Allerdings seien Hochräder deutlich schwerer zu fahren als die handelsüblichen Modelle. "Je höher das Rad, desto schwerer ist es zu händeln", sagte Krieger. Es sei dann schwerer zu treten, fahre den Berg schlechter rauf und Kurven seien deutlich unangenehmer. "Gerade Reflexe, die man als Radfahrer drauf hat, sind gefährlich auf dem Hochrad", sagte er und nannte abruptes Bremsen als Beispiel.