20  

Karlsruhe ka-news-Sonntagsfrage: Mehrheit für das Aus von S21

Wenn die Stuttgart-21-Abstimmung heute bei Facebook stattfinden würde, wären die Befürworter des Bahnhofsprojekts den Gegnern haushoch überlegen. Die ka-news-Leser indes haben sich zuletzt bei einer nicht repräsentativen ka-news-Umfrage mit einer Mehrheit von 60,88 Prozent gegen den Bau des Tiefbahnhofs ausgesprochen. In einer Umfrage am vergangenen Wochenende wollten wir erneut wissen: Wie würden Sie abstimmen, wenn diesen Sonntag die Volksabstimmung wäre?

Auch in dieser Umfrage stimmten 61,25 Prozent der Teilnehmer für den Ausstieg und damit gegen Stuttgart 21. Alles andere sei "Steuerverschwendung" und damit einher ginge eine "höhere Verschuldung von Bund, Land und Kommune", meint ein Leser und plädiert deshalb für "Ja" zum Ausstieg aus Stuttgart 21. Sollte weiter gebaut werden, fürchtet ein weiterer Kommentator "höhere Kosten in Karlsruhe, weil es auf absehbare Zeit keine Landeszuschüsse für ÖPNV-Bahnen mehr geben kann."

"S21 ist verlorenes Geld"

Dagegen hätten 29,91 Prozent der Umfrageteilnehmer mit "Nein" abgestimmt, wenn bereits am Sonntag die Volksabstimmung gewesen wäre. Sie sind für Stuttgart 21 und somit gegen den Ausstieg. "Ich werde ganz klar mit 'Nein' stimmen, weil sonst das Geld für die Planung umsonst drauf gehen würde und die Firmen, die mit den Aufträgen schon lange rechnen, ja auch ihre Leute bezahlen müssen", schreibt ein Leser.

Manche Leser verstehen allerdings nicht, wieso das ganze Land abstimmen soll, schließlich würde das Projekt nur die Stuttgarter betreffen. 8,32 Prozent der Umfrageteilnehmer wären daher am Sonntag nicht zur Wahl gegangen. "Ich finde, über das Milliardengrab sollten nur Stuttgarter, die aktuell auch dort wohnen, abstimmen dürfen", meint ein Nutzer. 0,52 Prozent der Teilnehmer hätten einen ungültigen Stimmzettel abgegeben.

Aktuelle Umfrage: Soll der "Karlsruher" umgerüstet werden?

Die CDU-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat erkundigt sich in einem Brief an Wirtschaftsbürgermeisterin Margret Mergen, inwiefern die innerstädtischen Parkautomaten für die Bonus-Münze "Karlsruher" umgerüstet werden könnten. Werden damit mehr Menschen auch von außerhalb in die Innenstadt gelockt und die Unternehmen in der Innenstadt nachhaltig gestärkt? Das wollen wir in unserer heutigen Umfrage wissen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (20)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Waterman
    (6676 Beiträge)

    14.11.2011 19:05 Uhr
    Zu Anfang lagen die S21 Befürworter vorne.
    Dann kam Aufklärung bzgl. der Doppel- und Mehrfachabstimmung.

    Die "Engagierten" haben das verstanden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12302 Beiträge)

    14.11.2011 19:39 Uhr
    !
    Ja lag nachts schon vorne
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7773 Beiträge)

    14.11.2011 16:52 Uhr
    Leute,
    die nicht in Stuttgart wohnen und in etwa 10 Jahren nie von Paris über den neuen Bahnhof Stuttgart nach Bratislava mit einem Zeitgewinn von ca. 30 Minuten fahren wollen, werden vermutlich garnicht abstimmen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Herbert-119
    (1164 Beiträge)

    14.11.2011 17:37 Uhr
    Denkste
    Ich werde abstimmen.
    Und es geht mir auch nicht um einen 30 min Zeitgewinn.
    Ich Stimme mit NEIN denn der Bahnhof gehört gebaut.
    Und was noch wichtiger ist es ist eine Stimmen gegen Grün.
    Und das ist das überhaupt wichtigste.
    Denn so wie das gelaufen ist und wie die Grünen sich verhalten haben ist einfach nur unter aller Sau.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vonderVogelweide
    (2791 Beiträge)

    14.11.2011 16:51 Uhr
    schönes Ergebnis,
    freue mich sehr, nützt nur wenig, es kommt dann wie in Karlsruhe,
    es wird solange angestimmt bis die CDU ihr GT-Ergebnis hat, dann bleib's dabei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (6107 Beiträge)

    14.11.2011 16:26 Uhr
    Mich interessiert am 27.11.....
    ...eine ganz spannende Frage : wie haben die Menschen abgestimmt, die weit weg von Stuttgart wohnen und wie haben die Menschen abgestimmt, die in Stuttgart wohnen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (6107 Beiträge)

    14.11.2011 16:24 Uhr
    In meinem....
    ...Verwandtenkreis sind alle für S 21. Aber keiner von denen liest ka-news....ich gehe mal davon aus, dass die Mehrheit aller S 21-Befürworter nicht bei ka-news zu finden sind. Desweiteren: schaut euch die Umfrage "wer nächster OB werden soll" an. Wenn ich alle Beiträge der Leser hier zu diesem Thema zusammen nehme so kommt definitiv nicht I.W. als OB in Frage. Die Abstimmung aber sagt genau das Gegenteil.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (12302 Beiträge)

    14.11.2011 19:38 Uhr
    !
    Zitat von In meinem Verwandtenkreis sind alle für S 21.

    Irgendwann wird das mal ein Richter als "er geriet in schlechte Kreise" strafmildernd auslegen und das Blitzer-Knöllchen wird dann 10 € weniger kosten zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2476 Beiträge)

    14.11.2011 16:17 Uhr
    einfach zuhause bleiben am 27.11.
    das zählt auch!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (6107 Beiträge)

    14.11.2011 16:24 Uhr
    Jep,.....
    ....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.