10  

Karlsruhe Mergen-Nachfolge: Karlsruher Gemeinderat wählt Luczak-Schwarz und Jäger

Am Dienstagnachmittag hat sich der neu gewählte Karlsruher Gemeinderat zum ersten Mal getroffen. Die frisch gewählten 48 Stadträte - darunter 19 neue Gesichter - durften in der konstituierenden Sitzung direkt wichtige Entscheidungen treffen: So wurde Gabriele Luczak-Schwarz (CDU) zur neuen Finanz-Chefin gewählt. Und Kulturbürgermeister Wolfram Jäger (CDU) ist neuer Erster Bürgermeister.

"Ich gelobe Treue der Verfassung..." Nach der Verpflichtung der neu und wieder gewählten 48 Stadträte ging es gleich zur Sache: CDU-Politikerin Gabriele Luczak-Schwarz wurde von den Stadträten in geheimer Wahl zur neuen Finanz- und Wirtschaftsdezernentin gewählt. Sie erhielt 37 Stimmen bei sieben Enthaltungen und zwei ungültigen Stimmen.

"Mit so einem tollen Ergebnis habe ich nicht gerechnet. Unser Herz schlägt für Karlsruhe. Ich werde meinen Beitrag leisten und mein Bestes geben für unsere Heimatstadt", so Luczak-Schwarz nach der Wahl.

Insgesamt hatten sich vier Kandidaten auf das Amt des Karlsruher Finanzchefs beworben. Luczak-Schwarz galt als aussichtsreichste Kandidaten, da CDU und SPD der 52-Jährigen bereits im Vorfeld ihre Unterstützung zusicherten.

Als Wirtschafts- und Finanzchefin fallen in ihre Zuständigkeitsbereiche des Dezernats 4 auch das Stadtmarketing, Kongresse, Ausstellungen, Veranstaltungen, Tourismus sowie Versorgung, Verkehr und Hafen und das Flächenmanagement. Luczak-Schwarz wurde für acht Jahre gewählt.

Wolfram Jäger wird Erster Bürgermeister

Kulturbürgermeister Wolfram Jäger (CDU) machte bei der Wahl um den Ersten Bürgermeister-Posten das Rennen. Der 64-Jährige war der einzige Kandidat. Sozialbürgermeister Martin Lenz hatte seine Kandidatur kürzlich zurückgezogen. Jäger wurde bei der geheimen Wahl mit mehr als der Hälfte der Stimmen gewählt. Er erhielt 35 der Stimmen (6 Enthaltungen, 8 Nein-Stimmen).

"Ich werde in Form von Arbeit und Projekten dem Vetrauensbeweis nachkommen. Ich werde mich ernsthaft bemühen, Ihre Erwartungen zu erfüllen", bedankte sich Jäger bei den Stadträten.

Jäger und Luczak-Schwarz werden damit zu den Nachfolgern von Margret Mergen als Dezernentin und Erste Bürgermeisterin. Die 52-Jährige wurde im März mit deutlicher Mehrheit zur neuen Oberbürgermeisterin von Baden-Baden gewählt.

Das sind die Mehrheitsverhältnisse im neuen Gemeinderat:

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über die Sitze und erfahren Sie mehr über die einzelne Stadträte!

Diese Gesichter sollten Sie sich merken: Hier die Bilder und Steckbriefe aller 48 Stadträte als Fotostrecke!

Die ausführlichen Dokumente und Unterlagen zur Sitzung finden Sie hier! (Link führt zur Webseite der Stadt Karlsruhe)

Mehr zum Thema:

Finanzchef in Karlsruhe: SPD-Fraktion stimmt für CDU-Politikerin Luczak-Schwarz

Mergen-Nachfolge: CDU-Stadträtin Luczak-Schwarz will Finanzchefin werden

Erster Bürgermeister für Karlsruhe: Martin Lenz pfeift auf Titel

Wer wird Erster Bürgermeister in Karlsruhe? Martin Lenz und Wolfram Jäger treten an

Bürgermeisterin Margret Mergen verlässt Karlsruhe: Wer wird ihr Nachfolger?

Margret Mergen wird Oberbürgermeisterin von Baden-Baden

Mehr zum Thema
Kommunalwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur Kommunalwahl 2019 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den einzelnen Kandidaten und Listen der Parteien und Wählervereinigungen. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Kommunalwahl in Karlsruhe am 26. Mai 2019 sowie die Aufgaben der Stadträte und Funktion des Gemeinderats. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Kommunalwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   lebenswertes_KA
    (126 Beiträge)

    31.07.2014 23:53 Uhr
    Worin begründet sich die Qualifikation für diesen Posten?
    -- in der Ausbildung --> Juristin als Finanzgenie???
    -- in der bisherigen Tätigkeit --> die WebSeite der LUBW sagt zu den Finanzen dieser Organisation nichts aus, diese sind aber eher/vermutlich bescheiden im Vergleich zu den Finanzaufgaben der Stadt KA --> Pforzheim ist für mich eine Warnung
    -- durch das Parteibuch --> ???
    -- und das Ganze ist ja finanziell reizvoll --> Vergütung als Abteilungsleiterin der LUBW im Vergleich zu einer Vergütung als 'Bürgermeisterin' !!
    Ich wünsche mir auf den entscheidenten Posten der Stadt KA absolute Fachleute. Vielleicht ist Frau LuSchwa ja eine absolute Fachfrau, ich hoffe es --> allein..... Ich hoffe, ich täusche mich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   SagMalWas
    (326 Beiträge)

    30.07.2014 12:35 Uhr
    Da seh' ich schwarz
    für die Finanzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Petrolhead
    (972 Beiträge)

    30.07.2014 13:57 Uhr
    ich sehe
    bei den anstehenden Finanzierungskosten der nächsten Jahre eher rot.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berndabcdef
    (743 Beiträge)

    30.07.2014 17:00 Uhr
    also die AfD
    hat mich enttäuscht. Habe ich mich anfänglich gefreut, daß sie doch noch den 3. Mann für die Fraktion bekommen haben, ist einer wieder ausgetreten. Politik kann manchmal grausam sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5411 Beiträge)

    29.07.2014 23:00 Uhr
    na denn,
    willkommen staubige, biederes Fräuleinchen !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (5692 Beiträge)

    29.07.2014 16:55 Uhr
    Na, dann....
    ....den beiden Herzlichen Glückwunsch und ein erfolgreiches Händchen für die neuen Aufgaben, bzw. bei Herrn EB Jäger für die zusätzlichen Aufgaben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5359 Beiträge)

    30.07.2014 09:48 Uhr
    Erfolgreich...
    .... bis jetzt für die eigene Karriere. Ich kann mich nicht erinnern, dass Frau Luczak- Schwarz jemals umwerfende Ideen eingebracht hat.
    Vielmehr hat sie artig wie SPD Frau Baitinger den Anordnungen des alt- OB Fenrich gefolgt. Der bekam für seine umwerfende Vision einer strassenbahnfreien Fussgängerzone für ein Taschengeld vom grünen Tunnelgegner Kretschmann das BVK verliehen und Frau Luczak- Schwarz einen Bgm-- Posten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    29.07.2014 21:20 Uhr
    Den 1. Bewertungspunkt
    hast übrigens von mir zwinkern
    Schliesse mich Deinen Wünschen an obwohl mich Karlsruher Entscheidungen nicht (mehr) betreffen -halt in alter Verbundenheit mit Karlsruhe zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (5692 Beiträge)

    30.07.2014 08:36 Uhr
    Den ersten....
    ....und auch einzigen Bewertungspunkt bisher... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    30.07.2014 09:25 Uhr
    Nicht verwunderlich
    bei dem was hier alles tummelt zwinkern grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: