in den Landtag geschafft. Das soll sich mit ihrer Kandidatin, Rena Thormann, jetzt aber ändern. Denn die kandidiert in Karlsruhe sogar für beide Wahlkreise.

Rena Thormann

Bild: Rena Thormann/ Freie Wähler Karlsruhe
  • Name, Vorname:   Thormann, Rena
  • Alter:  58 Jahre
  • Geburtsort:  Saarbrücken
  • Wohnort (Stadtteil):  Durlach
  • Familienstand:   ledig
  • Kinder:  keine
  • Erlernter Beruf:   Lehrerin für Grund-, Haupt- und Werkrealschulen
  • Aktuelle Tätigkeit:   Lehrerin für Sekundarstufe I, Realschule. Fachberaterin für Unterrichtsentwicklung, Deutsch als Zweitsprache, Vorbereitungsklassen
  • Im Landtag seit:   Noch nicht
  • In einem Satz: Warum wollen Sie Abgeordneter im Landtag werden?  Auf Landesebene wird entschieden, was sich in der Kommune auswirkt, besonders auch in der Bildung, sodass ich hier als Praktikerin von der Basis Erfahrungen mit einbringen kann und Entscheidungen mit beeinflussen möchte.
Mehr zum Thema
Landtagswahl 2021 in Karlsruhe: Hier sammeln wir alle Ergebnisse, Umfragen und Infos zur Landtagswahl am 14. März 2021 in Karlsruhe sowie zu den 27 Kandidaten aus der Fächerstadt. Außerdem: Alles Wissenswerte rund um das Wahlverfahren und den Ablauf der Landtagswahl unter Corona-Bedingungen. Am Wahltag selbst werden hier zudem die Hochrechnungen und Ergebnisse der Landtagswahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.