44  

Karlsruhe DFL erteilt Ausnahmegenehmigung: KSC darf ohne zweites Tribünendach in Liga 2 spielen

Die Geschichte um die Stadiondächer scheint nun also doch ein gutes Ende zu nehmen: Laut Medienberichten bekommt der Karlsruher SC die Ausnahmegenehmigung der Deutschen Fußball Liga (DFL) und darf somit in der kommenden Saison auch in der 2. Liga ohne Dach auf der provisorischen Südtribüne spielen.

Nachdem die DFL am Tag nach Ostern dem Karlsruher SC die Lizenz für die 2. Liga nur unter Auflagen erteilt hatte - nämlich dass auch auf der provisorischen Südtribüne ein Dach sein muss - nun die gute Nachricht: Laut Medienberichten hat der KSC im zweiten Anlauf nun die Ausnahmegenehmigung erhalten. Somit muss auf der provisorischen Südtribüne, die derzeit gebaut wird, kein Dach sein. Der Verein hatte innerhalb der 7-tägigen Frist Widerspruch gegen die Entscheidung der DFL eingereicht und erneut um eine Aushnahmegenehmigung ersucht. 

Eine ka-news-Anfrage beim Pressesprecher des Vereins blieb bisher ohne Bestätigung. Man sei noch in Gesprächen mit der Stadt und könne sich daher noch nicht äußern, heißt es aus dem Wildpark. Doch das Szenario, dass der KSC ohne zweites Dach auf der Südtribüne Konsequenzen zu fürchten hat, scheint damit abgewendet. Laut Pressestelle des Karlsruher SC soll "frühestens am Mittwoch" eine entsprechende Pressemeldung veröffentlicht werden.

Mehr zum Thema: 

Erneut Ärger im Wildpark: KSC erhält keine Ausnahmegenehmigung für 2. Liga - Grund ist ein fehlendes Dach

Wer, wie, was KSC-Dach - um was wird aktuell debattiert? Die wichtigsten Fragen im Überblick!

Teure Tribünendächer: "Ich halte 800.000 Euro für rausgeschmissenes Geld" - Mentrup fordert KSC zum Handeln auf

KSC reicht Beschwerde gegen DFL-Entscheidung ein: Streit zwischen Mentrup und Wellenreuther "beigelegt"

Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (44)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   likeka
    (482 Beiträge)

    08.05.2019 19:40 Uhr
    KSC und DFL
    Zitat von DFL Die DFL GmbH hat die Argumente, die der Bewerber mit seiner Beschwerde zum Ausdruck gebracht hat, kritisch überprüft. Dabei ist sie aufgrund der erstmals in der Beschwerde vorgetragenen Tatsachen (Nutzungsdauer, Kosten und fehlende Möglichkeit zur Zweitverwendung des Dachs, Gästekontingente auf der Haupttribüne) zu der Entscheidung gelangt, dem Antrag des Bewerbers auf Befreiung vom Erfordernis der Komplettüberdachung ausschließlich für die Spielzeit 2019/2020 und nur ausnahmsweise stattzugeben. […]


    Wie bitte muss man das verstehen?
    Hat der KSC im ersten Antrag das alles einfach nicht erwähnt oder will sich die DFL aus der Affäre ziehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (284 Beiträge)

    09.05.2019 10:26 Uhr
    Du kannst...
    ...davon ausgehen, dass ersteres der Fall war, also dass der KSC dies alles nicht erwähnt hat!!! Es gibt nun zwei Möglichkeiten, warum dies nicht geschehen ist. Die 1. wäre: Weil die Verantwortlichen beim KSC gar keinen "Bock" hatten, dass dieser Einspruch Erfolg hat, weil man der Stadt (Gemeinderat, OB) eines auswischen wollte, d.h. deren Unfähigkeit an dem Beschluß einer Nichtüberdachung der Südtribüne so öffentlich lächerlich machen wollte. Oder 2., weil man ganz einfach unfähig ist seitens der Vereinsführung einensolchen Widerspruch zu führen. Ich tendiere fast eher zu zweiterem....!!! Fähig sitens der Vereinsführung ist man aber in der Regel nur bei ständigen Forderungen der Stadt gegenüber . Als jahrzehntelanger KSC-Anhänger kotzt mich dieses Verhalten allerdings seit der Amtsführung des jetzigen Präsidenten gewaltig an!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chris
    (666 Beiträge)

    08.05.2019 13:18 Uhr
    GEGENGERADE?
    Wann wird denn endlich die Gegengerade abgerissen....das dauert schon etwas lange. traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barrosa
    (60 Beiträge)

    09.05.2019 08:40 Uhr
    Das mit der Gegengerade...
    ...dauert noch etwas. Erst wenn die provisorische Südkurve fertig ist, geht es der Gegengeraden an den Kragen. Das wird ab Herbst der Fall sein, September war mein letzter Stand der Dinge.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1174 Beiträge)

    08.05.2019 12:47 Uhr
    Hab mit nix anderem
    gerechnet !

    Die ganze Aufregung war für die Katz und OB Mentrup hat Recht behalten ... Ingo hat mal wieder umsonst und vorschnell Wellen gemacht , unnötiger Weise .
    Jetzt gilt es noch ein Sieg einzufahren und mit e bissel Glück dürfen dann nächste Saison die VFBäää Fans bei uns im Regen stehen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (369 Beiträge)

    08.05.2019 10:06 Uhr
    Es geht auch ohne Dach
    Meinem Nachbarn hat der letzte Sturm das Dach weggerissen. Er darf trotzdem weiterhin dort wohnen und auch Gaeste einladen. Nur wenn es regnet hoert man lautes Klagen. Wird beim KSC wohl aehnlich sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barrosa
    (60 Beiträge)

    08.05.2019 10:08 Uhr
    Dabei soll keiner im Regen stehen...
    ...und jetzt bitte wieder "back on track" wie man so schön sagt und zurück zum eigentlichen Thema"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (369 Beiträge)

    08.05.2019 12:58 Uhr
    Aber aber Barossa
    Ich blieb doch beim Thema lieber Barossa. Hast du den letzten Satz verfehlt. Nochmal lesen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    08.05.2019 13:15 Uhr
    aber aber
    Barrosa ist weiblich, müßte deshalb heißen: liebe barrosa.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1317 Beiträge)

    08.05.2019 09:58 Uhr
    jetzt habe ich schon
    einige Blechle fürs Dächle gesammelt, soll das jetzt alles umsonst gewesen sein, ha ja, vielleicht kann die die
    ESG Frankonia irgendwann in ihrem neuen Domizil an der Stuttgarter Straße gebrauchen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.