1  

Karlsruhe Gastrolle: ka-news im Unterricht

Zahlen sind eigentlich ihr Metier: In zwei Jahren werden 13 Studenten an der Karlsruher Merkur Akademie International zum staatlich geprüften Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Marketing ausgebildet. Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit ka-news konnten sie sich kürzlich selbst als Journalisten versuchen und so mal die andere Seite des Schreibtischs kennenlernen.

Der erste Schritt dabei: wie macht man es denn falsch - und wie kann man es besser machen. "Wenn jemand zum Beispiel in einem Unternehmen die Pressearbeit macht, sieht der nur seine Pressemitteilung - in einer durchschnittlichen Redaktion kommen davon am Tag aber weit über 100 an", so ka-news-Redaktionsleiter Felix Neubüser. Daher seien es dann oft Kleinigkeiten, die darüber entscheiden, ob eine Pressemitteilung redaktionell berücksichtigt wird oder nicht.

"Wenn zum Beispiel ein Unternehmen ein tolles neues Produkt entwickelt hat, dies aber erst im dritten Absatz schreibt und eine halbe Seite trockene Unternehmenspräsentation voranstellt, stehen die Chancen eher schlecht", so Neubüser weiter. Schließlich herrsche in einer Redaktion praktisch immer Zeitdruck - da gilt es, schnell auf den Punkt zu kommen.

Für die meisten Studenten ist diese Sichtweise völlig neu. Viele von ihnen haben zwar selbst schon Berufserfahrung gesammelt, bevor sie sich für die zweijährige Weiterbildung entschieden haben. Die Abläufe in einer Nachrichtenredaktion kennen sie allerdings noch nicht.

"Ziel des gemeinsamen Projekts mit ka-news ist, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Journalisten arbeiten", so Lehrerin Anne Wick. Daher sollen die Studenten selbst ein besseres Verständnis dafür entwickeln, wie gute Pressearbeit funktionieren kann. Entsprechend dürfen die Studenten erstmal selbst ran. "Weiterbildung trotz Kind", "jung, motiviert, arbeitslos" - so nur einige der Themen, mit denen sich die Studenten in Artikeln und Interviews auseinandergesetzt haben. Das Ergebnis der Arbeit der Studenten gibt es nun hier zu lesen.

Mehr zum Thema
Schreiben fürs Web - ka-news in der Schule:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (1 Beiträge)

    07.04.2011 09:07 Uhr
    Betriebswirt
    Das ist wirklich eine gute Initiative. Die Verbindung zwischen beruflicher Praxis und Studium ist insbesondere für staatlich geprüfte Betriebswirte von großer Bedeutung. Ich bin selber Betriebswirt, DAA Wirtschaftsakademie und ich hätte mich über eine solche Initiative sehr gefreut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben