Browserpush
3  

Karlsruhe Im ka-news-Glühweintest: Flammkuchen-Stand

Original Elsässer Flammkuchen, Tricolore und ein Hauch von Revolution: Beim Flammkuchen-Stand auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt kann man "essen wie Gott in Frankreich". Doch gibt es in dem urigen Häuschen auch Glühwein á la Gourmet? Heute im ka-news-Test: Der Flammkuchen-Stand.

"Essen wie Gott in Frankreich", so lautet das Motto des Flammkuchen-Standes auf dem Karlsruher Weihnachtsmarkt. Der überzeugte Flammkuchenbäcker Georg Wagner ermöglicht in der vorweihnachtlichen Zeit "ein bischen Frankreich für alle". Der Frankreich-Liebhaber aus Neureut ist mit seinem Stand - einem Familienbetrieb - bereits seit elf Jahren auf dem Karlsruher Weihnachtsmarkt zu Gast.

Kostenloses Gebäck, Orangenstücke zum verfeinern

Neben französischen Delikatessen wie Elsässer Flammkuchen bietet er verschiedene Sorten Glühwein an. Dazu reicht er kostenlos Gebäck. Auch Kandiszucker und Orangenstücke stehen bereit, so kann der Kunde seinen Glühwein selbst verfeinern. Kann der Glühwein mit einem edlen Tropfen aus französischem Weinanbaugebiet mithalten? ka-news macht den Test.

Das ka-news-Test Ergebnis (Zu unserer Bewertungsskala):

Grundsubstanz:   3 Glühwein Rotwein mit Glühweinextrakten aus einer Weinkellerei in Waiblingen
Geschmack:   3 Glühwein

herb und nicht sehr süß, könnte etwas würziger sein

Zutaten:   3 Glühwein Der fertig zubereitete Wein wird nur noch erhitzt - doch Zucker und Orangenstücke stehen für den Kunden bereit
Temperatur:   5 Glühwein

70 Grad - perfekte Glühweintemperatur

Alkoholgehalt:   4 Glühwein

Zehn Prozent - genug Stoff für einen lustigen Weihnachtsmarktbesuch

Füllmenge:   5 Glühwein

0,2 Liter - der Füllstrich wird überquert

Preis:   3 Glühwein

Zwei Euro - fairer Preis

Fazit:   26 von 35 Tassen

Der Wein mit dem französischen Umfeld hat die Revolution im Blut. Preis und Temperatur passen - auch daher eine gute Punktzahl.

Bei welcher Bude gibt es Ihrer Meinung nach den besten Glühwein in Karlsruhe? Haben Sie Vorschläge welchen Glühwein wir testen sollen? Dann schreiben Sie uns!

Lesen Sie alle bisherigen ka-news-Tests im Glühweintest-Dossier.

Mehr zum Thema
Glühweintest:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1550 Beiträge)

    14.12.2010 14:02 Uhr
    Erbse gezählt
    Ein Hauch von Revolution verbreitet Georg Wagner auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt.
    Wer verbreitet hier wen? Stehen tut da, dass der Hauch den Herrn Wagner verbreitet. Sollte es nicht umgekehrt sein? Oder ist "Hauch von Revolution" der Name des Glühweins, und es müsste "verbreitert" heißen, weil der Herr Wagner dem Zeug selbst stark zuspricht und sich deshalb um die Leibesmitte stetig verbreitert?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1550 Beiträge)

    14.12.2010 11:46 Uhr
    Und was ist jetzt
    mit der Revolution? Da wird drauf rumgeritten, als könnte man aus Paris noch das Klappern der Guillotine hören. Dabei ist es nicht mal französischer Wein, und der Betreiber des Standes ist - dem Namen nach - auch kein Franzose. Das "französische Umfeld" dieser Waiblinber Glühbrühe besteht dann wohl im Wesentlichen aus dem "Original Elsässer Flammkuchen" am "Flammenkuchenstand" (sic!).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsrator
    (2755 Beiträge)

    14.12.2010 13:49 Uhr
    Vin chaud de Paris?
    Isch abe gar nischt gewusst, dass man in Fronkreisch auf Vin rouge mit Sucre steht. ((-;
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen