1  

Karlsruhe Nordweststädter wollen sich zur Situation im Zoo informieren

Beim Neujahrsgespräch der Bürgergemeinschaft Nordweststadt geht es heute Abend um die aktuelle Situation im Karlsruher Zoo. Die Stadträtin und Vorsitzende der Zoofreunde Karlsruhe Gisela Fischer (SPD) informiert ab 19.30 in der Cafeteria Haus Bethlehem in der Friedrich-Naumann-Straße 33 über die Zukunft und den geplanten Umbau des Tierparks.

Nach dem verheerenden Brand im Karlsruher Zoo und den politischen Wirrungen um die Durchführung der Umbaupläne des Tullabades zu einem Exotenhaus für den Tierpark habe die Bürgergemeinschaft Gisela Fischer gebeten, sie über die Zukunft der "für Stadt und Region bedeutenden Einrichtung" zu informieren.

Der Karlsruher Zoo sei einer der Leuchttürme der Fächerstadt. Dies zeige auch der enorme Zuspruch von jährlich über einer Million Besucher, wie die Bürgergemeinschaft Nordweststadt mitteilt.

Mehr zum Thema
Brand im Karlsruher Zoo:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (332 Beiträge)

    08.04.2011 10:14 Uhr
    gegen Zoos !!!
    Die Zucht in Gefangenschaft sorgt für einen Überschuss an Tieren. Babys sind nämlich Kassenmagneten und ziehen massenweise Besucher an, die zusätzlich zum Eintrittsgeld auch noch Geld in den Geschenkeshops und Snackbars der Zoos ausgeben. Zoos können vielleicht größere und feudalere Anlagen bauen, aber es sind und bleiben doch Gefängnisse. Viele "Verbesserungen" sind eher kosmetischer Art und dienen eher den Besuchern als den Tieren. Die meisten Tiere in Gefangenschaft leiden unter Frustration und Langeweile. Anstatt Millionen darauf zu verschwenden, Unmengen an Tieren einzusperren, sollten wir uns für die Erhaltung und Wiedereinrichtung dessen einsetzen, was wir Menschen den Tieren genommen haben: ihren ursprünglichen Lebensraum.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben