Druckansicht: Karlsruhe von oben: Spektakuläre Ausblicke über die Innenstadt-Ost - eine Bilderstrecke | ka-news
 

Karlsruhe Karlsruhe von oben: Spektakuläre Ausblicke über die Innenstadt-Ost - eine Bilderstrecke

Blick über die Ludwig-Erhard-Allee, Parkdeck des Scheck-in-Center bis zum Schloss. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Keine Lust mehr aus dem Fenster zu schauen oder an den immer gleichen Ecken des eigenen Quartiers satt gesehen? In der Sonntags-Reihe "Karlsruhe von oben" bieten wir neue Ausblicke auf die Stadtteile der Fächerstadt. Heute: Altstadt-Flair in der Innenstadt-Ost.

Die Innenstadt-Ost war ursprünglich eine kleine Arbeitersiedlung, in der zum Teil die ältesten Häuser der Fächerstadt entstanden sind. Nach der Eingemeindung in die Fächerstadt um 1812 siedelten sich nach und nach viele Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsunternehmen an und bereicherten so das östliche Ende der Kaiserstraße.

Die Kombilösung entlang der Kriegsstraße.
Die Kombilösung entlang der Kriegsstraße. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Die Altstadt der Innenstadt-Ost hat ihren schlechten Ruf nie ablegen können und gilt immer noch als Rotlichtviertel und Hochburg der Spielhallen. Großangelegte Sanierungsmaßnahmen sollen den Stadtteil für die Bevölkerung wieder attraktiv machen. Die Brunnenstraße und das darin befindliche Rotlichtviertel ist von der Sanierung allerdings ausgeschlossen. 

Blick über den Kronenplatz zum KIT-Campus und der Brunnenstraße.
Blick über den Kronenplatz zum KIT-Campus und der Brunnenstraße. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Schöne Ecken gibt es in diesem Stadtteil aber trotzdem, zum Beispiel der Osten des Schlossparks. Dieser bietet den Bewohnern genügend Platz zu Spiel, Spaß und Erholung. Der grüne Rückzugsort ist zugleich auch ein beliebter Treffpunkt der Karlsruher. 

Blick über den KIT-Campus am Adenauerring.
Blick über den KIT-Campus am Adenauerring. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Der Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) befindet sich im nordöstlichen Bereich des Stadtteils und zieht etliche Studenten in die Innenstadt. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang auch der KIT-Hochschulsport, welcher in nahezu jeder Sportart breit aufgestellt ist. 

Blick über die Sportanlagen des KIT und Wildparkstadion.
Blick über die Sportanlagen des KIT und Wildparkstadion. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Apropos Sport: Mit dem Wildparkstadion und dem dort ansässigen Karlsruher SC hat der Stadtteil für jeden Fußballfan einen wahren Höhepunkt zu bieten. Sobald das Stadion fertig umgebaut ist, soll es noch mehr Bedeutung im Karlsruher Stadtleben erhalten. 

Mehr Bilder in der Galerie:

Die Aufnahmen unseres Fotografen Tim Carmele stammen aus September 2020.