11  

Karlsruhe Grillplatz-Test mit ka-news: Party-Brutzeln beim Zündhütle

Karlsruhe, schmeiß die Grillkohlen an! Passend zum Sommerwetter packt ka-news die Würstchen auf den Rost. In unserem Grillplatz-Test machen wir für euch die besten Feuerstellen in der Region aus. Diese Woche haben wir einen Abstecher zum Grillplatz Zündhütle in Wolfartsweier gemacht. Wie er abschneidet, was ihr beachten müsst und wer sich hier wohl fühlt, erfahrt ihr hier.

Das Zündhütle - etwas abseits liegt dieser Grillplatz an der Tiefentalstraße, genauer gesagt hinter der Kreuzung Zündhütle (B3) und der K9652. Bis zur gleichnamigen Haltestelle sind es gerade einmal 250 Meter. An sich lässt sich diese bequem mit der Linie 2 oder 8 erreichen - Dieser Tage müssen Grillfans auf die Ersatzlinie 2E umsteigen. 

Nachholbedarf in Puncto Sauberkeit

Aber keine Sorge: Wer den kurzen Spaziergang von der Halstelle mit Grillkohle, Barbecue-Ausrüstung und Bierkästen nicht zu Fuß antreten will, kann ohne Probleme auf das Auto zurückgreifen. Der kleine Parkplatz vor dem Zündhütle bietet zwar nicht ausreichend Platz für eine Fahrzeugkolonne, aber für eine kleine Grillgruppe reicht er allemal. 

Direkt dahinter liegt der Grillplatz: Umrandet von zahlreichen Bäumen findet man hier zwei Feuerstellen mit dazugehörenden Sitzbänken und Tischen. Diese sind von acht bis 23 Uhr frei zugänglich und können daher nicht reserviert werden. Damit der Grillabend nicht ins Wasser fällt, ist die größte Sitz- und Essgelegenheit überdacht. 

Was von weitem nach 'hui' aussieht, kann bei genauerer Betrachtung unglücklicherweise 'pfui' werden. Zwar gibt es zwei Mülleimer, diese scheinen aber nicht immer in Benutzung zu sein - leider muss mit Überbleibseln von der letzten Grillrunde gerechnet werden. Und wenn nach dem Essen die Blase drückt, darf man nicht zimperlich sein. Ein Toilettenhäuschen sucht man hier nämlich vergebens.

Schwierig wird es auch mit dem Würstle-Nachschub: Von einer Tankstelle oder einem Supermarkt fehlt weit und breit jede Spur. Wenn Würstchen- und Fleischvorrat zur Neige gehen, hat es sich schnell ausgegrillt. Und das ist nicht das einzige Manko: Die Nähe zur K9652 hat ihren Preis, die Beschallung mit Straßenlärm gehört dazu. Gleichzeitig ist das Zündhütle dadurch weniger für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Dieser Grillplatz ist eher ein Tipp für junge Leute, die gemütlich Brutzeln oder eine Grillparty steigen lassen wollen. Wie viel ka-news-Würstchen hat sich das Zündhütle damit verdient?

Hier die ka-news-Bewertung für den Grillplatz in Wolfartsweier im Überblick:

 

Kategorie Bewertung
Erreichbarkeit Wurst Wurst Wurst Wurst
Wetterschutz/Hütte Wurst Wurst Wurst
Ausstattung Wurst Wurst Wurst
Einkaufsmöglichkeit Wurst
Allgemeinzustand Wurst Wurst

 

Brutzeln, Braten, Biergenuss: In den kommenden Wochen hält Euch ka-news mit den besten Tipps und Tricks für heiße Kohlen auf dem Laufenden. In unserem "Grillplatz-Test mit ka-news" checken wir für Euch die heißesten Feuerstellen der Region aus - immer dienstag stellen wir einen Platz auf die Probe und unterziehen ihn unserem Würstchen-Check! Rezepte, Profi-Tipps und Rost-Storys stehen ebenfalls auf dem ka-news-Grillwochen-Menü. Seid gespannt und klickt Euch rein!

Mehr zum Thema
ka-news Grill-Spezial: Grillen in Karlsruhe: In unserem ka-news Grill-Spezial finden Sie alles zum Thema Grillen in Karlsruhe: Grill-Tipps, Grill-Rezepte und angesagte Grill-Plätze in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   dr.tomato
    (79 Beiträge)

    12.08.2014 22:49 Uhr
    Meistens
    sitzen dort die Proleten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ongi
    (371 Beiträge)

    12.08.2014 14:26 Uhr
    Igitt
    wie kann man da bloß Grillen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    12.08.2014 14:15 Uhr
    Wie schmeisst
    man denn Grillkohlen an? Bitte Zeichnung.

    Ausserdem sollte man darauf achten Holzkohle zu verwenden. Was mit Grillkohle bezeichnet wird kann alles mögliche sein und vor allem die Eierkohlen bestehen aus gepresster Braunkohle und stinken bestialisch. Sie haben auf das Grillgut jedenfalls nicht den Effekt den man sich von Holzkohle erwartet, eher gegenteilig.

    Leider kann ich diese Behauptung grad nicht mit einer esoterischen amerikanischen Studie belegen, glaubts einfach.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (2169 Beiträge)

    12.08.2014 18:31 Uhr
    ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3882 Beiträge)

    12.08.2014 15:01 Uhr
    Eierkohle gibts
    es aus Braunkohle, die stinken wirklich wie eine alte Dampflok.

    Es gibt aber auch welche aus gepresster Holzkohle, die glühen einfach länger und riechen auch wie Holzkohle. grede die von Weber ist sehr gut und hält ewig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3882 Beiträge)

    12.08.2014 15:02 Uhr
    ich grille auch häufig mit Holz
    wenn man da eine richtige Glut hat ist es fast besser als Holzkohle, braucht halt recht viel Holz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    12.08.2014 15:07 Uhr
    Gute Idee,
    mein Schwager hat einen Holzofen und Holz für die nächsten 20 Jahre eingelagert. Ist viel Bauholz, aber nicht nur. Vielleicht gibt er mir ja was ab. grinsen

    Für ein paar mal grillen kann man allerdings auch so einen Sack Holz im Baumarkt holen, das hat schon die richtige Grösse.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3882 Beiträge)

    12.08.2014 15:09 Uhr
    man muss halt viel früher
    anfeuern, am besten ist Hartholz wie Buche. Dachbalken nicht nehmen, die sind unter Umständen imprägniert oder wurden mal gegen Holzwürmer gespritzt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waehler
    (200 Beiträge)

    12.08.2014 14:09 Uhr
    Achtung Tretminen
    Im Umkreis von ca. 100 Meter um den Grillplatz finden sich Tretminen und andere menschliche Hinterlassenschaften. Richtige gemuetliche Grillecke. Guten Appetit noch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (650 Beiträge)

    12.08.2014 13:21 Uhr
    In
    regelmäßigen Abständen wird leider auch immer wieder die Überdachung als Brennholz verwendet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.