6  

Karlsruhe Karlsruhe von oben: Luftige Ausblicke auf die Rheinbrücke - eine Bilderstrecke

Keine Lust mehr aus dem Fenster zu schauen oder an den immer gleichen Ecken des eigenen Quartiers satt gesehen? In der neuen Sonntags-Reihe "Karlsruhe von oben" bieten wir neue Ausblicke auf die Fächerstadt. Heute: Verbindung zwischen zwei Bundesländern und Nadelöhr - die Rheinbrücke.

Seit 1966 spannt sich das Bauwerk zwischen Wörth und Karlsruhe über den Rhein. Bis zu 80.000 Autos queren die Brücke täglich. Zuletzt wurde sie ab November 2018 monatelang saniert: Nach zwei Vollsperrungen, Pannen bei Schweißnähten und Beton und mehreren Fahrbahneinschränkungen, konnte sie Anfang 2020 wieder freigegeben werden.

Über eine zweite Rheinquerung wird seit Jahren debattiert. Sie soll 1,4 Kilometer nördlich der bestehenden Brücke gebaut werden. Die Kosten von 107 Millionen Euro würde der Bund tragen. Das Bauprojekt besteht aus zwei Genehmigungsverfahren: Einmal in Rheinland-Pfalz und einmal in Baden-Württemberg.

Gegen das aktuelle Planfeststellungsverfahren hatten Umweltverbände Klage eingereicht. Diese wurde für das Verfahren auf rheinland-pfälzischer Seite im November 2019 abgewiesen - für das baden-württembergische Verfahren steht noch eine Entscheidung aus. Die kommende Verhandlung ist für den 24. bis 26. Juni angesetzt.

Auf baden-württembergischer Seite tritt auch die Stadt Karlsruhe als Kläger gegen die aktuellen Planungen auf. Streitpunkt ist der Anschluss der B36 an die neue Rheinbrücke: Umweltschützer kritisieren das Durchschneiden eines Naturschutzgebietes, die Stadt Karlsruhe sieht im Anschluss keine nachhaltige Verkehrsentlastung. 

Die Debatte um eine zweite Rheinquerung existiert seit Jahrzehnten. Eine Übersicht über aktuelle Entwicklungen in unseren Dossier: https://www.ka-news.de/zweite-rheinbruecke-karlsruhe./

Die Luftaufnahmen unseres Fotografen Tim Carmele stammen vom 20. März 2020. Zu dieser Zeit herrschte in der Region viele Einschränkungen im öffentlichen Leben zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Auch der Verkehr war deutlich weniger.

 

Mehr zum Thema

Karlsruhe von oben: Luftige Ausblicke auf Mühlburger Tor - eine Bilderstrecke

Karlsruhe von oben: Luftige Ausblicke auf da Karlsruher Schloss - eine Bilderstrecke

Karlsruhe von oben: Luftige Ausblicke auf den Marktplatz - eine Bilderstrecke

Karlsruhe von oben: Luftige Ausblicke auf das Durlacher Tor - eine Bilderstrecke

Mehr zum Thema
Karlsruhe von oben: Wildparkstadion, Rheinbrücke, Hauptbahnhof und Co.: Luftige Ausblicke auf die Fächerstadt und ihre Stadtteile, wie Sie sie garantiert noch nie gesehen haben, finden Sie hier in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tom1966
    (203 Beiträge)

    18.05.2020 12:59 Uhr
    Verkehr auf der Rheinbrücke
    Seit die Brücke wieder komplett offen ist, habe ich keinen Stau mehr erlebt. Vor der Sanierung standen die Autos in Richtung KA jeden Morgen kilometerweit (bis zum Wörther Kreuz, Hagenbach oder manchmal noch weiter zurück).

    Was hat sich geändert?

    Das ist eine ernst gemeinte Frage, denn ich kann es mir nicht erklären. Die einzige ins Auge fallende Änderung ist, dass ab dem Wörther Kreuz bis nach der Brücke Tempo 60 ist und nicht wie vorher 80. Dass nur deswegen weniger Stau ist, bezweifle aber eher.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6056 Beiträge)

    18.05.2020 08:32 Uhr
    Zweite Rheinbrücke?
    Ein Klassiker erwacht........... wann kommt eigentlich die Nordtangente wieder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11674 Beiträge)

    17.05.2020 12:38 Uhr
    Luftbild-Aufklärung enttarnt Fake-News!
    Da stehen ja schon zwei Rheinbrücken!

    zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (1577 Beiträge)

    17.05.2020 13:06 Uhr
    ...
    Eigentlich sind es sogar 3 zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11674 Beiträge)

    17.05.2020 15:26 Uhr
    !
    Einigen wir uns auf 2 1/2, die Bahnbrücke(n) ist/sind zwei Brückenkästen auf nur einem Pfeiler/Widerlager ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (1577 Beiträge)

    17.05.2020 16:25 Uhr
    ...
    Einverstanden
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.