78  

Karlsruhe Neues Fußballstadion in Karlsruhe: Stocken die finalen Verhandlungen?

Am Dienstag brachte der Karlsruher Gemeinderat das neue Stadion auf die Zielgerade. Doch wenn es nach Medienberichten geht, ist der ursprünglich für den heutigen Freitag angesetzte Notartermin geplatzt. Offenbar ist das Parkhaus weiter ein Streitpunkt zwischen den Parteien.

Der Karlsruher SC rührt schon kräftig die Werbetrommel für das "Danke, Wildparkstadion!"-Spiel am Samstag, 3. November. Es soll eine Abschiedsfeier werden, das letzte Spiel im Stadion ohne Baustellen. Die BNN bremsen die Euphorie aber nun: Laut Informationen der Zeitung sei der Notartermin zur Unterzeichnung der erneuerten Verträge zwischen Stadt und Verein am Freitag geplatzt.

Es habe keine Einigung bei der Thematik des Parkhauses gegeben. Knackpunkt der Diskussion sei die vertragliche Umsetzung des geplanten Parkhauses, das nach aktueller Planung vom Verein selbst gebaut werden soll. In den vergangenen Tagen hätten OB Frank Mentrup und KSC-Präsident Ingo Wellenreuther zusammen mit IHK-Präsident Wolfgang Grenke, der schon einige Male als Vermittler aufgetreten ist, lange Gespräche geführt - offenbar ohne einigenden Erfolg.

Ein neuer Notartermin ist nach Angaben der Zeitung nun auf Dienstag festgelegt.

Aktualisierung, 18.34 Uhr:

Nun bestätigen KSC und die Stadt offiziell, dass der Notartermin am Freitag abgesagt wurde. "Beide Partner sehen noch Abstimmungsbedarf bei der Einarbeitung der Beschlüsse ihrer Gremien", heißt es im Wortlaut der gemeinsamen Meldung. In welchen Teilen noch Abstimmungsbedarf gibt, wird offiziell nicht bekanntgegeben.

"Stadt und KSC gehen davon aus, dabei zu einem guten Ergebnis zu kommen und am Dienstagvormittag den Vertrag vor dem Notar zu unterzeichnen", zeigen sich beide Parteien zuversichtlich.

Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (78)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Strangeway
    (215 Beiträge)

    27.10.2018 09:13 Uhr
    Mentrup unterschreibt Kapitulation....
    ....des gesunden Menschenverstandes schließlich doch. 120 Mio ( "plus" Kostensteigerungen) einem solchen Chaotenverein hinterherzuwerfen ist verantwortungslos.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Messer
    (415 Beiträge)

    27.10.2018 05:48 Uhr
    wieder völliges Chaos beim KSC
    dieser Verein kommt unter I.Wellenreuther einfach nicht zur Ruhe
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bimbo
    (215 Beiträge)

    27.10.2018 04:54 Uhr
    Mich würde es
    nicht wundern, wenn KSC bei KEINER Bank mehr ein Kredit bekommt!
    Ich weiss nur das was in den letzten Monaten in der Presse zu lesen war....
    Aber das lässt tief blicken.

    Vorbereitung auf eine Isolvenz! Und da gibt es keinen Kredit mehr!

    Wenn KSC ach so viele überzeugte Fans hat (wie hier zu lesen ist), dann sollen die selbst das Geld einsameln!
    Nichtmal die 8 Mil. für Parkhaus würden sie es schafen!

    Und dafür soll der steuerzahler >150 Millionen finanzieren?
    Die >150 Mil. werden in vielen wichtigeren Projekten, die allen Bürgern was bringen würden, besser investiert!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (501 Beiträge)

    27.10.2018 10:11 Uhr
    Das ist busoness
    In der gegenwärtigen Weltlage sind Schulden ohnehin das beste was man machen kann , schön über die Verhältnisse leben.

    Ernsthaft zu wirtschaften ist deutsch und gehört in die mühlronne, wenn man das will muss man den Euro verlassen.

    Fußball ist nunmal kriegsersatz zeigt allein wie emotional das Thema ksc und Stadion ist.
    Auch deine hassposts zeigt mir das. Hopp merkt es auch und Legt sich mit Fußball Fans der ganzen Republik an und wirft den dfb vor wegzusehen und die Ultras so zu schützen. Ja die bringen eben auch die Kohle. Ist sicher kein ksc spezifisches Problem. Aber ohne Blitzableiter Fußball würde sich deren Aggressivität anders entladen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12175 Beiträge)

    27.10.2018 11:25 Uhr
    sehr viel
    Dünnes...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bimbo
    (215 Beiträge)

    27.10.2018 10:55 Uhr
    Denkst du darüber nach was du sagst?
    "Fußball ist nunmal kriegsersatz"
    Damit gibst du zu, dass für einen Teil der Fans Fussbal=Gewalt ist!!!

    Genau wegen solchen Persönlichkeiten wie du bin cih gegen jegliche Finanziele Unterstützung!

    Wenn es so für dich ist, empfehle ich dir und deinen Kumpanen mal eine Therapie zu machen. Nebenbei könnt ihr zu Mentrup gehen. Er ist von Hause aus FA für Psychiatrie!
    Es kann nicht sein, dass jedes Wochnende tausende aber tausende Polizisten Überstunden machen.

    "...die Ultras so zu schützen. Ja die bringen eben auch die Kohle."
    acha ein Jahresticket und xx Bier. Dafür machen sie welchen Schaden? Wieviele Stunden Polizisten stehen in der Gegenrechnung?
    Betribswirtschaftlich ist deine und deiner Ultras Gewalttäter Kumpanen, Rechnung eine lachnummer....

    Und Hr. Hopp hat recht! DFB und KSC machen nichts gegen solche Persönlichkeiten wie Markymark!
    Solchen Persönlichkeiten gehört Stadionverbot für längere Zeit incl. einen grösseren Umkreis vor und nach dem Spiel!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Antichrist
    (1607 Beiträge)

    27.10.2018 09:13 Uhr
    Ich möchte Danke sagen!
    Danke, Bimbo, dass Du uns mit Deinen Steuergeldern ein Stadion schenkst!
    Du bist grossartig!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chris
    (666 Beiträge)

    26.10.2018 23:13 Uhr
    8 Mio....und kein Sponsort in Sicht
    es ist unfassbar...KA hat sooo viele Firmen, die Kassen sind voll, nicht die der AN, aber die der AG...und keiner läßt mal 8 Mio springen für so ein Parkhaus, das sicherlich auch Gewinn abwerfen wird? Unfassbar. Unfassbar auch, dass deswegen der Notartermin verschoben werden mußte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (660 Beiträge)

    27.10.2018 09:54 Uhr
    Jetzt gehts dahin...
    Das Parkhaus würde erst Gewinn abwerfen, WENN das Stadion gebaut würde UND ALLE 40 VIP-Logen vermietet wären!!! Wer zahlt schon eine hochwertige VIP-Loge, wenn ein maroder Verein in der 3. Liga sein Dasein fristet, egal ob das Stadion gebaut wir, glaubt jemand im ernst das die in den nächsten Jahren dann CL spielen! Das Parkhaus muss gleichzeitig mit dem Stadion fertig gestellt werden, und die Kredite von Anfang an bedient werden!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   karlsruher1955
    (1295 Beiträge)

    27.10.2018 06:59 Uhr
    Unfassbar keine Sponsoren
    Nein, verständlich. In so einen am Boden liegenden Verein auch nur einen Euro zu investieren wäre fahrlässig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.