75  

Karlsruhe KSC-Präsident Wellenreuther: Ikea-Stadion wäre eine Attraktion

Das Bundesverwaltungsgericht hat kürzlich bestätigt, dass kein Ikea-Möbelhaus nach Rastatt kommen soll. In Karlsruhe wittert man jetzt Morgenluft. Wirtschaftsverbände und Politiker machen sich für eine Ansiedlung der schwedischen Möbelhauskette in Karlsruhe stark. Ingo Wellenreutehr hatte kürzlich sogar die Idee ins Spiel gebracht Ikea mit einem neuen KSC-Stadion zu kombinieren. Jetzt plädiert der CDU-Bundestagsabgeordnete und KSC-Präsident in einer Pressemitteilung für einen offenen Diskussionsprozess in Sachen Stadion-Neubau und Ikea-Ansiedlung.

"Durch das Urteil zu Ikea ist eine neue Situation entstanden und eine offene Diskussion zur Stadionfrage war ausdrücklich gewünscht. Deshalb wäre es bedauerlich, wenn der Gedanke, eine Kombination aus Ikea und Stadion in die Gesamtüberlegungen zum Stadteingang Ost einzubinden, reflexartig und ohne tieferes Nachdenken und Überprüfen aller Möglichkeiten gleich ausgeschlossen würde", so Ingo Wellenreuther in einer Pressemitteilung.

Synergieeffekte nutzen

"In erster Linie geht es mir darum, dass die Stadt Karlsruhe unter Einbindung der Region endlich Gespräche mit Ikea aufnimmt. Und wenn man bei diesen Gesprächen die Stadionfrage nicht mit ansprechen würde, wäre dies ein Versäumnis", sagt der Bundestagsabgeordnete. "Wenn man etwas näher nachdenkt, fällt einem bezüglich der Synergieeffekte eines solchen Modells natürlich noch mehr ein als die gemeinsame Nutzung von Parkplätzen. Ein wesentlicher Nutzen liegt beispielsweise in einer gemeinsamen Infrastruktur - was Zufahrtsstraßen oder ÖPNV-Knoten angeht - und der Kostentragung dafür."

Der CDU-Politiker weiter: "Werden tausende Parkplätze allein für Stadionbesucher an Spieltagen geschaffen, stehen diese über 95 Prozent des Jahres leer, was sowohl ökologisch als auch ökonomisch unsinnig ist." Hier gäbe es bestimmt intelligente Lösungen, die ein gutes Parkplatzmanagement anbieten könnten. "Ikea in Karlsruhe wäre alleine schon ein echter Gewinn - in Kombination mit einem neuem Stadion eine Attraktion", so Wellenreuther.

Einer Kombination aus dem schwedischen Möbelhaus Ikea und einem neuen Stadion erteilte Oberbürgermeister Frank Mentrup am Donnerstag eine Absage. Das Vorhaben sei keine "besonders realistische Option". Einer Ansiedlung Ikeas in Karlsruhe steht er aber positiv gegenüber.

Mehr zum Ikea-Streit bei ka-news:

Ikea und KSC-Stadion kombinieren? Mentrup widerspricht Wellenreuther

 Rastatt ohne Köttbullar: Ikea-Möbelhaus kommt nicht

"Ikea-Verfahren": Möbelhaus darf weiterhin nicht in Rastatt bauen

Rastatt: OB Pütsch sieht noch Chancen für Ikea

Tschüss Billy: Ikea-Ansiedlung in Rastatt unzulässig

Ikea in Rastatt: Verhandlung über Revison

Mehr zur KSC-Stadiondebatte haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (75)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   vielvordahinter
    (1453 Beiträge)

    10.06.2013 22:48 Uhr
    Rabatt auf die Dauerkarte und was ist nicht realistisch ???
    Bist du den volltrunken oder einfach nur verwirrt!?

    Von wegen Rabatt auf die Dauerkarte .Meine Dauerkarte hat sich im Vergleich zur letzten Saison um knapp 25% erhöht!

    Und cool geblieben bin ich die letzten Jahre!

    cool and wet !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2948 Beiträge)

    11.06.2013 20:40 Uhr
    JUP, gegenüber letzt Saison Liga 3 ja ;
    aber auf die Vor-Saison Liga 2 exakt der gleiche Preis wie Mitglieder damals.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvordahinter
    (1453 Beiträge)

    13.06.2013 16:23 Uhr
    @Vor-Saison Liga 2 exakt der gleiche Preis
    Falsch mein Lieber.

    Der Dauerkartenpreis(regulär unabhängig einer Mitgliedschaft) in meiner Kategorie wurde im Vergleich zur letzten 2.Saison um satte 22,34 % erhöht!Und auf diese Erhöhung fällt zusätzlich noch der Rabatt für Mitglieder weg!

    Das nennt man mal doppelt angeschissen!!!

    Wie gut, dass ich nur Dauerkarteninhaber war

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pascal
    (168 Beiträge)

    08.06.2013 13:02 Uhr
    Muss ja nicht alles unter ein Dach...
    Die Grundidee ist an sich ganz gut...
    Karlsruhe will ja scheinbar den IKEA jetzt auch von Stadtseite und wenn das klappt, braucht man ne Anbindung für Autos und ÖPNV...
    Karlsruhe will/braucht ein neues Stadion und dafür Braucht man Infrastruktur wie eben Anschluss an die Autobahn und ÖPNV...

    also warum zwei Mal ne neue Starßenbahntrasse legen wenn auch eine reicht. Gleiches gilt für Autobahnanbindung...

    Bzgl. der Parkplätze glaube ich zwar nicht, dass man da so viel Sparen kann, aber das man beides evtl. in naher Umgebung ansiedelt, ist durchaus Sinnvoll!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Besserwisser
    (73 Beiträge)

    08.06.2013 10:50 Uhr
    Wenn ich Ikea wäre,
    hätte ich mich schon lange aus dieser Gegend verabschiedet in der sesselfurzende Beamte über eine Ansiedlung entscheiden. Den Synergieeffekt den dieses Möbelhaus mit sich bringt kann man ja in Walldorf bestens erkennen. Jede Menge neue Geschäfte und Arbeitsplätze sind rund um Ikea entstanden. Dort war früher auch nicht mehr los als in Rastatt. Wichtig ist nur die Anbindung an die Autobahn. Robenheim könnte so was noch brauchen! Die Badener wären dann halt gezwungen, und viele wären dazu sicher bereit dazu, die paar Kilometerüber den Rhein zu fahren. Die Franzosen empfangen die Schweden sicherlich mit offenen Armen. Einem so großen Arbeitgeber eine Absage zu erteilen bringt man hierzulande anscheinend mit einem überheblichen Lächeln leicht über die Bühne.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvordahinter
    (1453 Beiträge)

    08.06.2013 20:30 Uhr
    @Arbeitsplätze bei IKEA
    meine liebe FRAU....!!!

    Arbeitsplätze "rund um den IKEA "und nicht Arbeitsplätze "bei IKEA" !!!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!

    Und überhaupt liebe FRAU gibt es bei KA.news denn im Moment keine Themen über...

    kochen-putzen -backen o.ä....!?

    Oder warum müssen Sie hier zu Männerthemen posten!!!

    Das war jetzt überfällig,sorry !!!?

    Feuer frei !!!?

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvordahinter
    (1453 Beiträge)

    09.06.2013 17:13 Uhr
    um nur mal einige Firmen in unmittelbarer Nähe - von wegen zuviel LB
    Kamin&Steger,Zeirad Rostock,SB Service,Gästehaus Werner,Autohaus Hofmann,Perplex Walldorf,Autosattlerei Kamuf,ProFX Waldorf,Wheel it Finance,CNS,Pirtek HD,Antik-Kohler,Medipax Waldorf,Integra Service
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2108 Beiträge)

    10.06.2013 07:27 Uhr
    OK
    und wieviele dieser Firmen haben sich tatsächlich neu angesiedelt und nicht etwa lediglich den Standort (innerorts) in das (damals) neue Gewerbegebiet verlagert?
    Mit dieser Zahl könntest Du dann argumentieren, das reine Abschreiben der gelben Seiten hat so leider keine Aussagekraft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvordahinter
    (1453 Beiträge)

    10.06.2013 10:24 Uhr
    @und nicht etwa lediglich den Standort (innerorts) in das (damals) neue Gewerbegebiet verlagert
    Und trotzdem wäre es dann der Ikea Effekt!!!

    Und um genau den ging es!

    Ikea macht den Standort attraktiv und angrenzende Firmen(und dabei ist es gerade mal scheiß egal wann und wie die angesiedelt haben) machen mehr Umsatz und es entstehen neue Arbeitsplätze ect.!

    Und so in Sachen "von den gelbe Seiten abgeschrieben....Falls du es noch nicht mitbekommen hast, wir leben im 21.Jahrhundert!Das mit den gelben Seiten, war mal in den frühen 80ern oder so!!!

    :-)

    Heutzutage wird gegoogled ....hier eine Anleitung für Dich

    http://maps.google.de/maps?gs_rn=16&gs_ri=psy-ab&suggest=p&cp=7&gs_id=q&xhr=t&q=ikea+walldorf&bav=on.2,or.r_qf.&bvm=bv.47534661,d.bGE&biw=1280&bih=672&wrapid=tljp1370852355199012&um=1&ie=UTF-8&hl=de&sa=N&tab=wl

    ...dann 3 mal auf die + Taste zum vergrößern und schwupdiwupps guggst du ...alle angrenzenden Firmen

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvordahinter
    (1453 Beiträge)

    09.06.2013 17:16 Uhr
    und zwar in direkter Nähe
    und keine 3000 m entfernt meine liebe Frau....

    Keine Ahnung- aber davon ne ganze Menge !!!?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.