88  

Karlsruhe Demo von Anwohnern und Kleingärtnern: "Kein Stadion auf der Mastweide!"

Friedlich demonstrierten am Dienstagmorgen etwa 120 Kleingärtner und Einwohner Durlachs auf dem Marktplatz gegen den Stadionneubau am Gleisdreieck. Symbolisch protestierten die Betroffenen zeitgleich mit der Haushaltssitzung des Gemeinderats im Rathaus.

"Wir werden uns zivilisiert verhalten", versprach Initiator Hermann Thees im Vorfeld. Das Versprechen hielten die Demonstranten. Während die Gemeinderäte abermals im Gemeinderat zusammenkamen, um über die Stadionfrage zu diskutieren, bezogen die Demonstranten vor dem Rathaus mit ihren Schildern Stellung: "Hände weg von der Mastweide" oder "Kein Stadion auf der Mastweide, baut im Wildpark". Anwohner und Kleingärtner fürchten die Einschränkung ihrer Lebensqualität in einem nicht hinnehmbaren Maß.

"Newport, auf Wiedersehen!", forderten die Betroffenen und machten ihrem Ärger teils lautstark Luft. "Wir sind für den Wildpark!" Die Demonstranten nahmen für sich in Anspruch, nicht nur für sich, sondern für alle 30.000 Durlacher zu demonstrieren. Schließlich seien alle mehr oder weniger direkt betroffen.

So auch die Kinder: Diese machten mit ihren Schildern deutlich, dass sie auf ihren Spielplätzen keine Hooligans wünschen. Neben randalierenden Fußballfans fürchten die Anwohner der Dornwald- und der Untermühlsiedlung Lärmbelästigung und zusätzliches Verkehrsaufkommen, während die Kleingärtner vor allem die Angst vor dem Verlust ihrer Gärten umtreibt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt - Kleingärtner und Anwohner kämpfen für ein gutes Ende

Aufgeben wollen die Demonstranten auf keinen Fall: Dies sei nur der erste von vielen folgenden, auch rechtlichen Schritten, begleitet von einer Unterschriftenaktion - 180 Unterschriften kamen hierbei zusammen. Oberbürgermeister Fenrich könne sich nicht durchsetzen in diesem Thema, so der Vorsitzender des Kleingartenvereins Mastweide, Rudolf Lehmann, sie aber wollen es: "Kein Stadion auf der Mastweide".

Mit ihrem Auftritt wollten sich Anwohner und Kleingärtner Gehör beim Gemeinderat verschaffen. Schließlich sei die Entscheidung noch nicht gefallen. Gespannt erwarten die Demonstranten die Ergebnisse der Diskussion am Morgen. Rudolf Lehmann sieht eine Chance: Schließlich kenne der Gemeinderat noch nicht alle Fakten; die würden ja erst in der heutigen Sitzung vorgetragen. Vielleicht werden die Einzelheiten die Gemeinderäte abschrecken, so die Hoffnung.

Mehr über die heutige Gemeinderatssitzung erfahren Sie in Kürze bei ka-news.

Lesen Sie mehr zum Thema KSC-Stadion im neuen ka-news-Dossier!
Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (88)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (5411 Beiträge)

    21.04.2009 18:34 Uhr
    diesen lächerlicher Haufen
    den habe ich heute morgen von der S-Bahn aus vor dem Rathaus zum Rücken stehen sehen.
    Ein Häuflein graue Panter mit gezwungenen Kleinkindern und paar verwurmten Schildchen, einfach ekelhaft incl. ein paar schräg-biederen Müttern.
    Ach ja, ein schwarzes Büschen des Weltsenders "Well-ig" stand tapfer dabei ..... es grüsst die Badische Provinz-Metropole.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (127 Beiträge)

    21.04.2009 17:26 Uhr
    ja genau
    wer ist dabei wir machen einen für das Stadion und zwar in der dornwald und untermühlsiedlung ich infomier mich eh wie man das machen kann und wo man dies melden muss grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (70 Beiträge)

    21.04.2009 17:20 Uhr
    ohhhhhh süß...!
    ohhh wie süß....
    wenn die ksc fans hin gehen, was die auch machen werden,wenn es nicht bald vorangeht..., dann sind es nicht 120 sondern vill 3000 oder mehr...!

    und "hooligans" haben wir keine...!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (18 Beiträge)

    21.04.2009 16:57 Uhr
    "Nur Rentner und Kinder"-Hinweis
    Zum öfters vorgebrachten "Es waren ja fast nur Rentner und Kinder"-Hinweis sollte man vielleicht auch beachten, wann die Demo war: Dienstagvormittag. Die meisten, die schon aus dem Kinderalter raus sind und das Rentenalter noch nicht erreicht haben, arbeiten um diese Uhrzeit meistens. Das sollte man jenen doch nicht auch noch vorwerfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (127 Beiträge)

    21.04.2009 16:40 Uhr
    Oh man
    also ich war selber dort aber ich stand auf der anderen seite und wartete auf die Bahn nach wolfartsweier, das war echt ein Witz. da waren meistens nur Rentner mit ihren Enkeln.

    und die Plakate echt zum lachen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tessarakt
    (2356 Beiträge)

    21.04.2009 16:20 Uhr
    Lokführer
    "Und die Gefahr, das ein Lokführer mal beim Anblick des Stadions erschrickt und den Zug deshalb zum entgleisen bringt."

    Von einem Zug mit Castor-Behältern!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi79
    (2954 Beiträge)

    21.04.2009 16:15 Uhr
    120 Teilnehmer?
    120 Teilnehmer? Und die Kinder dabei mitgezählt..... die Demo ging dann wohl voll daneben. Und die Plakate.... naja.. wenn man halt keine vernünfigen Argumente hat grinsen. Für die Kleingärtner tut es mir leid, aber das Thema Anwohner ist einfach lächerlich (waren überhaupt welche dort?).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tessarakt
    (2356 Beiträge)

    21.04.2009 16:10 Uhr
    Hat diese ...
    ... "Bürgerinitiative" eine Website? Ich würde mich gerne in Zukunft aus erster Hand informieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (69 Beiträge)

    21.04.2009 16:00 Uhr
    Demo
    Jetzt hackt doch nicht so auf den älteren Leuten mit ihren Enkelkindern und ihren Plakaten rum. Die haben doch nix anderes zu schaffen und wenn dann noch ihre Kleingärten zur Debatte stehen kann man es doch verstehen das sie sich wehren wollen. Wenn man klein ist und wohl weiß das man kaum eine Chance hat, dann muß man eben auch ein bisschen blöffen und sich als Stellvertreter für 30000 Durlacher sehen. Gewirkt hat es ja, sie haben zumindest bei KA-news viel Aufmerksamkeit bekommen. Auch wenn alles noch so lächerlich klingt. Irgendwie tun sie mir leid. Von den Älteren würde bestimmt jeder gerne auf eine noch so große Abfindung verzichten wenn er die letzten paar Jahre die er noch hat in seinem alten Gärtchen verbringen dürfte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (94 Beiträge)

    21.04.2009 15:21 Uhr
    Entsetz über Laustärke
    Hab mir gerade die Demo-Bilder angeschaut. Ich bin entsetzt.
    Da laufen die Kleingärtner und Dornwaldsiedler mit Pfeifen und Megaphonen rum.
    Diese Menschen stören den Frieden der Minderheit der Marktplatz-Anwohner und der Leute die am Demonstratinsort arbeiten müssen.
    Warum müssen die ohnehin schon durch Straßenbahnlärm geplagten Leute so gestört werden ?
    ...
    So genug Ironie für heute zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.