Gegen 13.40 Uhr fuhr der junge Mann mit seinem Skateboard in die Ferse einer 39-Jährigen, wodurch diese zu Fall kam und sich leichte Verletzungen zuzog. Außerdem bedrohte er die Frau im Anschluss.

Etwa eine Stunde später kam es in der Kaiserstraße erneut zu Zwischenfällen durch den 19-Jährigen. Polizeibeamte konnten den Skateboard-Fahrer schließlich antreffen und vorläufig festnehmen. Sein Skateboard wurde beschlagnahmt.

Nach derzeitigen Erkenntnisse stand der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmittel. Zeugen sowie weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721-6663311 beim Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz zu melden.