11  

Karlsruhe Wildparkstadion: Einsicht des Bebauungsplans für Bürger möglich

Nachdem der Planungsausschuss am 3. April die Aufstellung des Bebauungsplans "Fußballstadion im Wildpark, Karlsruhe Innenstadt-Ost/Oststadt" beschlossen hat, hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, vom 22. April bis 9. Mai die Abgrenzung des Planungsbereichs und die Begründung für den Aufstellungsbeschluss einzusehen, wie die Stadt in einer Pressemeldung erklärt.

Die Unterlagen liegen beim Stadtplanungsamt, Bereich Städtebau, Lammstraße 7 (Erstes Obergeschoss, Zimmer D 114), montags bis freitags von 8.30 bis 15.30 Uhr zu Einsichtnahme bereit.

Hier geht es zum Artikel über den Beschluss zum Bebauungsplan.

Hier geht es direkt zum "Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Wildparkstadion".

Mehr zum Thema:

Wildparkstadion: Planungsausschuss stellt Bebauungsplan auf

KSC-Stadion: 10 Gründe für einen Neubau

Alle ka-news-Artikel zum Thema KSC-Stadion finden Sie hier gesammelt in unserem Dossier!
Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   chris
    (666 Beiträge)

    29.04.2014 14:29 Uhr
    Stadion an der Nordtangente! :-)
    Eigentlich sollte man sich zurück lehnen und das Possentheater genießen. OB, GRÜNE und SPD sind lächerlich.
    Ok...politisch FAKT ist, dass das Stadion nicht an die AB kommt. ABER: Fakt ist auch, dass der Verkehr irgendwann im Süden explodiert...und die GRÜNEN SPD nicht mehr BLOCKEN können und ENDLICH eine Nordtangente samt Nord-Rheinbrücke gebaut werden MUSS. Dann liegt da neue Stadion nicht weit der Nordtangente und der Verkehr kann dann recht flott abfließen. Fachleute wissen das schon längst. Nur einige Freizeit-Politiker (Hausfrauen/Lehrer/Berufsfahrradfahrer) quatschen/meinen was anderes, haben aber keinen Sachverstand. Es bleibt dabei: Im Mai muss man SPD und vor allen DINGEN die Karlsruher GRÜNEN abwählen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mixe
    (1202 Beiträge)

    17.04.2014 14:03 Uhr
    ein riesiges stück land
    für eine firma. kann der der ksc überhaupt die miete zahlen? eher nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gast68
    (854 Beiträge)

    17.04.2014 12:07 Uhr
    LOL!
    Wenn schon die Finanzierung fraglich ist, dann steht doch wenigstens schon mal der Bebauungsplan ....
    Wird dann wohl das nächste Milliardenloch in KA werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   landei
    (6123 Beiträge)

    17.04.2014 11:34 Uhr
    Eine Pyroecke für Joker udn Konsorten
    sollte man schon einplanen.

    Guggst du hier:

    http://www.t-online.de/tv/sport/fussball/id_69038108/fans-setzen-erstligastadion-in-brand.html
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14 Beiträge)

    17.04.2014 07:24 Uhr
    Eigentlich hätte die Überschrift ....
    "..,Einsicht ist ... (schwer) möglich" heißen sollen ... Warum wird sowas denn nicht einfach im Internet veröffentlich?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (50 Beiträge)

    17.04.2014 10:47 Uhr
    @ vzach
    Auf der Seite der Stadt wird der Aufstellungsbeschluss zur Verfügung gestellt. Wir haben den Link ergänzt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14 Beiträge)

    18.04.2014 00:06 Uhr
    Re: @vzach
    cool, danke!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ulika
    (180 Beiträge)

    17.04.2014 07:54 Uhr
    Hauptsache meckern
    Bebauungspläne werden in allen Stufen von der Stadt Karlsruhe auf den Internetseiten der Stadt veröffentlicht. Die öffentliche Auslegung ist gesetzlich bedingt. Auch Einsprüche und Hinweise können auf der Homepage erledigt werden.
    Außerdem geht es hier um den Bebauungsplan und nicht wie KA-News in der Überschrift schreibt um den Bauplan. Baupläne dürfen nur mit Zustimmung des Bauherrn veröffentlicht werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lynx1984
    (3318 Beiträge)

    17.04.2014 08:06 Uhr
    Kein Bauplan!
    @ka-news: die Abgrenzung des Planungsbereichs und die Begründung für den Aufstellungsbeschluss ist einzusehen.

    Ein Bauplan ist das nicht! Ein Bauplan kann nun innerhalb des Planungsbereichs erstellt werden, sofern keine berechtigten Einwände kommen....
    Bitte ändert doch die Überschrift...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wehrhahnm
    (77 Beiträge)

    17.04.2014 08:14 Uhr
    Danke, dass Sie uns auf den Fehler aufmerksam gemacht haben.
    Natürlich geht es um den Bebauungsplan - nicht um den Bauplan. Wir haben die Überschrift angepasst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.