Browserpush
144  

Karlsruhe Farb-Attacke: Aktivisten beschmieren Karlsruher Infopavillon "K-Punkt"

In der vergangenen Nacht wurde der Informationspavillon "K-Punkt" am Ettlinger Tor von Aktivisten mit Farbe angegriffen. Die Spuren sind auch am nächsten Tag noch deutlich sichtbar. Die Aktion soll "ein Zeichen gegen die Alternative für Deutschland (AfD)" sein.

Mit roter Farbe wurde der Infopavillon "K-Punkt" in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch angegriffen. Auf der Internetplattform "Linksunten" wird eine Informationsveranstaltung der AfD als Grund für die Attacke genannt. Der AfD-Kreisverband Karlsruhe-Stadt hat für diesem Mittwochabend eine Veranstaltung zum Thema Kombilösung angekündigt.

"Wir setzen damit ein Zeichen gegen die Alternative für Deutschland und ihre Unterstützer", so die Erklärung auf der Internetplattform. In der Vergangenheit hatte die gleiche Plattform ebenfalls einen Angriff auf das Restaurant in der Hoepfner Burg gemeldet. Auch dort hatte die AfD eine Veranstaltung abgehalten.

Am Rande einer Veranstaltung hat ka-news Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup auf die Vorfälle angesprochen. Dieser wusste noch nichts von der Aktion, stellt aber klar, dass er "froh wäre, wenn Leute Kritik äußern, aber dabei keine Sachbeschädigung begehen würden".

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (144)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Heidschnucke
    (181 Beiträge)

    15.06.2016 14:24 Uhr
    Wenn ich
    bloss das Wort Aktivist höre stellen sich mir schon die Haare...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1577 Beiträge)

    16.06.2016 16:22 Uhr
    Aktivist
    in der DDR bab es mal einen Sportverein, der hiess "Aktivist Schwarze Pumpe", könnte man als " SV Braune Heidschnucke" neugründen, mit Ihnen als Vorsitzende.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5989 Beiträge)

    15.06.2016 15:19 Uhr
    wäre...
    .. "verdienter Aktivist" besser?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (2068 Beiträge)

    15.06.2016 15:01 Uhr
    Wenn Rechte etwas mit Farbe beschmiert hätten,
    stünde da oben jetzt Randalierer oder Sachbeschädiger, statt das verharmlosende Wort "Aktivisten".
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AntiAnti
    (163 Beiträge)

    15.06.2016 15:17 Uhr
    Neonazis...
    würde die Schlagzeile heißen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   marycarefree
    (492 Beiträge)

    15.06.2016 14:55 Uhr
    Hyperaktivist träfe es besser...
    Wenn die sich dazu bekennen, bedeudet es doch, dass dies keine Aktion eines einzelnen Kindes war, sondern von der ganzen Vorschulgruppe wohlwollend gebilligt wird. Somit kann man der Antifa
    ( da "linksunten") pauschal den Vorwurf machen, Sachbeschädigungen gutzuheissen.
    Nach der neuen Definition wäre dieser Vorwurf mit Rassismus gleichzusetzen und somit strafbar. Aus diesem Grund bin ich jetzt mal lieber ruhig...
    Weiterbildung auf gewissen Blogs bildet ungemein... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Heidschnucke
    (181 Beiträge)

    15.06.2016 15:01 Uhr
    Wobei
    linksunten schon fast wieder eine gesunde Selbstironie hat.

    Sie wissen wo sie stehen - unten. grinsen

    Da muss ich grad an Rene Weller denken. Der sagte: Ich bin immer oben. Und wenn ich unten bin ist unten oben. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 .... 14 15 16 (16 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen