Am 24. September ist es wieder soweit: Dann können alle wahlberechtigten Bürger ihre Stimme für die Wahl des 19. Deutschen Bundestags abgeben und die Bundesregierung der kommenden vier Jahre bestimmen. In Karlsruhe sind über 200.000 Bürger aufgerufen, die Stimme für ihren Favoriten abzugeben. Die Vorbereitungen für die Wahlen sind angelaufen, die Wahlbenachrichtigungen werden verschickt - das Briefwahlzentrum wird bereits am Montag, 21. August, im Ständehaus seine Pforten öffnen. Wie die Briefwahl in Karlsruhe funktioniert und was Sie beachten müssen, lesen Sie hier

Als Kandidaten für den Stadtkreis Karlsruhe treten bei dieser Wahl folgende Kandidaten an: Ingo Wellenreuther (CDU), Parsa Marvi (SPD), Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), Michel Brandt (Linke), Michael Theurer (FDP) und Marc Bernhard (AfD).

Und wo würden Sie Ihr Kreuz machen, wenn die Wahl schon heute stattfinden würde? Bei der wöchentlichen ka-news-Sonntagsfrage zur Bundestagswahl stehen alle Parteien zur Auswahl, die aktuell bereits im Bundestag vertreten sind oder bei repräsentativen Umfragen auf mindestens drei Prozent gekommen sind. Die Umfrage bei ka-news ist nicht repräsentativ. Das Ergebnis finden Sie jeden Montag auf ka-news!

 
Umfrage wird geladen...
Mehr zum Thema bundestagswahl-2017: Bundestagswahl 2017 in Karlsruhe