17  

Karlsruhe Linke kritisiert: "Kombilösung 300 Millionen teurer für die Stadt als geplant"

Vor dem Bürgersentscheid 2002 hieß es, der städtische Anteil am Bau der Kombilösung werde knapp 80 Millionen Euro betragen. Jetzt geht man von 367 Millionen aus, wie die Stadt auf eine Anfrage der Linken im Karlsruher Gemeinderat mitteilt. Die laufenden Kosten seien in dieser Summe noch nicht enthalten, heißt es in der Pressemitteilung.

 "Sollen diese Mehrkosten durch noch stärkere Kürzungen im Sozialen und bei der Kultur aufgefangen werden?", fragen Stadträtin Sabine Zürn und Stadtrat Niko Fostiropoulos von den Linken. "Die Kosten für die Kombilösung klettern in die Höhe und genau das wird bei dem geplanten Fußballstadion auch passieren. Es kann aber nicht sein, dass die sozialen und kulturellen Angebote der Stadt immer weiter zurück gefahren werden, weil die Gemeinderatsmehrheit sich auf teure Bauvorhaben einlässt."

Nicht an Kultur und Sozialem sparen

Das Argument, die Stadt habe in den letzten Jahren zu viel Geld für Soziales und Kultur ausgegeben, wollen die Stadträtin und der Stadtrat der Linken nicht so stehen lassen. "Die Bewohnerschaft der Stadt wächst ebenso wie die Schere zwischen Arm und Reich. Immer mehr Menschen in dieser Stadt brauchen daher soziale Leistungen, erschwinglichen Wohnraum und Hilfe in Krisensituationen. Da kann man nicht Personal und Angebote wegkürzen".

Auch die Rechte auf Inklusion und Integration seien umzusetzen. Da Bund und Land zwar viele Aufgaben an die Kommunen übertrügen, sie aber nicht ausreichend finanzierten, sei die Gefahr einer Verschuldung ohnehin groß und weiter wachsend, heißt es in der Pressemitteilung der Linken. "Das ist ein Strukturproblem", so Zürn und Fostiropoulos, "die Kosten für Prestigeprojekte verschärfen die Situation allerdings zusätzlich"

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Realsatire
    (3 Beiträge)

    23.06.2016 14:19 Uhr
    Fakt ist...
    Eine Stadt wie Karlsruhe hat ein solches Projekt eigentlich gar nicht verdient. Ständig dieses Gejammere von den ewig gestrigen, die nur vergangenheitsorientiert Rumjammern. Das nervt echt. Dass das Projekt teuerer wird, hängt ganz sicher auch damit zusammen, dass ein Bundesrechungshof hier ständig in diesem Projekt rumtobt, ohne Sinn und Verstand. Damit werden alle Terminketten verschoben und das Projekt unnötig verschleppt. Dagegen solltet ihr lieben Besserwisser mal was tun!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Suedweschter
    (222 Beiträge)

    23.06.2016 00:49 Uhr
    1für3=Lösung
    Also im Tunnel von derer Kriegstross kennt mer aa Fussbol und Theater spiele ... uff de oin Seit loifs mer roin uff der annere widr russ! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5721 Beiträge)

    22.06.2016 23:58 Uhr
    Ja, jetzt sind die Linken
    auch schon darauf gekommen, dass das Tunnele für die U-Bahn mit oder ohne Kriegsstraße teurer wird als geplant.

    Und dass das neue Stadion auch teurer werden könnte. Na immerhin, da haben sie wenigstens eine Vorahnung, die Linken. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1073 Beiträge)

    23.06.2016 09:23 Uhr
    Linke
    wer außer den Linken kommt mit konkreten Zahlen, wer hat im Gemeinderat einzig gegen die Einsparungen im öffentlichen leben gestimmt?
    Aber von denen kann ja nichts vernünftiges kommen, die haben ja damals die Mauer gebaut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (4240 Beiträge)

    23.06.2016 17:47 Uhr
    DIESE Linken....
    ... haben sicherlich die Mauer nicht gebaut!!! Und was hat die Mauer mit dem Geldverbrennen in der Kaiserstrasse zu tun? Da wird von CDUSPDFDP eine Milliarde zum Fenster rausgeworfen, nur weil denen die Strabas nicht gefallen und dann muss auf Teufel komm raus gespart werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zackenbarsch
    (220 Beiträge)

    23.06.2016 14:02 Uhr
    Endlich mal einer
    der sich zur Linken bekennt. Respekt.

    Die anderen Genossen behaupten ja, sie seien nicht links, sondern "die Mitte".
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MacGeifer
    (1840 Beiträge)

    22.06.2016 21:44 Uhr
    Welches
    geplante Fussballstadion? Ich habe da noch nichts von irgendwelchen Planungen mitbekommen.

    Und was sind schon 300 Millionen? Grade mal das 2,5 fache dessen was man ins Theater versenken will.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9090 Beiträge)

    23.06.2016 12:41 Uhr
    !
    Guckst Du
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MacGeifer
    (1840 Beiträge)

    23.06.2016 14:32 Uhr
    Genau
    das mein ich. Das ist doch ein wenig wenig, oder? Und der Affenzirkus um das Parkhaus wird auch noch ewig gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9090 Beiträge)

    23.06.2016 12:40 Uhr
    !
    [url=http://www.karlsruhe.de/b3/bauen/bebauungsplanung/plaene/wildparkstadion]Guckst Du{/url]
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben