105  

Karlsruhe Kulturabend im IBZ: Gespräche mit Karlsruher Muslimen

Der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe (DMK) lädt zusammen mit dem Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) am Donnerstag, 4. Juli, ab 19.30 Uhr in die Räume des IBZ (Kaiserallee 12d) zu einem gemeinsamen Kulturabend ein.

An diesem Abend haben Interessierte laut Veranstalter die Möglichkeit, besonders Menschen aus dem muslimischen Kulturkreis und islamischen Glaubens kennenzulernen und mit ihnen in ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Weiterhin wird der Abend von einem Vortrag mit dem Titel "Die Zukunft ist international - Erfolgreiche interkulturelle Kompetenz als Basisqualifikation für die politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit" von der Kulturanthropologin Alexandra von Bose abgerundet.

"Die Veranstalter freuen sich an diesem 'Kulturabend' auf interessante Begegnungen, gute Gespräche und praktische Erkenntnisse, die die Vielfalt der Kulturen, Traditionen und Religionen unserer Stadtgesellschaft bereichern", heißt es weiter.

Mehr Infos unter www.dmk-karlsruhe.de oder www.ibz-karlsruhe.de

Mehr zum Thema
Islam in Karlsruhe | ka-news.de: Kopftuch, Koran, Glaube, Irrtümer und Vorurteile: Im ka-news-Dossier "Islam in Karlsruhe" haben wir zahlreiche Artikel über den Islam und Muslime in Karlsruhe sowie einen geplanten Moschee-Bau zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (105)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   runsiter
    (11986 Beiträge)

    02.07.2013 18:48 Uhr
    Lieber DaCondor,
    der ganze Kommentar ist eine nicht positive Wertung. Die allgemeine unpersönliche Form 'man' ist als stilistisches Mittel durchaus zulässig und auch wortwörtlich nicht verkehrt: es gibt sehr viele, die das auch als störend empfinden.

    Der Sinn meines Kommentares lag darin, wie verwunderlich, einen subjektiven Kommentar abzugeben und nicht irgend jemanden zu indoktrinieren.

    Indoktrination immer noch nicht verstanden? Lese doch noch mal den Wikipedia Artikel dazu.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    02.07.2013 19:56 Uhr
    Verallgemeinerungen sind immer schlecht. Aber die Schwarmintelligenz neigt dazu.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    02.07.2013 17:44 Uhr
    und = uns
    Schreibe doch: sie machen sich bei DIR nicht beliebt. Aber du bist die wahrscheinlich selber fremd und verallgemeinerst lieber
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    02.07.2013 17:45 Uhr
    die = Dir
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (683 Beiträge)

    02.07.2013 13:57 Uhr
    Es ist immer wieder erbärmlich
    wie diese Kopfabschneid-Religion hier von ihren Grünen Freunden verteidigt wird, und das argumentationslos.

    Üblichwerweise werde ich jetzt dann als Volksverhetzer, braune Socke. NSU-Sympatysant u.ä. bezeichnet. Mehr kommt nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1401 Beiträge)

    02.07.2013 15:06 Uhr
    Kopfabschneid-Religion
    Meinst du mit Kopfabschneid-Religion sowas hier in der Art?

    "Wenn eine Jungfrau, die einem Mann verlobt ist, von einem andern Mann in der Stadt angetroffen wird, und dieser bei ihr liegt, so sollt ihr sie beide zum Tor jener Stadt hinausführen und sollt sie beide steinigen, daß sie sterben: die Tochter darum, daß sie nicht geschrieen hat, weil sie in der Stadt war; den Mann darum, daß er seines Nächsten Weib geschwächt hat."

    (Ich will nix verteitigen und ich argumentiere auch nicht. Ist nur 'ne Frage.)
    .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    02.07.2013 16:14 Uhr
    Ja, so in etwa, bob andrews
    Aber lassen Sie ruhig das alte Testament stecken. Diese Brutalitäten sind für den heutigen gläubigen Christ keine Richtschnur. Zitieren Sie besser aus der Bergpredigt zwinkern
    Konservative, gläubige Muslime dagegen verehren einen Mann der, um nur 1(!) Beispiel zu nennen und beim Kopfabschneidthema zu bleiben, in der Schlacht von Medina ca. 800 Männer (Juden) gefangen nehmen und enthaupten liess und dabei selbst tatkräftig zugriff. Die Frauen und Kinder der getöteten Männer versklavte er und sich selbst nahm er sich eine dieser (schönen) Frauen zu eigen, deren Mann und ihre (männl.) Angehörigen Opfer dieses Massakers waren.
    Kemal Atatürk wird folgendes Zitat zugeschrieben:
    Islam, diese absurde Theologie eines unmoralischen Beduinen, ist eine verwesende Leiche, die unser Leben vergiftet ob er das so gesagt haben soll ist nicht belegt. Vielleicht sollte man mal diese modernen, gegen Erdogan demonstrierenden Türken fragen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1401 Beiträge)

    02.07.2013 17:20 Uhr
    Modern und konservativ vergleichen.
    Und jetzt bin ich gespannt auf den Vergleich zwischen modernen Muslimen und erzkonservativen Christen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Brutalitäten für den heutigen gläubigen Muslim die Richtschnur sind.

    Merke: Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich.
    .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    02.07.2013 18:02 Uhr
    Ein Blick
    in die Medien sollte genügen. Tagtägliche Horrormeldungen aus islamischen Ländern, mit absolut gar keiner anderen Religion zu vergleichen -und mögen diese noch wie erzkonservativ christlich sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    02.07.2013 18:04 Uhr
    Aha, ist das jetzt auch "fast tagtäglich" I am amused
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 .... 10 11 (11 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.