Karlsruhe ka-news-Update

Am Montag, 4. Juni, startet das neue ka-news-Forum. An diesem Tag wird auch das alte abgeschaltet. Der Wechsel wurde notwendig, da die alte Software nicht mehr zeitgemäß war und sich an künftige Entwicklungen von ka-news nur schwer anpassen ließ. Da es sich um eine ganz andere Foren-Software handelt, können die Inhalte der bisherigen Leserforen leider nicht übernommen werden.

Registrierung

Auch die Registrierungen werden nicht übernommen. Das bedeutet, dass sich jeder Forenschreiber neu anmelden muss. Anmeldungen im neuen Forum sind bereits vorab ab heute möglich. Dies kann wie schon im alten Forum unter einen Pseudonym geschehen oder mit dem eigenen Namen. Zwingend jedoch ist die Angabe des vollständigen Namens und der Adresse im Registrierungsformular.

Einmalige Registrierungsgebühr fünf Euro

Mit dem neuen Forum führen wir auch eine einmalige Registrierungsgebühr von fünf Euro ein. Dadurch erhoffen wir uns eine Hemmschwelle für Störenfriede und somit eine Qualitätssteigerung der Einträge. Dadurch ist aber auch keine schnelle Registrierung und Freischaltung mehr möglich, denn der Account wird erst nach Eingang der Registrierungsgebühr und Freischaltung durch ka-news geöffnet.

Rote Karte für Störenfriede

Foren-Mitglieder, die sich nicht an unsere Regeln halten, werden zukünftig verwarnt und beim nächsten Zwischenfall endgültig aus dem Forum ausgeschlossen. Die einmalige Registrierungsgebühr wird nicht zurückbezahlt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.