59  

Karlsruhe Pläne ändern? Grüne hinterfragen KSC-Stadion

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die bisherigen Planungen für den Stadionneubau zu teuer sind. Die Grünen im Karlsruher Gemeinderat fordern ein Überdenken der Neubaupläne für das Stadion des Karlsruher SC.

"Der KSC hat jetzt die Wahl zwischen zwei Übeln", so Johannes Honné, Fraktionsvorsitzender der Grünen laut einer Pressemeldung der Fraktion. "Wenn er den Kürzungen beim Bau zustimmt, kann er das Stadion nicht wie beabsichtigt vermarkten. Das wiederum wird fast zwangsläufig zu Schwierigkeiten bei der Pachtzahlung führen. Oder er bekommt gar nichts, weil der Neubau platzt." Die Grünen sehen nach eigenen Angaben weiterhin ein hohes Risiko, dass die Stadt am Ende auf den Kosten für den Neubau sitzen bleibt.

Es sei daher die bessere Lösung, "die funktionsfähige Haupttribüne zu erhalten und lediglich die anderen Teile des Stadions zu erneuern". Ekkehard Hodapp weiter: "Das würde viel Druck aus dem Kessel nehmen. Wir sehen ja jetzt, dass es äußerst schwierig zu sein scheint, den geplanten Kostenrahmen einzuhalten".

Die Grünen betonen, dass die bisher begonnenen Maßnahmen dazu dienen, die Sicherheit und die Infrastruktur im Stadionumfeld zu verbessern. Das hatten auch sie im Gemeinderat mitgetragen. Ihnen ist wichtig, dass die hierfür vorgesehenen Mittel nicht für den Bau des eigentlichen Stadionkörpers verwendet werden.

Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (59)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    19.12.2017 10:09 Uhr
    Eben,
    ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Chartist
    (311 Beiträge)

    19.12.2017 08:26 Uhr
    ich hinterfrage die Grünen
    und jetzt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi79
    (2749 Beiträge)

    19.12.2017 08:06 Uhr
    als wäre das
    nicht vorher bekannt gewesen, es war sogar einer der dringenden Punkte für andere Standorte. Jetzt so tun als ob das total überraschend kommt.

    Ach ja liebe Grüne spinner: auch wenn die Haupttribüne bleibt... die Wälle müssten trotzdem entsorgt werden. Und selbst wenn man nichts macht, der KSC geht pleite und das Stadion steht leer falls über 1,5 Mio pro Jahr (!) an.. und am ende muss man es doch entsorgen und die kosten Fallen wieder an. Gleichzeitig hat man aber hohe Steuerausfälle (z.B. Mietausfall, Einkommenssteuer der Spieler sofern sie in KA wohnen, MwSt ausfälle und einiges mehr). Nicht zu bauen ist die teuerste Option.... aber rechnen ist nich so eure Sache.

    Und ganz ehrlich... macht jetzt Nägel mit köpfen, oder lasst den KSC Fallen, renaturiert das Gelände für 40-60 Mio Euro (ups... spart man ja nix... aber dafür ist es schön grüüüüün) oder plant realisitsch und macht es endlich. Eine Provinzposse sondersgleichen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Samoht500
    (675 Beiträge)

    18.12.2017 20:53 Uhr
    Da freut Ihr Euch Ihr Grünen....
    wenn das Stadion nicht gebaut wird, gell?! Diese Fussballproleten passen doch sowieso nicht in Eure Multi Kulti, Alle haben sich lieb Welt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (363 Beiträge)

    18.12.2017 20:13 Uhr
    GRÜNE ? Im Gemeinderat ? Gibts die wirklich ???
    Wo laufen se denn ?
    Wo laufen se denn hin ?
    Wenn se sich mal nur nich verlaufen tun !

    Vornerum einen auf Ökologie machen (Eidechsen etc.)
    Hintenrum brüllend laut schweigen wenn es um Solarzellen auf dem Stadiondach geht.

    Ich wünsche mich zu irren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA7
    (9 Beiträge)

    18.12.2017 19:05 Uhr
    Altes Stadion inklusive
    Wälle komplett plattmachen, KSC bekommt als Ausgleich/Vertragsstrafe 20Mio, ein Investor oder die Stadt baut das Palmenparadies Wildpark (siehe Sinsheim) und der Investor Cronimet/Pilarsky baut komplett neu an einem anderen Standort...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2875 Beiträge)

    18.12.2017 18:52 Uhr
    Oh Pilarsky segne diese Stadt und schenke ihr ein Stadion bei Malsch an der A5
    Mit einem Dach für Konzerte und Veranstaltungen und du wirst sehen unser BlauWeisser Verein wird niemals untergehen.

    Den diese LinkenGrünen wissen nicht was sie tun und sie werden noch 100 Jahre ruhn.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    18.12.2017 19:10 Uhr
    Und wer
    soll in diesem Stadion in Malsch spielen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2875 Beiträge)

    18.12.2017 21:48 Uhr
    Natürlich die 3 Geilsten Buchstaben im Deutschen Fussball.
    keine LinksGrüne Eidechsenlutschendewaldscheisser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    19.12.2017 09:03 Uhr
    Du weisst aber,
    dass der KSC in Karlsruhe spielen muss, oder? Wenn durch irgendwelche Umstände während des Baus der Wildpark nicht genutzt werden könnte wäre ein temporäres Ausweichen nach Mannheim oder Hoffe sicher möglich. Aber die Heimspielstätte eines Clubs muss generell in der Stadt liegen in der der Club seinen Geschäftssitz hat. Darum war ja auch der Hirnfurz vom Schorle Paul ein Stadion in Bretten zu bauen totaler Quatsch.
    Und damit erledigt sich Malsch und auch ein Standort bei der Messe (Rheinstetten) wäre nicht möglich gewesen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: