10  

Karlsruhe ka-news hat nachgefragt: Welches Karlsruher Verkehrsprojekt ist für die Spitzenkandidaten am wichtigsten?

Am 26. Mai ist Kommunalwahl. Aus zehn Listen können die Bürger in Karlsruhe dann ihre Favoriten wählen. Doch wofür möchten sich die einzelnen Parteien und Wählervereinigungen in den nächsten fünf Jahren einsetzen? ka-news hat alle Spitzenkandidaten zum Video-Interview eingeladen. Zehn Fragen, zehn Kandidaten: Wie stehen sie zu den Themen, die Karlsruhe bewegt?

Tauziehen um die zweite Rheinbrücke und zunehmender Verkehr auf der Autobahn: Verkehrsprojekte werden in der Fächerstadt oft heiß diskutiert. Welches Projekt möchten die Spitzenkandidaten, die bei der Kommunalwahl für die Parteien auf dem ersten Listenplatz stehen, in erster Linie voranbringen?

Die Antworten der Kandidaten im Video:

Mehr zum Thema
Kommunalwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur Kommunalwahl 2019 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den einzelnen Kandidaten und Listen der Parteien und Wählervereinigungen. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Kommunalwahl in Karlsruhe am 26. Mai 2019 sowie die Aufgaben der Stadträte und Funktion des Gemeinderats. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Kommunalwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Kartoffelsalat
    (523 Beiträge)

    20.05.2019 23:25 Uhr
    <3 <3 <3
    Katapultanlagen!!!
    Still a better idea than zweite Rheinbrücke.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chris
    (666 Beiträge)

    20.05.2019 16:27 Uhr
    immerhin
    immerhin einer, der die Idee einer weiter nördlich liegenden Brücke thematisiert. Anschluss an die A5 auf der Höhe von Weingarten.
    Allerdings zeigt das, dass de facto zwei Brücken fehlen. Eine für den innerstädtischen Verkehr und eine für die Umfahrung. Also Bau von zwei neuen Auto-Brücken über den Rhein und der Verkehr könnte wieder sauber fließen.
    B36 und dann? Wo soll ich dann hinfahren? Via Neureut nach Mühlburg? Oder über die B36 Richtung Norden, wo ich doch gerade über die Pfalz ins Badische gefahren bin. Wenig Sachverstand macht das Video publik.
    Noch schlimmer diese Pseudo-Witzigen von der "Die Partei". Ironie ist längst als Propagandamittel entlarvt. Der Sticker spricht Bände, analog "heute Show". Zum Abgewöhnen.
    Seriös sieht anders aus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badnerka
    (39 Beiträge)

    21.05.2019 04:25 Uhr
    Naja
    Es geht hier ja nicht um den Durchgangsverkehr. Da wäre die Nordtangente dann das Thema. Aber wer fährt denn über die Rheinbrücke? Die Pfälzer auf dem Weg zur Arbeit. Mit der Anbindung an die B36 fängst du eben die Leute auf, die von Germersheim von der B9 in die Stadt wollen. Die aktuelle Rheinbrücke ist dann für die A65/Landauer Gegend.
    Ist trotzdem dann gar nicht so einfach nach Hagsfeld ins Industriegebiet zu kommen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tom1966
    (6 Beiträge)

    22.05.2019 12:05 Uhr
    Wer fährt über die Rheinbrücke?
    Es sind nicht nur "die Pfälzer auf dem Weg zur Arbeit", es sit auch sehr viel LKW- und damit Fernverkehr. Wenn der von der Südtangente / Rheinbrücke weg wäre, würde der Verkehr besser fliesen. Das Geht aber nur mit einer autobahnähnlich ausgebauten Verbindung zur A5, ob die jetzt nördlich an Karlsruhe vorbei oder südlich zwischen KA und RA auf die A5 stösst würde keinen Unterschied machen. Das Problem ist die Streckenführung, die zwangsläufig durch Gebiete führen würde, in denen sie die Natuer beinträchtigen würde. Umweltschutz ist ja leider ein Totschlagsargument, bei dem Diskussionen nicht erlaubt sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badnerka
    (39 Beiträge)

    20.05.2019 16:18 Uhr
    ...
    Wenn ich schon höre "höhere Taktung des ÖPNV", dann weiß ich, wie wenig Ahnung die Politiker von der aktuellen Lage in Karlsruhe haben. Höhere Taktung in ner Zeit, wo auf det Albtalbahn täglich etliche Züge ausfallen? Die VBK klagen schon lange über zu wenig Personal, also will man das Verkehrsproblem mit mehr Zügen lösen? Wer soll die bitte fahren? Was machen wir, wenn die Lokführer mal wieder streiken, wie alle paar Monate?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lynx1984
    (3146 Beiträge)

    20.05.2019 15:48 Uhr
    Keine der Politiker hat das Thema durchdrungen
    Im Bundesverkehrswegeplan ist die Anbindung der 2.RB an die B36 bereits fest vorgesehen. Und genau die "drohende" Nordtangete eh schon wieder aus allen Plänen gestrichen worden ist.

    Alles andere hier im Video ist ein Rumgelaber und wenig konkretes. Niemand hat aber Lösungen dafür wie man den Verkehr endlich mal um Karlsruhe HERUM leiten könnte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Iglaubsnet
    (273 Beiträge)

    21.05.2019 13:59 Uhr
    Lösungen,
    haben die schon, sind aber schon über 30 Jahre Brexit-Vorbild.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10756 Beiträge)

    20.05.2019 14:33 Uhr
    !
    Mehr unwählbare Autoparteien als gedacht ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3655 Beiträge)

    21.05.2019 01:37 Uhr
    Am krassesten ist der CDU-Spitzenkandidat
    Für den kommt ja gar nicht in Betracht, dass man etwas anderes als Kraftfahrzeugverkehr als Verkehr ansehen könnte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   motzki
    (722 Beiträge)

    20.05.2019 14:59 Uhr
    !
    ein post, genauso dämlich wie erwartet...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.