Wie die Polizei am Montag berichtet, wurde am frühen Samstagmorgen ein stark alkoholisierter 19-Jähriger im Bereich der Haltestelle "Friedrich-Realschule" aufgefunden, der eine Stichverletzung im Bauchbereich erlitten hat. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach Angaben des jungen Mannes sei er gegen 1.30 Uhr von vier unbekannten Männern angegriffen worden. Weiter gibt er an, dass diese afghanischer Staatsbürger sein sollen. Weitere Beschreibungen der Männer liegen der Polizei derzeit nicht vor. Auch weil derzeit noch völlig offen ist, wie es zu der nicht lebensgefährlichen Verletzung kam, sucht die Polizei nun Zeugen. Hinweise können beim Polizeirevier Durlach, 0721/49070, eingebracht werden. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern derzeit noch an.