8  

Karlsruhe Baustelle in Karlsruhe: Darum sitzen "Kombi Karle" und Co. am Marktplatz

Seit Mittwoch sitzen das Maskottchen der Kombilösung, ein Wassertropfen mit aufgemaltem lachendem Gesicht und ein bunter Vogel beim Durchgang zwischen dem Marktplatz und Zirkel hoch oben über der Karl-Friedrich-Straße auf den Marktplatz. Warum, erklärt die Karlsruher Schieneninfrastruktur Gesellschaft (Kasig) in einer Pressemitteilung.

Das Unternehmen "Hölscher Wasserbau", das in einer Zeit von nur acht Wochen den Auftrag zum Bau der 2,2 Kilometer langen Leitung in die Tat umsetzte, hat die "Kunst auf der Wasserleitung" montiert. "'Kombi-Karle' steht bekanntermaßen für das Projekt Kombilösung, der 'Horscht Wassertropfen' symbolisiert das Unternehmen und seine Aufgabe, und der Vogel – gestaltet in den Farben der beiden anderen Maskottchen – signalisiert die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten", so die Erklärung vonseiten der Kasig.

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Petrolhead
    (960 Beiträge)

    11.08.2016 22:12 Uhr
    Hülfäää !
    Hoffentlich nicht noch ein volldebiles Maskottchen mehr. "Horscht Wassertropfen". Stellt ihn doch auf den Euro. Da kann er sich mit Waltraud Wassereinbruch vermählen.

    By the way - was macht eigentlich die Ex-Verlobte von Kombi Karle mit diesem pornografischen Namen ? Tina Tunnel oder Debby Deepthroat. Komme nicht mehr drauf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5724 Beiträge)

    11.08.2016 21:12 Uhr
    Wenn der
    Kombi Karle und der Horscht Wassertropfen wüssten, was bisher für ein Murks in Sachen U-Bähnle bekannt wurde, würden sie sich wahrscheinlich in den hintersten Winkel der paar ausgebuddelten Meter des Tunnels verstecken und sich bis an ihr Lebensende schämen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bessunger
    (16 Beiträge)

    11.08.2016 20:09 Uhr
    Spar-Karle
    Wie wärs noch mit einem Spar-Karle auf dem Rathaus? Motto: Sparen macht Spaß. Das wird z. B. viele Eltern mit Kindern begeistern, weil die Stadt, wie vor kurzem zu lesen, auch im Kita-Bereich einsparen will. Dann könnten sich Spar-Karle, Kombi-Karle und Horscht-Wassertropfen gegenseitig zuzwinkern und anspornen, wo gerade an den Bürgern noch mehr gespart wird und wo weitere Millionen in der Kombi-Lösung verbuddelt werden. Das könnte man dann auch bei den Schlosslichtspielen bunt und motivierend präsentieren. Über allem kommt dann noch ein Spaß-Karle über dem Marktplatz zum Schweben: Karlsruhe die Spar-Kombi-Spaß-Stadt, eine Feier ohne Ende ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Pflichtfeld
    (438 Beiträge)

    11.08.2016 19:19 Uhr
    Buhhhh!
    Für so was peinliches wird Steuergeld verschwendet?
    Wenn Argumente fehlen brauchen wir Maskottchen?
    Was kommt als nächstes? - Der MC Kasig - Burger bei MC Donalds und die Maskottchen in der Juniortüte....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8307 Beiträge)

    12.08.2016 15:29 Uhr
    Ja klar
    Da werden Millionen von Steuergeldern verbraten,weil man zwei Plastikfiguren auf ein Rohr stellt von denen eine sowieso der beteiligten Firma gehört.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    11.08.2016 18:30 Uhr
    Man könnte das auch anders interpretieren:
    Kombi-Karle hat Karlsruhe ausgequetscht bis auf den letzten Tropfen und jetzt kreist der Pleitegeier. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9091 Beiträge)

    11.08.2016 20:41 Uhr
    !
    Genial zutreffende Interpretation! zwinkern

    Davon mal angesehen, wundert es mich, dass Kombi-Karle noch existiert. Dachte schon, Julchen hätte den Karle überfahren, weil man ihn nur noch so selten sieht ... Auf den letzten Baustellen-Ankündigungen prangte ja so'n komisch aus der Wäsche guckender (und damit die Stimmung der Bürger gut teffender) Vogel abgebildet ... Oder er wäre eines natürlichen Todes dahingeschieden, weil so alt werden Maulwürfe ja nicht ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (997 Beiträge)

    11.08.2016 18:09 Uhr
    Das will
    der genervte Karlsruher Bürger sehen, da freut er sich drüber. Das entschädigt und macht Laune die nächsten 7 Jahre wohlwollend auf die Baustellenstadt Karlsruhe zu schauen. Auch die Einzelhändler sind sicher begeistert. Tausende von Touristen werden nach Karlsruhe strömen, rote Pilgerbuse werden rollen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben