14  

Karlsruhe Pimp my Grill: Brettener Grillexperte verrät ungewöhnliche Rezepte

Würstchen, Würstchen und noch mehr Würstchen? Hand auf's Herz: Bei vielen Grillfans landen hauptsächlich die immer gleichen Kombinationen auf dem Teller. Ein Grill-Fachmann hat ka-news ein paar seiner Geheimtipps verraten, mit denen man ganz leicht das eigene Grillsortiment aufpeppt.

Fleisch, Würstchen ... und was noch? Grillen ist ein leckerer Zeitvertreib, oftmals landet aber wieder und wieder das Gleiche auf dem Rost. Schmeckt zwar gut, kann aber auch schnell langweilig werden. Tote Hose auf dem Grill? Wenn es nach Stefan Gropp geht, muss das nicht sein.

Der gelernte Fleischermeister und Koch leitet seit 2006 eine Grillschule und hat schon zahlreiche Kurse gegeben. Erlaubt ist, was schmeckt. Dabei müssen es nicht immer Bratwurst, Steak und Co. sein - "Man muss auch mal über den eigenen Tellerrand hinaus schauen", rät der Grill-Fachmann. 

Eines sollte man seiner Meinung nach allerdings immer beherzigen, egal ob Klassiker oder exotische Eigenkreation: "Grillgut sollte nicht über der Glut, sondern daneben - also indirekt - gegrillt werden". Als kleinen Anreiz für zukünftige Grillgelage, verrät er hier fünf leckere Tipps, die man nicht jeden Tag auf dem Teller hat. 

Mehr zum Thema
ka-news Grill-Spezial: Grillen in Karlsruhe: In unserem ka-news Grill-Spezial finden Sie alles zum Thema Grillen in Karlsruhe: Grill-Tipps, Grill-Rezepte und angesagte Grill-Plätze in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    31.08.2014 03:14 Uhr
    Noch ein kleiner Tipp
    für den Experten:

    Den Feta Käse mit vorher entwässerten Auberginen umwickeln, dann gehts ab. Sieht besser aus und schmeckt auch besser. Entwässern ist auch bei Zucchini empfohlen, dann schmecken sie wenigstens nach ein bisschen was.

    Ich hoffe geholfen zu haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    31.08.2014 02:58 Uhr
    Der Knaller ist:
    Brettener Grillexperte verrät ungewöhnliche Rezepte

    Muhahahahaha! Wie blamier ich mich am besten?

    Ich werde im schönen September eine richtig ungewöhnliche Grillhammernomnomnomnomparty machen.
    Mit diesen wahnsinnigen Tipps!

    Wer Marshmellows grillt oder so isst ist doch nicht ganz richtig im Kopf. Der kann doch maximal eine Wurst umdrehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kampion
    (1294 Beiträge)

    31.08.2014 00:50 Uhr
    hahaha
    ein super Tipp: "Dann mindestens eine Stunde auf den Grill"
    (Beschreibung bei Foto 3)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2169 Beiträge)

    30.08.2014 21:29 Uhr
    Fleisch uffn Grill und fertig,
    alles Andere ist Chichiweiberkram für abgehalfterte Fernsehköche.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    31.08.2014 01:34 Uhr
    Garnelen, Fisch und
    Hummerle geht schon auch, aber dafür braucht Koch keine 'Expertentipps' vom Pfirsichgriller.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2169 Beiträge)

    31.08.2014 14:22 Uhr
    Jo
    aber so einfache Geschichten wie erst nach dem Grillen würzen sollten eigentlich genügen.
    Und das heute immer alles ein "Event" sein muss bzw. Leute Applaus wollen weil sie es fertig gebracht haben ein paar Nudeln abzukochen ohne das eine Pampe daraus geworden ist finde ich im höchsten Maße lächerlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (63 Beiträge)

    30.08.2014 10:03 Uhr
    Einfach mal
    Fisch /Riesengarnelen (von chek in) auf den Grill werfen .. Dazu Maiskolben,einen gem. Salat mit feta Käse garnieren ,Hamburger Brötchen leicht angrillen und mit selbst gemachter knobijoghurtcreme bestreichen.... Ist zwar eine teure Geschichte (ca 70Euro) schmeckt aber hammermãssig...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (63 Beiträge)

    30.08.2014 12:45 Uhr
    Neee
    der Grill hat 8 Euro gekostet, kabeljaufilets,bunte Fischspiesse,Riesen Gambas und Red Snapperfilets....haben bei Chek in schon ihren preis..dfür aber top Qualität...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.08.2014 13:15 Uhr
    Ein Grill
    für 8 Euro? Was soll das sein?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.08.2014 11:45 Uhr
    70 Euro
    Hast du da den Preis für den Grill mitgerechnet?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.