Stutensee-Staffort Grüngutplatz Staffort: Aufmerksamer Anwohner findet Brandbombe

Der Fund einer Brandbombe aus dem 2. Weltkrieg auf dem Gelände der Grüngutannahmestelle in Stutensee-Staffort rief am Samstagnachmittag die Einsatzkräfte der Polizei Karlsruhe auf den Plan.

Entdeckt wurde diese neben einem Bauschuttcontainer auf dem Boden, so ein Bauhofmitarbeiter gegenüber ka-news.de. Ein Mann, der dort sein Grüngut abgeliefert hatte, habe die Angestellten vor Ort darauf aufmerksam gemacht.

Bild: Thomas Riedel

Die sofort verständigten Beamten der Polizei bestätigten nach Absprachen mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst in Stuttgart, dass es sich dabei um eine Stabbrandbombe aus dem 2. Weltkrieg handle. In Kontakt mit Feuer könnten sich diese Art von Bomben entzünden.

Wie das Weltkriegsrelikt an Ort und Stelle kam, konnte bislang nicht geklärt werden. Die Einsatzkräfte beseitigten die Bombe zunächst sicher von der Fundstelle, ehe sie im Anschluss an den Kampfmittelbeseitigungsdienst übergeben werden soll.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.