Am Sonntag dürfte es in Karlsruhe laut werden: Bei den Wettbewerben des Landesbläsertreffens (ab 9 Uhr) werden rund 600 Jagdhornbläser und -bläserinnen aus ganz Baden-Württemberg vor dem Schloss erwartet.

Um 14.00 Uhr ist das Abschlusskonzert aller Jagdhornbläser im Schlosspark samt Siegerehrung geplant. Auftakt des Treffens sollte nach Angaben des Landesjagdverbands am Samstag eine Hubertusmesse in der katholischen Stadtkirche St. Stephan sein mit anschließendem "Grünem Abend" im Brauhaus Kühler Krug.

Eigentlich hätte das Landesbläsertreffen in Freiburg stattfinden sollen. Wegen dortiger Änderungen im Organisationsteam übernahmen die Karlsruher die Austragung. Ganz passend: feiert doch die Jägervereinigung Karlsruhe in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen.