5  

Karlsruhe Am Mühlburger Tor geht's weiter: Bauarbeiten ab Anfang Oktober

Ab Anfang Oktober wird rund um das Mühlburger Tor wieder fleißig gebaut: Nachdem die Haltestelle mittlerweile erfolgreich verlegt wurde, können nun die Arbeiten für den Bau der Rampe des Kombilösungs-Stadtbahntunnels sowie des Abwasserkanals beginnen. Durch die Bauarbeiten entstehen bis zum Abschluss der Arbeiten im April 2014 auch Einschränkungen für den Straßenverkehr, heißt es in einer Pressemitteilung der Kasig.

Drei Schächte für die Durchpressung eines Abwasserkanals werden in der Fahrbahn am Kaiserplatz in der Stephanienstraße, an der Kreuzung Reinhold-Frank-Straße und in der Kaiserallee auf Höhe der Riefstahlstraße errichtet.

Schacht für die Tunnelvortriebsmaschine

Im Bereich des Mühlburger Tors entfällt in der Stephanienstraße, in der Kaiserallee und in der Reinhold-Frank-Straße für den Kraftfahrzeugverkehr je eine Fahrspur. Der Neubau des Abwasserkanals wird voraussichtlich Ende April 2014 abgeschlossen sein. Zudem wird ab 11. November auf der Südseite des Mühlburger Tors zwischen Lessingstraße und Hans-Sachs-Straße in der Fahrbahn in der Kaiserallee der vorhandene Kanal ausgewechselt. Diese Arbeiten werden bis voraussichtlich Anfang Februar 2014 dauern.

Für den Kraftfahrzeugverkehr bleiben im Bereich der Baustelle die Fahrbeziehungen in der Kaiserallee erhalten. Für die Lessingstraße und Hans-Sachs-Straße gelten in dieser Zeit jedoch geänderte Verkehrsbeziehungen: Die Zufahrt aus der Kaiserallee in die Lessingstraße bleibt erhalten. Die Ausfahrt aus der Hans-Sachs-Straße in die Kaiserallee ist gesperrt. Eine Zufahrt ist nur über die Sophienstraße möglich. Die geänderte Verkehrsbeziehung ist ausgeschildert.

Gleichzeitig wird ab Oktober auch die Baustelle für den Zielschacht der Tunnelvortriebsmaschine auf dem Kaiserplatz eingerichtet. Die vorbereitenden Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November, so dass ab Anfang Dezember mit dem Bau des Zielschachtes begonnen werden kann. Der Zielschacht befindet sich westlich des Kaiser-Wilhelm-Denkmals.

Mehr zum Thema Kombilösung:

Hier geht's zu allen Artikeln bei ka-news rund um die Kombilösung

Kombilösung: Baustellen an Kronenplatz und Marktplatz auf der Zielgeraden

Kaiserstraßen-Sperrung: Ab 18. November fahren die Bahnen wieder

Kombilösung: Baugrube am Marktplatz ist dicht

Schlitzwände, Bohrpfähle, Düsenstrahl? Das passiert gerade für die Kombilösung

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (513 Beiträge)

    02.10.2013 09:32 Uhr
    Ja, gibt es
    und zwar die A8, wo nach nicht mal 10 Jahren schon wieder alles rausgerissen wird:

    Sanierung der A8
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mixe
    (1202 Beiträge)

    02.10.2013 09:16 Uhr
    erst wird
    in der kaiserallee die fahrbahn neu gemacht und ein paar wochen später wieder aufgerissen. gibt es ein besseres beispiel für steuerverschwendung und planerische idiotie?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12080 Beiträge)

    02.10.2013 11:56 Uhr
    !
    Mir wäre nicht aufgefallen, dass die die Fahrbahn der Kaiserallee im Bereiche der zukünftigen Rampenbaustelle neu gemacht hätten bzw. mehr als provisorische Flickschusterei. Im Bereich der neuen Haltestelle samt beider Wendespuren ja, aber da ändert sich ja nix mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (513 Beiträge)

    02.10.2013 08:20 Uhr
    Benennung
    Ich bin immer noch dafür, dass "Kombilösung" in "Kompromissversuch" umbenannt wird.

    Und auf die großen "Karlsruhe"-Tafeln an der Südtangente möchte ich gerne "Karlsruhe - Badens luftigster Boden" oder "Karlsruhe - Wir bauen auf Schweizer Käse" haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5863 Beiträge)

    10.10.2013 15:23 Uhr
    welche...
    Käsesorte meinst DU ? Es gibt Greyezer, Appenzeller, Thurgauer, Emmentaler, etc.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.