10  

Karlsruhe Hasenköttel, Hanf und Scheidungsfreude: Die besten ka-Reporter-Geschichten

Erinnern Sie sich noch an den Karlsruher Hasenköttel-Skandal oder die kleine Hanf-"Plantage" am Europaplatz? Falls nicht, haben wir noch einmal die bizzarsten und spektakulärsten Meldungen zusammen getragen, die wir Dank vieler ka-news-Leser veröffentlichen konnten. Hier kommen die besten ka-Reporter-Geschichten!

Januar:

"Kasig zum Frühstück?" Das hat einen ka-Reporter stutzig gemacht. Als er am Freitag vor einem Lokal in der Karlsruher Oststadt stand, hat er die "Kuriosität" deshalb prompt fotografiert und an die ka-news-Redaktion geschickt.

März:

"Seit wann liegt Karlsruhe an der Ruhr?", fragt ein ka-Reporter die ka-news-Redaktion. Er weist in seiner E-Mail auf einen Fehler bei Google-Maps hin. Denn hier heißt der Rhein aktuell Ruhr. Der ka-Reporter schickt auch gleich ein "Beweisbild" vom fehlerhaften Kartendienst mit.

April:

Nanu, feiern die Schlümpfe EM? Für einen ka-Reporter gestaltete sich der Karfreitags-Spaziergang wahrlich "österlich": Zur Feier des Tages haben offenbar ein oder mehrere Hasen im Karlsruher Schlossgarten ein ganz besonderes Ei ins Nest gelegt: Dutzende Hasenköttel auf der Wiese! Das ist wohl einem aufmerksamen, sonst, "Hundekot-auf-Grün-Gegner" besonders missfallen: Mit Europa-Fähnchen an allen "Tatorten" protestiert er gegen die fahrlässigen Köttel-Tretminen.

Juli:

ka-Reporter Hagen Lajer traute seinen Augen kaum. Er war am Mittwoch gerade auf dem Weg vom Karl-Wilhelm-Platz zum Gottesauer Platz. Und dann parkte da doch tatsächlich ein SUV mitten auf dem Kreisel in der Georg-Friedrich-Straße in der Karlsruhe Oststadt. Der ka-Reporter zögerte nicht lange und schoss ein kurioses Handyfoto.

Der Bodensee, die Insel Sylt oder der "Babber" der Lieblingsband verzieren das ein oder andere Auto. Was aber ein ka-news-Leser in Forchheim entdeckt hat, dürfte selbst hartgesottene Aufkleber-Fans verwirren: Jemand feiert öffentlich seine Scheidung.

Der Straßenstrich in Karlsruhe ist in den letzten Jahren aufgeblüht. Etwa 55 Prostituierte bieten derzeit an 16 verschiedenen Orten ihre Dienste an - und das ganz legal. Außerhalb des Sperrbezirks dürfen sie beinahe uneingeschränkt ihrem Geschäft nachgehen - auch wenn sich Anwohner daran stören. Ein ka-Reporter will sich damit nicht abfinden.

August:

Nanu, wer schwimmt denn da im Karlsruher Stadtgartensee? Einem Zoobewohner reicht sein eigener Swimmingpool offenbar nicht mehr aus - am Donnerstagmittag büxte er aus seinem Gehege aus, um den schnellsten Weg in den Stadtgartensee zu nehmen. Hier vergnügt sich Seehündin Zola seitdem bei einer Plantschpartie mit Besuchern und Enten. Den Freischwimmer beobachtete ein ka-Reporter.

September:

Hanf am Europaplatz? Ein ka-Reporter staunte nicht schlecht, als er das Gewächs mitten in der Innenstadt entdeckte. Er knipste sofort ein "Beweisfoto" bevor die "Unkrautentferner" der Polizei anrückten. So schildert der ka-Reporter jedenfalls sein aufregendes Wochenend-Erlebnis.

Dezember:

Benutzte Kondome, verknüllte Tücher, Spuren menschlicher Notdurft: Nach getaner "Arbeit" hinterlassen Prostituierte und ihre Freier in Karlsruhe oft kein schönes Bild. Bieten sie sich in der Nähe eines Wohngebietes an, stört Anwohner aber nicht nur die Vermüllung. Allein die Tatsache, dass Kinder täglich mit den leichtbekleideten Frauen konfrontiert werden, sorgt für Unmut - wie in Durlach-Aue.

Hunderte frisch gebackene Brote und Brötchen landeten im Dezember Woche am Ufer des Pfinzentlastungskanals. Als ein ka-news-Leser in der Nähe des Reitschulschlags mit seinem Hund spazieren ging, entdeckte er die weggeschmissenen Backwaren

Mehr zum Thema
ka-news Jahresrueckblick 2013: ka-news-Jahresrückblick auf das Jahr 2013 in Karlsruhe und der Region: Politik, Sport, KSC, Kultur und vieles mehr. Im Rückblick lässt die ka-news-Redaktion das Jahr 2013 Revue passieren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 15:32 Uhr
    Sorry!
    Habe heute nacht etwas getankt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    29.12.2013 23:10 Uhr
    Ach komm, geh fort! Du wersch doch ned.... frischluftschneise!
    Das war doch bloss virtuell mit Badener21-er Raddegiggel!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Biker
    (852 Beiträge)

    29.12.2013 13:36 Uhr
    .....................
    der schein trügt ................... die karre gehört einer frau. und ob es wirklich stimmt was drauf steht mag man vll bezweifeln - also nicht die scheidung zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 05:44 Uhr
    Das...
    ...war ne Deutsche, keine Kroatin!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malefiz
    (4616 Beiträge)

    29.12.2013 11:17 Uhr
    War es etwa
    deine Ex, weil du ihretwegen ein halbes Dutzend Kommentare per
    heute verfaßt hast ??

    Wenns in der Ehe nicht mehr funzt ist nie einer allein schuld. Dann
    ist ein Ende mit Schrecken immer besser als ein Schrecken ohne Ende.
    Schönen Tag noch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 05:18 Uhr
    Hochzeit...
    ...im Schnitt drei Mille wech... da kannse... 60 Mal in Puff gemütliche halbe Stunde... Oder.... Bier kaufen ohne Ende! To je bolje!

    Überleeescht euch des gut mitm heiraten und so...

    Dat wat ick an Kohle wechhab... Unrechtsstaat!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 05:13 Uhr
    Männer...
    ...haben keine Rechte in der BRD!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 05:12 Uhr
    Die Alte...
    ...braucht nur einer auf arbeitsunfähig tun zahlste jahrelang!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 05:11 Uhr
    Düsseldorfer Tabelle..
    ..Freiheit aber Kohle weg!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    29.12.2013 05:11 Uhr
    Das Heckscheibenschriftzug...
    ...gut sein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.