6  

Karlsruhe Schlossgartenbahn fährt in die neue Saison

Seit der großen Bundesgartenschau im Jahr 1967 zieht die Schlossgartenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe in der Parkanlage ihre Kreise. Am Karfreitag startet traditionell die Saison der Kleinbahn. Dieses Jahr geht es also am 29. März los.

An Samstagen fährt die Bahn zwischen 13 und 19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen verkehrt sie von 11 bis 19 Uhr. Im Zeitraum 3. Juni bis 2. Oktober ist die Schlossgartenbahn auch montags bis freitags zwischen 13 und 18 Uhr unterwegs. Die Betriebszeiten gelten nur an Tagen mit gutem Wetter, wie die VBK mitteilen.

Die Fahrpreise für eine einfache Fahrt mit der Schlossgartenbahn betragen in dieser Saison für Erwachsene 2,60 Euro, für Kinder (zwei bis 14 Jahre) 1,70 Euro und die Familienkarte (zwei Erwachsene und zwei Kinder) kostet 4,90 Euro. Schulklassen zahlen für bis zu 30 Personen pauschal 15 Euro.

Bei Dampfbetrieb mit der Dampflok "Greif" kostet die einfache Fahrt für Erwachsene 3,80 Euro, für Kinder 2,90 Euro, die Familienkarte kostet 8,20 Euro und Schulklassen zahlen pauschal 30 Euro. Eine Saisonkarte kann für 69 Euro erworben werden. Auch Sonderfahrten sind nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0721/6107-5885 möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    24.03.2013 17:35 Uhr
    Hat die Lok
    eigentlich eine Plakette?

    Oder darf die ungehindert Dreck in die 'Umweltzone' blasen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    24.03.2013 20:22 Uhr
    ungehindert? - soll wohl unkontrolliert heissen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    24.03.2013 19:17 Uhr
    da gibt es drei Lok. davon abgesehen sind schadstoffgruppen 2,3,4 zugelassen. wenn man es richtig machen täte, dann dürfte nix in die stadt was verbrenner ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10809 Beiträge)

    25.03.2013 12:46 Uhr
    !
    Die deutsche Umweltzone ist nur für Kraftwagen relevant.
    Krafträder und Nichtkraftfahrzeuge, wozu per defnitionem auch Schienenfahrzeuge und Rasenmäher etc. zählen, werden davon gar nicht erfasst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    24.03.2013 12:02 Uhr
    Bei den Preisen wird wohl der U Strabtunnel noch quer- subventioniert?

    Bitte die Bahn abreissen und zurück damit nach Indoniesen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10809 Beiträge)

    24.03.2013 14:23 Uhr
    !
    Nix abreißen!
    Das ist die einzige Strecke der VBK, deren Betrieb eigenwirtschaftlich ohne Zuschüsse funktioniert!

    ... aber natürlich tiefer legen die Strecke, damit man ungestört im Schlosspark flanieren kann! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.