36  

Karlsruhe Ikea in Karlsruhe: Infoabend für Bürger und Nachbarn

Der schwedische Möbelreise Ikea beabsich­tigt, an der Durlacher Allee ein Einrich­tungs­­­kauf­haus mit einer Verkaufs­flä­che von 25.500 Quadratmetern zu errichten. Im Rahmen des dazu laufenden Bebauungsplanverfahrens führt das Stadtplanungsamt am Dienstag, 25. November, um 18.30 Uhr, im Lichthof des Badischen Gemeindeversicherungsverbands, Durlacher Allee 56, eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durch.

Dabei wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie voraussichtlichen Auswirkungen der Planung informiert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich zur Planung zu äußern. Das teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit.

Ab Dienstagabend, 25. November, wird das Ikea-Bürger-Online-Forum auf ka-news eingerichtet. Ab diesem Zeitpunkt können sich hier Bürger und insbesondere die Nachbarn dauerhaft und ausführlich über die geplante Ikea-Ansiedlung in Karlsruhe informieren, Fragen stellen, Anregungen und Kritik äußern. Ikea wird dort direkt auf Ihre Fragen eingehen und antworten.

Mehr zu Ikea in Karlsruhe:

Ikea in Karlsruhe: Aus "Möbelfachmarkt" wird "Einrichtungskaufhaus"

KSC-Stadion und Ikea: Regionalverband entscheidet über Baufläche

Karlsruher Stadträte sagen: Välkommen Ikea!

Regionalverband will Ikea-Neubau: "Karlsruhe ist der richtige Standort"

Ikea in Karlsruhe: Regionalverband berät über Planänderung

Geschäfte müssen Ikea weichen: "Das kam für uns ganz überraschend"

Ikea in Karlsruhe: Neubau an Durlacher Allee - 2,3 Millionen Besucher jährlich

Mehr zum Thema
Ikea-Ansiedlung in Karlsruhe: Karlsruhe erhält einen Ikea: 2019 soll der Neubau am Weinweg eröffnet werden. Alle Infos rund um die Planung, Bau und Eröffnung von Ikea in Karlsruhe haben wir hier in unserem Dossier für Sie zusammengestellt.

Haben Sie Fragen und Anregungen zum neuen Ikea in Karlsruhe? Im IKEA-Bürgerforum können die Karlsruher online Fragen an Ikea stellen und über die Ikea-Ansiedlung diskutieren. Das Bürgerforum ist ein gemeinsames Projekt von Ikea und ka-news.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (36)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   teflon
    (2330 Beiträge)

    22.11.2014 19:47 Uhr
    Wenn IKEA steht, dann
    wird eine der aktuellen Moebelbuden ins Gras beissen. Auf 4 km Entfernung 4 Laeden mit aehnlicher Angebotspalette ist sinnlos.
    Ich war in meinem Leben genau 1 Mal in einem IKEA und das wird auch das letzte Mal gewesen sein. Der jaehrliche Katalog im Briefkasten reicht mir zur Abschreckung voellig aus
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Exil-Hohenzoller
    (561 Beiträge)

    25.11.2014 00:52 Uhr
    Na und?
    Wegen mir aus kann der XXL-Dreck ruhig den Bach runter gehen. Braucht doch kein Mensch! Total überteuert!

    Ich glaube, das Zielpublikum von IKEA und so Läden wie dem XXL sind grundverschieden. Mich hat es jedenfalls noch nie aus Verzweiflung zum Mann-Mobilia gezogen, weil es in KA keinen IKEA gab. Bisher sind viele halt einfach nach Walldorf gefahren, wenn sie was vom IKEA wollten.

    Und die, die nichts vom IKEA wollten, sind halt nicht hin, sondern haben ihr Geld in einem der 20000 anderen Möbelläden rausgehauen.

    Wenn sie bisher nie (bzw. nur einmal im IKEA waren), dann dürfte Ihnen der IKEA auch ziemlich egal sein. Oder wollen Sie anderen Leuten das Recht nehmen, selbst zu entscheiden, ob sie Möbel vom IKEA oder XXL oder Möba oder ... besser finden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8293 Beiträge)

    21.11.2014 15:37 Uhr
    Welche
    Nachbarn sind denn da gemeint?
    Rund um den zukünftigen Bau gibt es doch nur Gewerbebauten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rahmdieb
    (685 Beiträge)

    21.11.2014 15:46 Uhr
    Straßenseite gegenüber..
    LEA und Kleingärtner..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   exsued
    (421 Beiträge)

    21.11.2014 15:21 Uhr
    STRABA
    GGGrr
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   exsued
    (421 Beiträge)

    21.11.2014 15:20 Uhr
    Wird die
    Dutrlacher Allee von der Autobahn bis zu Ikea 8-spurig?

    Ach so, ich vergaß. Die Kunden kommen mit der Sraba.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   giggls
    (223 Beiträge)

    21.11.2014 16:22 Uhr
    Ich halte das nicht für absurd
    Man fährt mit dem Rad oder ÖV hin, sucht sich seinen Schrank aus und bringt ihn, wenn man ihn tatsächlich gekauft hat mit Stadtmobil oder Miettransporter heim.

    So und nicht anders sollte das in einer modernen Stadt doch laufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (940 Beiträge)

    21.11.2014 18:15 Uhr
    Richtig!
    Es gibt noch vernünftige Kommentatoren. Ich lege 80 % der Wege mit dem Rad zurück, so ist es auch kein Wunder daß ich 1A Blutwerte habe und nur einmal in zehn Jahren einen Schnupfen bekomme.

    Wer ein eigenes Auto besitzt, sollte auch für die Folgen aufkommen. Die Spritpreise sind viel zu niedrig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   soisches
    (532 Beiträge)

    22.11.2014 08:51 Uhr
    ...
    das ist alles sehr schön für dich, aber die meisten Ikea Kunden kommen nicht nur aus KA, Durlach und Grötzingen. Sonst könnten sie den Laden schneller schliessen als das Einräumen der Ware dauert zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (940 Beiträge)

    23.11.2014 00:04 Uhr
    Kunden des IKEA
    Sie sollten sich mal eine (Land)Karte mit der Ausdehnung des KVV anschaffen. Dann sehen Sie, daß man mit einer KVV Karte von Landau bis Pforzheim und Bruchsal bis Bühl fahren kann.

    Es ist also durchaus möglich, daß ein Rastatter oder Wilferdinger mit der Bahn zum IKEA fährt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben