Karlsruhe "Es war an der Zeit!": So freuen sich die Karlsruher über den Aufstieg des KSC

Er hat es endlich geschafft: Der KSC hat sich zurück in die zweite Bundeliga gekämpft. Mit dem letzten Heimspiel am kommenden Samstag gehört die Zeit in Liga drei der Vergangenheit an. Doch wie sehr freuen sich die Karlsruher über ihren blau-weißen Verein? ka-news hat sich auf den Straßen der Fächerstadt umgehört.

Das Zittern und Warten hat endlich ein Ende: Vergangenes Wochenende hat der KSC seinen Aufstieg mit dem 4:1 gegen Preußen Münster schon frühzeitig, vor dem letzten Spiel am kommenden Samstag, besiegelt.

Die Auswärts-Fans, die ihrem Verein in Münster zur Seite standen, konnten sich nach Ende des Spiels nicht mehr zurückhalten: Vor lauter Freunde stürmten einige das Spielfeld des Preußenstadions. Und wie sieht die Stimmung daheim in Karlsruhe aus? Was sagen die Bürger zum Sieg ihres Karlsruher SC?

"Ich habe nicht mehr mit einem Aufstieg gerechnet"

"Ich bin überrascht: So, wie es die ganze Zeit lief, habe ich nicht mehr mit einem Aufstieg gerechnet", meint Darian Pourviseh aus Karlsruhe, als ka-news ihn auf der Kaiserstraße trifft. "Darum freut mich das jetzt umso mehr!"

KSC-Umfrage
Darian Pourviseh überrascht der Aufstieg. | Bild: Sophia Wagner

So sehen das auch Christa und Herbert aus Karlsruhe finden: "Es war mal an der Zeit. Jetzt kann der KSC in der zweiten Liga durchstarten, vielleicht schafft er es sogar in die erste hoch. Wir wünschen ihm auf jeden Fall viel Erfolg."

Abstieg in Liga drei war enttäuschend

Auch Arno Stober wünscht sich, dass der KSC bald in Liga eins mitspielt - so wie früher. Denn schon damals hat Stober die Blau-Weißen angefeuert, erzählt er im Gespräch mit ka-news. "Ich war früher regelmäßig im Stadion!"

KSC-Umfrage
Arno Stober ist der Meinung: Der KSC gehört in die erste Liga. | Bild: Sophia Wagner

Eine große Enttäuschung sei der Rückgang bis runter zur dritten Liga für ihn gewesen. "Zumindest lohnt sich ein Besuch im Stadion jetzt schon wieder", meint er schmunzelnd.

"Der KSC hat eine Leistung gezeigt, die er so vorher noch nicht gezeigt hat"

Im Schlossgarten trifft ka-news auf Titus. Er unterhält sich mit seinen Freunden über das entscheidende Spiel der Karlsruher gegen Münster. "Der KSC hat letzten Samstag eine Leistung gezeigt, die er so vorher noch nicht gezeigt hat", sagt der 20-Jährige. "Vor allem, dass er so früh in Führung gegangen ist, war super - ein unglaubliches Spiel!"

KSC-Umfrage
Titus (2.v.l.) und Marc (3.v.r.)und seine Freunde freuen sich über den Aufstieg. | Bild: Sophia Wagner

Mit dabei in der Gruppe ist auch Marc. Der ebenfalls 20-Jährige ist seit seiner Kindheit großer KSC-Fan, verrät er gegenüber ka-news. Zum Spiel am Samstag hat er es leider nicht geschafft - dennoch: Freut er sich über den Aufstieg? "Auf jeden Fall! Das hat der KSC gut gemacht, ich bin sehr glücklich!"

KSC-Umfrage
Marc ist seit Jahren treuer KSC-Fan. | Bild: Sophia Wagner
Mehr zum Thema
KSC Aufstieg 2019 | ka-news.de: Nach zwei entbehrungsreichen Jahren in der 3. Liga spielt der Karlsruher SC in der Saison 2019/2020 wieder in der Zweiten Bundesliga. Hier gibt es alles zum Thema Aufstieg, wo welche Party gefeiert werden oder wie der Kader für die kommende Saison aussehen wird. #nurderksc
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.