1  

Karlsruhe Wenig Urlaub einreichen, viel bekommen: So gut liegen die Brückentage 2020

Ein verlängertes Wochenende, Wellness oder schöne Kurztrips? Wohl dem, der seinen Urlaub im kommenden Jahr clever plant. 2020 fallen zwar leider einige Feiertage auf ein Wochenende, aber nicht alle!

Nach dem Feiertag am 6. Januar, Heilige Drei König, dauert es erstmal wieder eine Zeit, bis die nächsten freien Tage vor der Tür stehen. Erst an Ostern gibt es wieder Feiertage. 

 
  • Ostern
    Erst wieder Mitte April stehen mit dem Osterfest die nächsten Feiertage an. Karfreitag fällt auf den 10. April und läutet das Osterwochenende ein. Wer die Woche vor Ostern und nach dem Fest verreisen möchte, muss dafür lediglich 8 Urlaubstage beantragen und bekommt insgesamt 16 Tage frei. Vielleicht die perfekte Woche für einen späten Skiurlaub?
  • Mai-Feiertag
    Dann geht es Schlag auf Schlag: Der 1. Mai, also der Tag der Arbeit, fällt im kommenden Jahr einen Freitag. Selbst ohne Urlaub also ein verlängertes Wochenende.
  • Christi Himmelfahrt
    Ende Mai ist Christ Himmelfahrt, 2020 fällt der auf den 21. Mai, einen Donnerstag. Perfekt, um ein langes Wochenende zu feiern - mit nur einem Urlaubstag.
  • Pfingsten
    Knapp anderthalb Wochen später folgt das lange Pfingstwochenende. Pfingsten fällt dieses Jahr den 31. Mai.
  • Fronleichnam
    Der nächste Brückentag ist dann auch schon in Sicht: Fronleichnam fällt wie gehabt auf einen Donnerstag, 11. Juni. Auch hier bietet es sich wieder an, schon am Mittwoch ins lange Wochenende zu starten und den Freitag frei zu nehmen. 1 Urlaubstag - 4 Tage raus aus dem Büro..
  • Tag der Deutschen Einheit
    Dann folgt erstmal eine Durststrecke in Sachen Feiertagen, erst mit dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober kommt der nächste bundesweite freie Tag. Der fällt 2020 ungünstig, nämlich auf einen Samstag.
  • Allerheiligen
    Auch Allerheiligen am 1. November liegt an einem Wochenende, nämlich sonntags.
  • Weihnachten
    Und schon ist das Jahr wieder vorbei und Weihnachten steht vor der Tür. Die Weihnachtsfeiertage (25. und 26. Dezember) fallen 2020 auf Freitag und Samstag. 
  • Silvester
    Wer zwischen den Jahren frei nehmen möchte, muss nur etwas mehr Urlaubstage investieren: Mit 8 eingereichten Urlaubstagen sieht man die Kollegen 14 Tage nicht: Vom 23. Dezember bis einschließlich 6. Januar können Sie Ihre Freizeit genießen. 
Mehr zum Thema
Der ka-news.de Jahresrückblick auf 2019: ka-news-Jahresrückblick auf das Jahr 2019 in Karlsruhe und der Region: Politik, Sport, KSC, Kultur und vieles mehr. Was ist im vergangenen Jahr passiert, welche Themen haben die Fächerstadt bewegt? Die ka-news.de-Redaktion lässt das Jahr Revue passieren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   BMWFahrer
    (330 Beiträge)

    05.01.2020 16:24 Uhr
    Richtiger Titel wäre: So beschissen liegen die Brückentage 2020
    Himmelfahrt und Fronleichnam sind übrigens immer donnerstags. Braucht man nicht extra drauf hinzuweisen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.