13  

Karlsruhe Bald fahren die Bahnen durch: Tage der provisorischen Haltestelle "Durlacher Tor/ KIT Campus Süd" sind gezählt

Die Haltestelle direkt vor der Verlängerung der Rudolf-Plank-Straße auf dem Gelände des KIT Campus Süd wird in zwei Monaten nicht mehr von den Bahnen angefahren. Das Provisorium geht außer Betrieb. Als Ersatz dient dann die Haltestelle an dem Ort, an dem sie schon vor einigen Jahren war.

Für Studenten war der Weg von der Bahn auf den Campus in den vergangenen Jahren recht kurz. Weil das Durlacher Tor und der Platz vor der Bernharduskirche zum Dreh- und Angelpunkt der Tunnelbauer wurde, musste die Haltestelle und der angrenzende kleine Busbahnhof samt Taxistand, weichen. Für die Zeit der Bauarbeiten wurde die Haltestelle "Durlacher Tor" daher rund 300 Meter weiter in Richtung Westen verlegt. Dort erhielt die Haltestelle dann noch, auch aufgrund der Nähe zur Uni, den Beinamen "KIT Campus Süd."

Doch die Tage der Haltestelle direkt vor dem Maschinenbau-Hochhaus am Campus sind gezählt. In rund zwei Monaten werden hier die letzten Bahnen halten. Ab Sonntag, 9. Dezember, geht dann nämlich die neue Haltestelle an alter Stelle in Betrieb, also vor der Bernharduskirche.

Haltestelle Durlacher Tor
Noch fahren die Bahnen hier durch - doch bald geht die neue Haltestelle Durlacher Tor in Betrieb. | Bild: Lukas Hiegle

Noch offen, wann die alte Haltestelle abgerissen wird

"Die Haltestelle direkt am KIT war schon von vorne herein nur als Provisorium geplant", sagt Michael Krauth, Sprecher der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. So stand bei der Einrichtung schon fest, dass nach Ende der Bauarbeiten am Durlacher Tor die Rückkehr erfolgt.

Für die Studenten bedeutet das dann: Eine etwas weiteren Weg laufen, um auf den Campus zu kommen. Doch dafür bekommen sie eine Haltestelle, die auch tatsächlich den geltende Sicherheitsstandards entspricht. Wann der Abbau der aktuellen Haltestelle kommt, kann Krauth derzeit noch nicht sagen. Nach dem 9. Dezember werden die Bahnen aber definitiv ohne Halt durch die jetzige Haltestelle durchfahren.

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   suedoschtkarle
    (186 Beiträge)

    16.10.2018 22:12 Uhr
    Behaltet doch...
    ...die Haltestelle. Wieso abreissen, wenn sie aufgrund neuer Baustellen in
    einem halben Jahr wieder gebraucht wird ? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3695 Beiträge)

    16.10.2018 23:04 Uhr
    Machen
    sie ja auch. Noch kein Abrisstermin. Das Bauwerk an sich stört ja nicht, kann man vorläufig lassen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (4968 Beiträge)

    23.10.2018 05:09 Uhr
    Stört doch.....
    … denn demnächst soll die Kaiserstrasse Ost zur verkehrsberuhigten oder gar Fussgängerzone umgebaut werden mit den bereits gekauften Zürgelbäumlein, wie sie auch zwischen Euro und Konenplatz hinkommen.
    Die Straba fährt dann nur noch durch die Kapellenstrasse und nicht mehr über den Kronenplatz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3695 Beiträge)

    23.10.2018 10:02 Uhr
    Platzverschwendung,
    da könnte man super Parkplätze hinmachen. Schrägparken rechts und links und in der Mitte eine Durchfahrtsspur. Es bliebe reichlich Platz für alle. Strassenbreite 24 Meter. 13 Meter für beidseitiges Schrägparken inklusive Durchfahrtspur (Einbahn Richtung Kronenplatz), zwei Meter Radspur pro Seite, bleiben 3,5 Meter Gehweg pro Seite.
    Eine perfektere Raumnutzung kanns gar nicht geben, Fuzo wäre reinste Verschwendung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9233 Beiträge)

    17.10.2018 11:57 Uhr
    Stört doch
    Nämlich den Autoverkehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3695 Beiträge)

    17.10.2018 15:43 Uhr
    Wusste
    gar nicht, dass man da mit dem Auto überhaupt noch durchfahren kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dalli_Klick
    (321 Beiträge)

    17.10.2018 12:17 Uhr
    Wieso?
    Man kann doch dran vorbeifahren?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10044 Beiträge)

    17.10.2018 12:06 Uhr
    Na dann
    wäre ich doch fürs Behalten! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodele
    (173 Beiträge)

    16.10.2018 17:48 Uhr
    Das ist sehr schade
    Die Haltestelle hat (te) drei Vorteile

    - die Nähe zum Kit
    die Nähe zu Schnellimbissen , Reisebüros und Copyshops

    und

    die Bahnen können zwischen Kronenplatz und Kit Haltestelle nicht so stark beschleunigen, was weniger Lärm
    und eine höhere Verkehrssicherheit zur Folge hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (2071 Beiträge)

    17.10.2018 08:14 Uhr
    Antwort auf "Das ist sehr schade"
    Das Argument "Nähe um KIT" ist relativ. Die Maschbauer und manche Chemiker haben davon profitiert. Dafür haben z. B. die Bauingenieure, Informatiker und Sportler darunter gelitten, da für Sie die Wege länger wurden. Nur weil die Haltestelle mittiger am Campus war ist das nicht für alle ein Vorteil gewesen. Mit Kronenplatz und Durlacher Tor ist der Campus eigentlich sehr gut versorgt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben