22  

Karlsruhe Stadt bestätigt: Am Montag soll Neubau des KSC-Stadions starten

Seit mehr als einem Jahr rollen im Wildparkstadion die Bagger, um die Vorabmaßnahmen für den Bau des neuen Stadions durchzuführen. Und die Zielgerade ist endlich in Sicht: Voraussichtlich am kommenden Montag, 9. Dezember, wird das Projekt an den Totalunternehmer, die BAM Sports GmbH, übergeben. Das bestätigt Melanie Herlan vom Eigenbetrieb "Fußballstadion im Wildpark" (EIBS), gegenüber ka-news.de.

Mit dieser symbolischen Übergabe werden die vorbereitenden Maßnahmen aus- und der eigentliche Neubau des Stadionkörpers eingeleitet - rund 13 Monate nach Beginn der Baumaßnahmen. Der genaue Termin soll laut Melanie Herlan im Laufe der Woche bekanntgegeben werden. 

+++ Dienstag, 15.08 Uhr +++

Wie nun auch die Stadt Karlsruhe offiziell bestätigt, werden die Bauarbeiten am Montag, 9. Dezember, bei einem symbolischen Spatenstich in der Ostkurve des Wildparkstadions von Oberbürgermeister Frank Mentrup und Baubürgermeister Daniel Fluhrer an die BAM Sports GmbH übergeben. 

Wie sieht es aktuell auf der Baustelle aus? Werfen Sie ein Blick in die ka-news-Webcams.

Alles rund um die Baustelle im Wildpark finden Sie in unserem Dossier unter https://www.ka-news.de/ksc/ksc-stadion./.

Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Winston_Smith
    (709 Beiträge)

    02.12.2019 18:12 Uhr
    Was soll er denn tun? Als Clubpräsident den Baubeginn stoppen?
    Ja, das würd natürlich Sinn machen. 🤣
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12018 Beiträge)

    02.12.2019 16:39 Uhr
    Kiki, was faselst Du da
    wieder zusammen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Amerikaner_mit_Zuggerguss
    (46 Beiträge)

    02.12.2019 15:51 Uhr
    Also
    Erstens hat er sie nicht alle - die Unterlagen natürlich zwinkern . Das wird noch vom Gericht geklärt.
    Zweitens dauert es bestimmt nicht nur 2 Stunden um mehrere Terrabyte Daten zu sichten.
    Drittens hat die Klärungsbedürftigkeit einzelner Punkte nichts mit dem Baubeginn zu tun.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   max
    (235 Beiträge)

    02.12.2019 13:10 Uhr
    Ich denke schon,
    es sei denn I.W. hat mal wieder etwas auszusetzen, so nach dem Motto, man sollte sofort anfangen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   motzmann
    (493 Beiträge)

    02.12.2019 13:02 Uhr
    eingeläutet...
    wird es schon seit Jahren aber wird auch angefangen ????
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rino
    (324 Beiträge)

    02.12.2019 12:34 Uhr
    Schade!
    Eigentlich schade.
    Hätte ein schöner Campingplatz werden können, auf dem man gerne ein paar Tage in der Baden-Metropole verbracht hätte.
    Jetzt fährt man halt an dem Beamtenkaff vorbei wie bisher.

    Aber eine Brot- und Spiele-Arena muß halt auch sein für das hochgeistige Volk.
    So geschehe es.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2298 Beiträge)

    02.12.2019 14:34 Uhr
    Ja, Chance vertan ...
    Ja, wer kennt sie nicht, die hochgeistigen Konversationen auf Campingplätzen ... Zur blauen Stunde an Uschi's Büdchen (nur echt mit Deppenapostrophen), mit einem Glas Cabernet Sauvignon oder auch einem Merlot, erlesenen Antipasti und würzigem Käse, erörtert man kurzweilig und voll Esprit, zum Einen die tagesaktuellen Themen und gibt sich zum Anderen auch gerne einmal der klassischen Philosophie, der modernen Lyrik oder auch abseitigeren Disziplinen, wie dem mongolischen Kehlkopfgesang hin.
    Hach, welch hehrer und erquickender Quell für Geist und Seel' ... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (660 Beiträge)

    03.12.2019 22:34 Uhr
    Alter Falter..
    ....Seel` ? Seh ich da ein Apostroph? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2298 Beiträge)

    03.12.2019 22:46 Uhr
    Ja
    und zwar in seiner urtypischen Form, als Auslassungszeichen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Fiddelix
    (81 Beiträge)

    03.12.2019 11:50 Uhr
    🤣🤣🤣🤣🤣🤣
    Nicht schlecht :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.