332  

Karlsruhe Karlsruher Islamwoche: Muslime besser kennenlernen

Einmal eine andere Kultur kennenlernen: Mit der Karlsruher Islamwoche wird das möglich. Vom 28. Oktober bis 1. November haben alle Interessierte die Möglichkeit bei einem Programm bestehend aus Vorträgen, Gesprächsrunden und kulturellen Programmpunkten die islamische Kultur besser kennenzulernen. Am Montag, 28. Oktober, eröffnet Oberbürgermeister Frank Mentrup die Islamwoche um 19.30 Uhr im Tollhaus Karlsruhe.

Wie der Deutschsprache Muslimkreis Karlsruhe (DMK) ankündigt, soll mit dem Programm erreicht werden, Vorurteile gegenüber Muslimen abzubauen und in einen interkulturellen Austausch zu kommen. Durch den Kontakt und Austausch erhoffen sich die Veranstalter ein besseres Miteinander in Karlsruhe.

Veranstaltungsorte sind der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe e.V. in der Rintheimer Straße 15, das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) in der Kaiserallee 12d, das KIT Campus Süd im Gebäude 30.81 sowie im Tollhaus im Alten Schlachthof in Karlsruhe.

Weitere Infos zur Karlsruhe Islamwoche unter www.islamwoche-ka.de

Leider mussten wir unter diesem Artikel bereits mehrere Kommentare entfernen. Das Thema Islam darf kritisch diskutiert werden - aber dennoch sollten dabei weder andere Kommentatoren noch Dritte beleidigt oder herabgesetzt werden.

Mehr zum Thema
Islam in Karlsruhe | ka-news.de: Kopftuch, Koran, Glaube, Irrtümer und Vorurteile: Im ka-news-Dossier "Islam in Karlsruhe" haben wir zahlreiche Artikel über den Islam und Muslime in Karlsruhe sowie einen geplanten Moschee-Bau zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (332)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Die Diskussion ist geschlossen Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.