Browserpush
27  

Karlsruhe Kombilösung: Alpine-Finanzprobleme haben auch Kasig überrascht

Ein ka-news-Bericht sorgte am Donnerstag in Karlsruhe für Aufsehen: Das Unternehmen Alpine Bau - beauftragt mit dem Bau des Stadtbahntunnels für die Kombilösung - steckt in Zahlungsschwierigkeiten. Auch bei der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) zeigte man sich nach einer ka-news-Anfrage überrascht - und fordert nun Details über die aktuelle Situation der österreichischen Firma.

Österreichische Portale hatten am Donnerstag gemeldet, dass die Alpine Bau GmbH in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Auf Anfrage von ka-news teilte das Unternehmen mit, man stehe zwar in Verhandlungen mit Kreditinstituten, es lägen jedoch keine akuten Liquiditätsprobleme vor.

Dennoch war man bei der Kasig nicht gerade positiv überrascht von der Nachricht. Ein Anruf von ka-news brachte dort Hektik in den Betriebsablauf. "Die Berichte zur Finanzlage der Alpine kamen überraschend für uns", konstatiert Geschäftsführer Walter Casazza am Freitag. Deshalb habe man nun bei Alpine detaillierte Informationen über den Fortgang eingefordert.

Die Baustellen in der Karlsruher Innenstadt seien jedoch nicht betroffen, beruhigt Casazza. "Es wird natürlich weitergebaut. Ein direkter Handlungsbedarf seitens der Kasig besteht nicht", erläutert er. Derzeit vertraut man in der Fächerstadt also darauf, dass "Alpine eine rasche Klärung und Lösung der Finanzprobleme" zugesagt hat und auch einhält.

Was im gegenteiligen Fall passiert, könnte vielleicht in der nächsten Aufsichtsratssitzung besprochen werden. Die Sitzung findet am 6. November statt.

Hier geht's zum ka-news-Artikel vom Donnerstag: Kombilösung: Alpine Bau in Zahlungsschwierigkeiten?

Alle weiteren Informationen zur Kombilösung finden Sie im Dossier von ka-news.

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   DonHasi
    (1012 Beiträge)

    14.10.2012 09:43 Uhr
    Überraschung
    Für die KASIG, unsere Stadtverwaltung mitsamt ALPINE BAU wäre es wohl auch überraschend wenn am 06.Dezember Nikolaus, am 24.Dez Weihnachten, am 01.Januar Neujahr und am 21. Juni Sommeranfang wäre.
    Kommt alles jedes Jahr vollkommen unvorhergesehen und so plötzlich ein Scheiss....
    Liebe KASIG bitte macht mit eueren Familien einen schönen Ausflug in den Süden und baut bitte nur noch Burgen am Sandstrand. Von allem was höher ist wie eine Bordsteinkante oder tiefer als eine Pfütze im Regen - Finger WEG
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Petrolhead
    (972 Beiträge)

    12.10.2012 20:16 Uhr
    Die verquaste Logik des Dr. WC
    Keine Ahnung, wie es um wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des für die U-Strab führenden Unternehmens bestellt ist und daher detaillierte Informationen anfordern. Gleichzeitig, noch bevor irgendwelche Sachverhalte geklärt sind, Entwarnung für den Weiterbau geben. Was denn nun, Sie manischer Lügenbeutel ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   orakelka
    (1914 Beiträge)

    13.10.2012 13:49 Uhr
    Die Preiserhöhung bei der KVV
    wirds schon richten. Sie könnte ja aus aktuellem Anlass noch etwas erhöht werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Float
    (100 Beiträge)

    12.10.2012 21:07 Uhr
    Das hab ich mich auch gefragt
    Vielleicht gibts für ihn den Össi-Bonus?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7785 Beiträge)

    12.10.2012 19:29 Uhr
    Also wir, die Denken können,
    wollten die Ustrab nicht. Und ob im Rathaus/Kasi KA nicht doch auch ein paar heimliche Schwaben sitzen, wissen wir nicht. Und zum Denken hat man nach Ludwig eine Österreicher geholt. Österreicher verzeiht mir, bei Euch gibt es auch Leute, die denken könne. Ob wir einen davon erwischt haben? ..... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12316 Beiträge)

    13.10.2012 02:38 Uhr
    !
    Zitat von Österreicher verzeiht mir, bei Euch gibt es auch Leute, die denken könne.
    Die lassen die aber nicht fort von dort, nur die anderen werden fortgeschickt zum bauen außerhalb und so! Nicht das daheim was zusammenfällt ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (4000 Beiträge)

    12.10.2012 20:02 Uhr
    Natürlich kann der Gute denken!
    Aber es dauert halt............................................. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zozimura
    (1981 Beiträge)

    12.10.2012 18:36 Uhr
    Aber eschd ab Färrzich!
    Und die Planungen sinn hald no nett so ald.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5614 Beiträge)

    12.10.2012 18:07 Uhr
    Wir machen's den Schwaben vor
    wie man eine Stadt zur ewigen Baustelle macht. Und die Seggel machen's brav nach...

    Dabei sollten wir's besser können, weil wir doch die sind, die Denken können!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    12.10.2012 16:16 Uhr
    Was interessiert
    uns eigentlich die Zahlungsunfähigkeit von Alpine?

    Die müssen uns doch nichts bezahlen, die kriegen doch Geld von uns.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen