Karlsruhe Platten müssen ausgetauscht werden: Unbekannte verschmutzen neuen Marktplatz-Belag mit Öl

Seit April wird auf dem Marktplatz ein neuer Bodenbelag verlegt, ein Großteil der Fläche hat schon die neuen Platten. Unbekannte haben nun die Steine so massiv verschmutzt, dass sie ausgetauscht werden müssen, wie die Polizei am Freitagmittag mitteilt. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Jeder, der schon einmal Öl an den Händen oder auf der Kleidung hatte, weiß, wie schwer das wieder weggeht. Auf dem Marktplatz haben in der Nacht von Montag auf Dienstag Unbekannte Altöl über die neu verlegten Pflastersteine geschüttet, wie die Polizei in einem Bericht am Freitag schreibt. "Die Fliesen wurden dadurch so stark verschmutzt, dass irreparable Schäden entstanden sind und sie deshalb ausgetauscht werden müssen!"

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zur Tat machen können. Sie werden gebeten, sich mit dem Revier am Marktplatz unter der Nummer 0721 666 3311 in Verbindung zu setzen. 

+++ Aktualisierung 10. Dezember +++

Wie die Stadt nun am Dienstag auf Nachfrage von ka-news.de mitteilt, liegt der verschmutzte Bereich im aktuellen Baufeld. Das sei problematisch für die Reinigung. Daher klären wir intern, was letztlich die beste Lösung ist", so das Presseamt der Stadt gegenüber ka-news.de. Zu den Kosten kann aus diesem Grund noch keine Aussage getroffen werden. Bei dem Bereich der von Unbekannten mit Öl verschmutzt wurde, handelt es sich laut Stadt um etwa zwei bis drei Quadratmeter Fläche, die, sollte eine maschinelle Reinigung nicht möglich sein, eventuell ausgetauscht werden müsste. 

Der Artikel wurde nachträglich bearbeitet.

Webcam Marktplatz Nord
Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen