2  

Karlsruhe Bahnbrücken für den Mendelssohnplatz kommen: Autofahrer müssen am Wochenende weichen

Aktuell können keine Bahnen auf dem Abschnitt zwischen Kronenplatz und Rüppurrer Tor fahren. Das soll sich aber bald ändern. Damit die Verbindung Richtung Hauptbahnhof wieder aufgenommen werden kann, müssen zwei Brücken über die Tunnelbaustelle gebaut werden. Das Einheben erfolgt am Wochenende und bringt Sperrungen für den Autoverkehr mit sich.

Am Mendelssohnplatz macht die Kombilösung am Wochenende einen weiteren Schritt nach vorne: Dort werden zwei temporäre Hilfsbrücken eingesetzt. Dadurch kann der Bahnbetrieb auf dem Abschnitt zwischen Kronenplatz und Hauptbahnhof wieder aufgenommen werden, während parallel die Arbeiten am Kriegsstraßen-Tunnel weitergehen.

Für die Arbeiten wird der Bereich rund um den Mendelssohnplatz zum Teil für den Verkehr gesperrt. Ab Samstag, 3. November, 20 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 4. November, 15 Uhr, können Autofahrer den Platz nicht mehr von Ost nach West und umgekehrt sowie - wie jetzt auch schon - von Süden nach Norden queren.

So wird der Verkehr umgeleitet

Von Osten aus Richtung Durlach kommende Autos werden am Mendelssohnplatz nach rechts in die Fritz-Erler-Straße geleitet, können auf Höhe der Markgrafenstraße in die Gegenrichtung wenden und - wieder am Mendelssohnplatz ankommend - nach rechts in die Kriegsstraße fahren. Weiterfahren nach Süden in die Rüppurrer Straße ist dann über das Ettlinger Tor und zurück zum Mendelssohnplatz möglich.

Autofahrer aus Westen, also vom Ettlinger Tor kommend, werden auf Höhe des Mendelssohnplatzes nach rechts in die Rüppurrer Straße geleitet. Autofahrer von Westen mit Fahrtrichtung Osten sollten bereits am Ettlinger Tor rechts und dann nach links über die Baumeister-, Philipp-Reis-, sowie die Henriette-Obermüller-Straße und die Ludwig-Erhard-Allee zum Ostring fahren, da das Abbiegen von der Rüppurrer Straße nach links in die Philipp-Reis-Straße verboten ist.

Autofahrer in der Rüppurrer Straße von Süden kommend biegen nach rechts in die Philipp-Reis-Straße ein und gelangen über Henriette-Obermüller-Straße und Ludwig-Erhard-Allee zur Kriegsstraße und dann nach rechts in die Fritz-Erler-Straße.

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   obacht
    (85 Beiträge)

    02.11.2018 21:07 Uhr
    Blöd!
    Immer diese Umleitungen. Kaum versteht man die eine, gibt's schon eine andere.
    So ist halt das Leben, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (4613 Beiträge)

    04.11.2018 09:13 Uhr
    Sieh es doch mal positiv
    Es scheint mit unsrer Kombilösung wirklich sichtbar voran zu gehen. Find ich gut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben