Browserpush
4  

Karlsruhe Tilman Pfannkuch ist neuer CDU-Fraktionschef

Die Karlsruher CDU-Fraktion hat am Montag einen neuen Vorsitzenden gewählt: Stadtrat Tilman Pfannkuch wird die bisherige Fraktionsvorsitzende Gabriele Luczak-Schwarz ablösen. Luczak-Schwarz trat für die Wahl nicht mehr an, sie kandidiert für das Bürgermeisteramt mit den Ressorts Wirtschaft und Finanzen.

"Wir werden die bewährte Politik der CDU-Fraktion als gemeinsames Team fortführen. Wir werden die Sommerpause nutzen und gemeinsam die weitere Strategie diskutieren und den politischen Fahrplan festlegen", so Pfannkuch nach der Wahl.

Vorgängerin Gabriele Luczak-Schwarz habe sichtbar und für die Bürger jederzeit verständlich herausgearbeitet, wo und in welchen Bereichen die Stadt ihre Stärken noch weiter ausbauen müsse, so der neue Fraktionsvorsitzende weiter. "An diese Linie möchte ich nahtlos anschließen."

Pfannkuch: Wohn- und Lebensqualität im Fokus

Tilman Pfannkuch ist seit 2004 Stadtrat im Karlsruher Gemeinderat.

Für den bisherigen planungspolitischen Sprecher der Fraktion stand die qualitätsvolle städtebauliche Weiterentwicklung Karlsruhes zum Erhalt der überdurchschnittlichen Wohn- und Lebensqualität im Fokus.

Besonderes Augenmerk legt Tilman Pfannkuch auf die Interkommunale Zusammenarbeit, die es fortzuentwickeln gelte. Der 61-jährige Sozius einer Karlsruher Anwaltskanzlei ist verheirat und praktiziert als Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht.

Neben des Fraktionsvorsitzenden wählten die 13 Stadträte der Karlsruher CDU auch einen neuen Fraktionsvorstand: Stellvertretende Vorsitzende sind Karin Wiedemann und Detlef Hofmann. Als Schatzmeister wurde Sven Maier gewählt. Besitzer des Fraktionsvorstandes sind Marianne Mußgnug, Albert Käuflein und Thomas Müller.

Mehr zum neuen Gemeinderat

Mergen-Nachfolge: CDU-Stadträtin Luczak-Schwarz will Finanzchefin werden

Karlsruher Piraten-Stadträte: "Ja zur Satire, Nein zum Amtsgeheimnis"

Karlsruher AfD-Fraktion: Marc Bernhard ist neuer Vorsitzender

Karlsruhe hat eine neue "Kult"-Fraktion: KAL, Piraten und Die Partei

Neue alte Chefs: Karlsruher Grüne und FDP bestimmen neue Vorsitzende

Neue Fraktion: KAL, Piraten und "Die Partei" machen's zusammen

Karlsruhe hat gewählt: Das ist der neue Gemeinderat

Mehr zum Thema
Kommunalwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur Kommunalwahl 2019 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den einzelnen Kandidaten und Listen der Parteien und Wählervereinigungen. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Kommunalwahl in Karlsruhe am 26. Mai 2019 sowie die Aufgaben der Stadträte und Funktion des Gemeinderats. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Kommunalwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   gabin
    (1026 Beiträge)

    15.07.2014 19:50 Uhr
    Opa-Club CDU
    ab mit euch ins Altersheim ihr Satten
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mic1000
    (336 Beiträge)

    15.07.2014 18:26 Uhr
    13 statt 123 Stadträte
    "Neben des Fraktionsvorsitzenden wählte die 123 Stadträte der Karlsruher CDU auch einen neuen Fraktionsvorstand:"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (511 Beiträge)

    17.07.2014 10:54 Uhr
    Ups
    Da hat sich die 2 wohl reingemogelt. 13 ist natürlich korrekt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5978 Beiträge)

    15.07.2014 16:58 Uhr
    also...
    ... es bleibt alles beim alten. Nur die Köpfe werden ausgewechselt. Bin ich beruhigt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen